FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

Fast & Furious! (Mila & Sam)


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Sonstige
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Das erstaunte ihn als erstes leicht, weil er auf Position zwei landete.
Aber ihn machte das Spaß und er fuhr hinter Saki her.
Natürlich immer hin und her.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

saki ließ ihn nciht vorbei!
in der erste kurve fing sie an zu driften, wie sie es in tokyo gelernt hatte.

suki fuhr normal um die kurve, der spanier war leicht zu weit gefahren und sie fuhren jetzt nebeneinander
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Syke driftete zwar auch etwas, aber nicht so gut wie Saki.
Deswegen lächelte er leicht.
//Eine Meisterin ihres Faches//
Saki blieb eine ganze Weile vorne.
Man konnte nun langsam die Zielgerade in der Ferne erkennen.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

saki wollte ihren vorsprung endgültig machen und drückte ihren turbo knopf.

suki knurrte "sei brav und bück dich junge!" fuhr ihm leicht hinten rein, um dann an der seite zu überholen, den 1 turbo zu drücken und an ihm vorbei zu fliegen!
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Als Saki und Suki an ihm vorbeischoßen, lächelte er nur.
Suki kannte er und er wusste, dass sie den Knopf nicht wegen ihm gedrückt hatte.
Ein Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus.
"Viel zu früh, saki." sagte er und drückte nun selber auf seine Turboknöpfe.
Kurz vor dem Ziel, wo Saki dachte, sie hätte gewonnen, schoß Syke an ihr vorbei und raste als erster ins Ziel.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

saki viel fast die kinnlade runter. sie ärgerte sich und zog die lippen kraus, während saki und suki gleichzeitig auf platz 2 landetet.

saki stieg aus und lehnte sich mit verschrenkten armen an ihren wagen. beobachtete, wie syke umjubelt wurde
suki kam zu ihr, lächelte! "das war gar nciht schlecht! ich liebe es dich fahren zu sehen!"
saki sah zu ihr, erwiderte ihr lächeln "danke, aber es war nciht gut genug!!"
"mach dir nix draus." winkte suki ab "er gewinnt immer!"

saki droppte, deutete dann auf sykes auto. "dein design!!" stellte sie fest und lächelte
suki smilte, hoch erfreut 2du hast es erkannt?"
"natürlich!" erwiderte saki trocken
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Syke war ausgestiegen und grinste die Menge an. Aber dann schaute er zu Suki und Saki und ging zu den beiden hin.
"Ihr seit wirklich gut gefahren. Suki, du wirst von mal zu mal besser." Er strich ihr kurz über die Wane.
Dann schaute er Saki an.
"Wo hast du das driften gelernt? Es war der Hammer. Du bist wirklich sehr gut gefahren. Hättest auch glatt gewonnen, wenn dein Timing nicht so schlecht wäre."
In der Hinsicht konnte ihm keiner etwas vormachen. Und er war gnadenlos ehrlich, wenn es um die Fahrkünste ging.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

saki zog die lippen wieder kraus. sie hasste es, wenn jemand ihr sagte, dass sie schlehct war! vor allem wenn sie es wusste
"ich wüssee nciht, dass dich das was angeht!" murrte sie und schaute zur seite
"suki schatz, dein wagen hat kratzer!" meinte sie, sah aber immernoch nciht zu den anderne

suki rollte mit den augen. nichts änderte sich, dann sah sie ihren wagen an, ging hin udn seufzte kellertief.... "das ist fies... der spanier war im weg! idiot!"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Auch er schaute zu dem Auto und sah den Kratzer. "Er hat dein Auto zu Schrott gefahren?"
Ein Blick zu Suki und er lächelte kurz. "Soll ich ihm Manieren beibringen?"
Aber dann meinte er ernst. "Ich zahle den Schaden."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

saki sah zwischen beiden fragend hin und her

"also schrott ist es ncoh nicht! nurdie stoßstange ist verbeult!" murrte suki
und saki shcüttelte nur den kopf "bei der farbe kein wunder!" sie unterdrückte ein grinsen.
ein pinkes auto.. was hatte sie sich nur dabei gedact!?
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

"Die Stoßstange ist verbeult." meinte Syke und blickte Suki an.
"Ich meinte die Farbe, Süße. Pink ... das passt nicht zu dir."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

"hey! das ist mein wagen und ich bemal den so, wie ich will! klar! außedem ist es ja genau der trick. pink ist eine girly mädchen farbe und man könnten meinen, dass ich schwach bin udn unterschätz mich und dann zieh ich an ihnen vorbei und gewinne!"
sie smilte "ich liebe meinen wagen! so wie er ist!"

"von mir aus!" meinte saki und schüttelte leicht den kopf "aber wehe du kommst auf die idee, meinen wagen irgendwei pink zu machen, wenn du dir ein design dafür überlegst!!"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Darüber musst Syke lachen. "Dich unterschätzt keiner. Du hast den Double-S Factor." Dabei grinste er sie an.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

suki sah zu ihm auf und grinste dann 2stimmt!"

saki schaute nur fragend. das würde sie suki nachher noch mal fragen!
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

"Daher wird dich keiner unterschätzen." Auf einmal hörte er die Sirenen und er seufzte.
"Ich wusste ich hätte nicht zu schnell fahren sollen vorhin."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

saki droppte "männer!"
es gab eine allgemeine aufbruchstimmung.
"saki schatz, wir sehen uns zuahsue!" meinte suki, sprang in den wagen und düste los

saki folgte ihr.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

"Sag das Tej, er hat mir 4 Minuten gegeben." sagte Syke noch, während er ins Auto hüfpte und losfuhr.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

tej war shcon längst mit jimmy weg
saki folgte suki zur werkstatt, denn suki wollte ncoh ihr geld von jimmy haben.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Auch Syke fuhr denen hinterher. Die Polizei konnten sie locker abhängen.
Tej schaute zu Syke, als er ausstieg.
"Deine Leute aus SF haben angerufen und nach dir gefragt."
Bei der Erwähnung von SF musste Syke grinsen.
"Tut mir Leid, Tej. Ich kümmer mich drum."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

saki hatte hinter suki geparkt und stieg aus
"das ist also die besagt werkstatt, ja?" saki sah sich umm
"gefällt mir" sie lächelte.
suki nickte, trat neben sie "ja! hier kreigste alles, was du brauchst und noch viel mehr! ^^"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

"ich weiß, aber überstürze es nicht. vielleicht ist es eine Falle."
Auch jimmy blickte zu Syke rüber.
"Schaut mich nicht so an. Wann bin ich je in ne Falle getappt?"
"Als du eingebuchtet wurdest."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

saki konnte nicht folgen.
sie sah tej fragend an, dann suki.
suki seufzte nur "mach schnell, dann bist du schnell weider da!" sie lächelte
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Syke bilckte Suki an und lächelte etwas.
Aber es erreichte nicht wirklich seine Augen.
"Du weißt, dass es bei denen länger dauern wird. Schließlich haben sie schon Tej ausfindig gemacht."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

suki zog einen schmollmund und schaute ihn traurig an
"ich will nciht, dass du gehst!" meinte sie leicht trotzig!
saki verstand nichts!
sie ging zu jimmy und fragte ihn, ob sie helfen könne
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Jimmy schaute Saki an und schüttelte den Kopf.
"Nein ... alles bestens." meinte er lächelnd.
Syke ging zu Suki und nahm sie in den Arm.
"Ich muss aber kurz fahren. Das weißt du. Sonst wird es nie aufhören."
Er strich er kurz über die Wange.
"Aber ich werde mich beeilen. Versprochen." meinte er lächelnd.
Tej stand bei den beiden und schüttelte auch den Kopf.
"Tu es lieber nicht Syke. Fahr nicht rüber. Versuche es am Telefon zu klären."
Er wollte auch nicht, dass Syke fuhr. Schließlich hatten ihn seine 'Leute' damals einfach hängen lassen.
Tej wusste, dass keiner hier Syke je hängen lassen würde.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

suki hielt ihn fest. "ja! am telefon!" weiderholte sie!
"bitte!" sie setzte ihren dackelblick auf, in der hoffnung, dass es wirkte.

saki lehtne sich ans auto und beobachtete die szene von weitem.
"und da behaupten sie, sie seien nciht zusammen!"
murmelte saki mehr zu sich, als zu jimmy
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Aber Jimmy hörte das und lächelte darüber nur.
"Sie sind es wirklich nicht."

Syke blickte Suki an und sah diesen Dackelblick.
Dann seufzte er.
"Okay ... am Telefon."
Bei dem Dackelblick konnte er bei ihr nie nein sagen.

Tej lächelte, als Syke das sagte.
Ja Suki hatte ihre Waffen.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

suki ließ ihn los "tej, leihst du ihm dein telefon?" fragte sie ihn verführerisch und legte den kopf dabei leicht schief um tej besser aus den augenwinkeln ansehen zu können

saki droppte. "ich glaubs trotzdem nicht!" meinte sie und sah jimmy zu
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Jimmy grinste deswegen. "Brauchst du nicht."

Tej blickte Suki an und seufzte. Bei diesem Blick konnte er nicht wiederstehen.
Somit reichte er Syke sein Handy.

Er nahm das Handy, wählte eine Nummer und ging damit etwas abseits.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

"danke!" smilte suki und gab tej einen kleinen kuss auf die wange.

suki schütteltete nur den kopf und sah sich noch etwas in der werkstatt um,
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

"Immer wieder gerne." meinte Tej und blickte Suki an.

Syke hingegen war nicht so gut drauf.
Seine alten 'Freunde' in San Fransico wollten wissen wo er ist.
Denn sie brauchten ihn. Irgendein komisches Rennen, was sie gewinnen müssten.
Er rieb sich die Schläfe, denn es machten sich Kopfschmerzen wieder breit.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

saki sah zu syke und fragte jimmy "was hat er?"

suki lehnte sich gegen tej und sah zu syke
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Jimmy blickte auch zu Syke.
"Er redet mit seinen 'Freunden' aus San Fransico. Wegen ihnen hatte er Schwierigkeiten. Aber das sollte er dir lieber selber erzählen."

Tej legte Suki einen Arm um die Schulter.
"Es wird immer schlimmer mit denen." meinte er leise.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

suki nickte "die nerven total"
sie sah zu tej hoch "ob das jemals aushört?"

saki hob verächtlich eine augenbraue "und was wollen die jetzt? soll er ihnen den arsch retten!?"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

"Ich weiß es nicht ... hoffentlich.
Denn ihn macht das fertig dauernd an San Fransico erinnert zu werden.
Wegen ihnen saß er doch." meinte er seufzend.

Jimmy nickte leicht. "Meistens geht es darum. Aber auch nur um Geld. Aber Syke ist hartnäckig."

Syke grummelte leicht. "Lasst mich einfach in Ruhe, okay? Wie oft soll ich das noch sagen?"
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

"nciht zu fassen." stellte saki murrend fest. sowas kontne sich nciht verstehen.
sie kannte selbst eine szene, ander, die sie hängen gelassen hatten und dann noch hilfe wollten "die sollen sich zum teufel scheren!" grummelte sie

suki nickte... "wir müssen ihn gleich wieder aufheitern! haste heute irgendwoe ne party?"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Tej blickte sie an und lächelte. "Aber sicher. Ich organisiere eine."

Jimmy nickte nur leicht. "Das versucht er ihnen dauernd klar zu machen."

Syke meinte nun wütend: "Lasst mich ein für alle male in Ruhe. Und meine Freunde." Somit legte er wütend auf.
Jedes Mal wenn er mit denen telefoniert hatte, war er schlechter Laune.
Denn er wurde dadurch jedes Mal daran erinnert, dass er im Knast gelandet war wegen denen
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

"danke!" smilte suki "sag mal, seit wann erfüllst du mir iegentlcih jeden wunsch?" fragte sie verführerisch

"tja. meine 'freunde' rufen mcih bestimmt nicht mehr an" grinste saki mörderisch und verschränkte die arme. "alles eine frrage der argumentE!
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tej schaute sie an. "Eigentlich schon immer oder?" meinte er lächelnd. "Aber jedes Mal wenn du mich so anschaust."

Syke gab Tej sein Handy zurück. "Hier." murmelte er
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

"wirklcih? ich sollte das öffter nutzen!" grinste suki und sah zu syke "was wollen sie?!" fragte sie

saki lehnte weiter neben jimmy.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Tej lächelte darüber nur und blickte dann auch Syke an, nachdem er sein Handy weggesteckt hatte.

Syke schaute beide an. "Das übliche. Mehr Geld, dass ich ihnen aus der Patsche helfen soll und so weiter.
Ich will denen aber nicht helfen." meinte er sauer.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

"dann lass es!" meinte saki, die heran gekommen war.
suki nickte zu sakis worten
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Syke blickte Saki an.
"Ich hab denen noch nie geholfen." Seine Stimme war kühler geworden.
An sich war Syke nach dem Telefonaten immer kühler als sonst
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

"dann fang auch garnicht erst an!" sagte saki, in genau dem selben tonfall
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Syke blickte sie an und schüttelte den Kopf.
Dann musste er lächelnd.
"Warum seit ihr euch zwei so ähnlich?"
Damit meinte er Suki. Auch sie bot ihm Paroli wenn er so drauf war wie jetzt
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

saki sah zu suki und lächelte "so sind schwestern nun mal!"
suki nickte "aber eigentlcih sind wir nur adoptiv geschwister!"
saki sah sie frgend an "seit wann erzählst du das denn?"
"das hier sind meine freunde! sie wissen eigentlcih alles von mir!"
saki nickte langsam und noch eher skeptisch. sie kannste sie alle gerade ma ein paar stunden
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Syke lächelte Saki an.
"Wir sind sozusagen eine Familie. Wir wissen alles voneinander."
Tej nickte. "Das stimmt. Wir kennen die Macken jedes einzelnen.
"Und wissen auch, was der andere braucht, um wieder aufgemuntert zu werden." meinte Jimmy.
Syke schaute seine Freunde an und lächelte.
"Ihr seit wirklich die besten."
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

suki smilte "und um dich wieder aufzubauen, organisieren wir jetzt eine "kleine" party!"
sie schaute zu tej hoch

saki nickte weider "ach so!" dann lächelte sie "party klingt gut ^^"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
InuKy
Gast






BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Darüber musste Syke lachen.
"Eine 'kleine' Party. Bei Tej wird sie wieder groß."
Aber er freute sich darauf.

Tej schaute in die Runde.
"Klar klingt Party gut." meinte er grinsend.
Und griff sofort zum Telefon um sie zu organisieren.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

suki ließ tej los, damit er loslegenn konnte und umarmte stattdessen saki.
saki legte ihre arme um ihre schwester und streichete ihr übers haar.
"du bist so süß!" meinte saki liebevoll...
suki lächelte "danke! ^^ du auch!"
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Sonstige Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 2 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Serien

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz