FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

Thor



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Filme
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 28.08.2011, 09:53    Titel: Thor Antworten mit Zitat

Thor


Handlung & Spoiler:

Das Götterreich Asgard wird von Göttervater Odin regiert. Ruhmreichster Krieger ist sein Sohn Thor, den Odin zu seinem Nachfolger ernennen will. Doch kurz vor der Ernennung versuchen einige Eisriesen, mit denen sich die Asen im ewigen Krieg befanden, ein Relikt aus Asgard zu stehlen. Thor beschließt gegen den Willen seines Vaters, erneut gegen die Eisriesen in den Krieg zu ziehen. Gemeinsam mit seinem Bruder Loki und seinen treuen Gefährten Sif, Volstagg, Fandral und Hogun zieht er in die Eiswelt Jötunheim. Dort will er von dem Eisriesen Laufey erfahren, wie diese vorbei am Wächter Heimdall nach Asgard gelangen konnten.

Gemeinsam können die sechs Asen den Frostriesen erhebliche Verluste zufügen, bevor sie selbst in Bedrängnis geraten. Im letzten Moment erscheint Göttervater Odin, der mit Laufey einen Waffenstillstand aushandeln möchte. Als dieser ablehnt, rettet Odin seine Söhne und deren Begleiter und bringt sie zurück nach Asgard. Odin ist außer sich vor Zorn. Er nimmt Thor seine Kraft und verbannt ihn auf die Erde (Midgard). Dort soll Thor Demut und Respekt lernen und erst dann seinen Hammer Mjölnir und seine Kräfte zurück erhalten.

Thor landet in der Wüste von New Mexico und lernt dort die Wissenschaftlerin Jane Foster kennen. Allerdings hat die Geheimbehörde S.H.I.E.L.D., der auch der Superheld Hawkeye angehört, Thors Erscheinen bemerkt und will seiner habhaft werden. Thor gerät in Gefangenschaft, aus der er erst durch das Eingreifen von Jane Foster und des Wissenschaftlers Erik Selvig mittels eines Tricks befreit werden kann.

In der Zwischenzeit findet Loki heraus, dass er Laufeys Sohn ist und Odin ihn einst nur an Kindes statt annahm. Durch die Auseinandersetzung mit seinem Sohn geschwächt, fällt der Göttervater in den Odinsschlaf. Loki besteigt den Thron und bietet Laufey eine Gelegenheit an, um Odin zu töten und das Relikt zurück zu erhalten.

Thors Freunde überzeugen derweil Heimdall, sie über die Regenbogenbrücke Bifröst auf die Erde zu lassen, wo sie Thor zur Rückkehr überzeugen wollen. Loki sendet daraufhin den nahezu unbesiegbaren Destroyer auf die Erde, um Thor zu töten. Sif und ihre Freunde verteidigen Thor, sind aber gegen den Destroyer machtlos. Thor bietet letztlich sein Leben, um Jane Foster und die anderen Menschen vor dem Tod zu retten. Dadurch beweist er die notwendige Demut und erhält seine Götterkräfte und den Hammer Mjölnir zurück. Damit kann er den Destroyer vernichten.

Loki lässt Laufey zu Odin gelangen, tötet ihn dann aber. Mit dem Mordversuch wollte er lediglich die komplette Zerstörung Jötunheims rechtfertigen und Odin beweisen, dass er ein würdiger Nachfolger sein könnte.

Als Thor zurückkehrt, bekämpft er Loki und zerstört schließlich Bifröst, um Jötunheim zu verschonen. Die Explosion der Brücke schleudert Thor und Loki beinahe in den Abgrund. Im letzten Moment kann der wieder erwachte Odin beide retten. Loki lässt sich jedoch freiwillig in den Abgrund fallen. Odin vergibt Thor. Dieser hat durch die Zerstörung von Bifröst keine Möglichkeit mehr, auf die Erde zurückzukehren, wie er es Jane Foster versprochen hatte. Jane Foster und ihr Team versuchen derweil eine andere Verbindung zu Thors Welt herzustellen.

In einer Epilog-Szene nach dem Abspann wird gezeigt, wie Erik Selvig zu S.H.I.E.L.D. gebracht wird, wo er Nick Fury trifft. Fury bittet Selvig um Unterstützung bei der Untersuchung der Kräfte des kosmischen Würfels. Bei Selvigs Zustimmung wird offenbart, dass er unter der Kontrolle des zur Erde transportierten Loki steht.



Kritik:
Verfilmung einer Marvel-Comic-Vorlage, die sich aufs Spektakel konzentriert und anstelle des mythischen Potenzials primär auf Action und komische Konterkarierungen des Heroischen setzt. Überflüssig ist die Konvertierung auf 3D, die den visuellen Reiz des Films eher sabotiert als befördert.
– Film-dienst

Überhaupt merkt man dem Regisseur die Liebe zu vergangenen Epochen und Mythologien an […] die Figuren entsprechen in ihren Persönlichkeiten und Eigenschaften überwiegend den alten Quellen. […] Die Faszination für die Comicvorlage und die Sagenwelt birgt allerdings auch ihre Gefahren: Im Vergleich zu dem epochal inszenierten Asgard wirkt die Storyline auf der Erde nicht nur visuell blass. […] Fazit: Krachender Mix aus Comicverfilmung und Fantasyabenteuer, das den Zuschauer trotz einiger Hänger in eine andere Welt katapultiert.
– cinema

Hör mal wer da hämmert – der mächtige Thor stampft - entmachtet und so liebenswürdig naiv - durch die Wüste Nevadas und bringt nicht nur menschliche Wissenschaftlerinnen zum Dahinschmelzen. Auch im Kinosessel schmilzt der Zuschauer vor sich hin. Teils vor Langeweile ob der mitunter langatmigen Handlung, teils vor Verzückung über solide gemachte Actioneinlagen und Dialoge. Was bleibt ist eine etwas andere Marvel-Verfilmung, die sich dank sehr guter Schauspieler dann doch noch angenehm von manchem einfältigem Heldenepos abhebt.
– pressuremagazine.de



Meine Meinung:
GENIAL! super gemacht, lustig und gut gemacht. ich habs jetzt net in 3D gesehen, aber davon halt ich eh nicht viel. thor ohne kräfte is herrlich naiv und sehr zuvorkommend! real gentelman! lohnt sich auf jeden fall


_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Filme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Filme

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz