FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

NEWS


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Twilight/Bis(s)
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Filmfehler in New Moon

Obwohl New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde erst seit kurzem in den Kinos ist, findet sich bereits Ansammlungen von Filmfehlern im Internet. An alle, die New Moon noch nicht gesehen haben, ist zu sagen, dass hier Spoilergefahr herrscht!

Nachdem Bella aus ihrem ersten Albtraum aufwacht, sieht man ihr Romeo und Julia Buch auf dem Kissen neben ihr. Als ihr Vater Charlie ihr die Geschenke herein bringt, ist das Buch verschwunden, aber es erscheint zwischen den einzelnen Szenen wieder auf ihrem Kissen.

Am Anfang des Films, als der riesige Neumond im Bild erscheint, bewegt sich der Schatten über dem Mond von rechts nach links aber eigentlich sollte er sich von links nach rechts bewegen. Der Mond umrundet die Erde im Uhrzeigersinn. Der abnehmende Mond sollte zu einem Neumond werden, nicht zu einem zunehmendem, wie es im Film der Fall ist.

In den Szenen, in denen man Bellas Depressionen während der einzelnen Monate sieht, dreht sich die Kamera um sie und der Kameramann ist zweimal hinter ihr im Spiegel zu sehen.

Als Alice in der Schule über das Treppengeländer springt, um Bella zum Geburtstag zu gratulieren, ändert sich die Position ihres Halstuches zwischen den einzelnen Szenen.


QUELLE
_________________________________________________________________________

Spezialeffekte-Entwickler über 'New Moon'

Der Spezialeffekte-Entwickler Phil Tippett arbeitete mit ein paar der größten Blockbuster in den 1980 - 1990 Jahren, wie The Empire Strikes Back und Jurassic Park. Sfgate.com schaffte es, während den Dreharbeiten zu Eclipse, ihn zu interviewen. Beispielsweise wurde ihm diese Frage gestellt:

Welcher Film hatte eine strengere Security am Set, Die Rückkehr der Jedi-Ritter oder New Moon?

Bei Die Rückkehr der Jedi-Ritter hatte ich völlig die Fangemeinde vergessen. Ich habe nichts gemerkt und die meiste Arbeit am Set war schon ziemlich gesichert. Bei New Moon war es unglaublich.
Es war wie eine CIA Operation. Bei einigen Drehorten, bei denen wir waren, war die Regie so darauf bedacht, die Paparazzi zu täuschen, dass sie die Wegweiser in die entgegen gesetzte Richtung zeigen ließen. Wir haben uns sogar verlaufen.


QUELLE
_________________________________________________________________________

Unterschiede zwischen dem Film und dem Buch

Fearnet hat einen interessanten Artikel über die Unterschiede zwischen dem Film New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde und dem Buch.

New Moon ist Jacob's Film, da belohnte Rosenberg ihn nicht mit einem, sondern mit zwei fast Küssen. Wenn man es sich ganz genau anschaut, berühren sich ihre Lippen beim zweiten Mal.

Als Aro die Zukunftsvision von Alice ''sieht'', lässt er sie, Edward und Bella mit dem Wissen gehen, dass Bella bald ein Vampir werden wird. Als besondere Freude wird in Alice's Vision gezeigt, wie Edward und Bella durch den Wald rennen (in lustigen,braven Klamotten und in Zeitlupe). Nachdem das Gekicher nachlässt, denkt man darüber nach, was man sieht, und realisiert, dass es im Grunde genommen eine Vorschau von etwas ist...von Band 4!

Wobei da das kleid als Marineblau beschrieben wird... aber gut! Bella sieht trotzdem Kitschig gut aus! ^^

QUELLE
_________________________________________________________________________

Melissa erklärt Harry Clearwaters Tod im Film



Viele von euch haben inzwischen bestimmt schon New Moon - Bis(s) zur Mittagstunde im Kino gesehen und sich gewundert, warum Harry Clearwater (Graham Greene) durch den Angriff von Victoria (Rachelle Lefevre) an einem Herzinfakt starb. Im Buch starb er nämlich an einem ganz normalen Herzinfakt. MTV befragte Melissa Rosenberg (Drehbuchautorin) zu diesem Thema:

"Im Buch wird sein Herzinfakt außerhalb des Geschehens erwähnt, obwohl es eine entscheidende Rolle in den anderen Büchern spielt," sagte Melissa. "Als ich las, dass es Harry Clearwater's Herzinfakt war, kam mir die Idee, warum sollen wir es nicht sehen? Stephenie Meyer hat nicht beschrieben was der Grund für den Herzinfakt war, also entschied ich, es könnte etwas sein, das ihn erschreckt. Es könnt aufgrund der Angst sein. (...) "Es war ein Möglichkeit Victoria, Charlie, die Jagd und die Gefahr für Charlie am Leben zu erhalten", sagte Melissa, "und so haben wir eine tolle Action-Szene mit Victoria bekommen , die mehrere wichtige Teile des Films zusammenbringt (...)

QUELLE
_________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

"Kein Wettbewerb mit Tayor!"

Mit MTV sprach Robert Pattinson (Edward Cullen) nun ein wenig über die körperliche Verwandlung von Taylor Lautner (Jacob Black), über seinen Lieblingsvampir und andere Sachen

MTV: Taylor Lautner's Verwandlung zwischen den beiden Filmen ist ein ganzes Stück Legende. Erzählen Sie uns darüber, als Sie ihn das erste Mal sahen und was Sie dachten.

Robert Pattinson: Ich habe Taylor erst kurz vor Drehbeginn von New Moon gesehen. Als er zurückkam, hatte ich die gleiche Reaktion, wie jeder Andere auch. Ich dachte mir, "Jesus, jetzt muss ich ins Fitnessstudio gehen!" Aber ja, es war verwunderlich. Dieses Mal war es komisch, weil ich nahezu keine Szenen mit Taylor zusammen hatte. Wir hatten die Szenen am Anfang und am Ende, und seine Geschichte entwickelte sich ohne mich drumherum, was interessant ist, weil ich keine Ahnung hatte, wo seine Leistung hinführte. Also war es nicht wirklich ein Wettbewerb oder sowas; es war alles unabhängig. Wohingegen wir in Eclipse die ganze Zeit zusammen mit Bella drehen.



QUELLE
_____________________________________________________________________________

Twilight Stars für einen guten Zweck

Ashley Greene (Alice Cullen), Kellan Lutz (Emmett Cullen), Nikki Reed (Rosalie Hale) und Jackson Rathbone (Jasper Hale) setzen sich in einem Werbespot der Organisation ONE für einen guten Zweck ein. Der Spot soll auf weltweite Ungerechtigkeit und vermeidbare Krankheiten aufmerksam machen.

QUELLE
_____________________________________________________________________________

Wird 'Breaking Dawn' in zwei Filme geteilt?

Variety hat einen interessanten Artikel darüber, was Summit bevorstünde, falls sie sich dazu entschließen, Breaking Dawn auf zwei Filme aufzuteilen

Das weltweite Einspielergebnis von $281 Millionen hat Summit in die hohe Liga katapultiert, aber hat auch eine erstklassige Herausforderung für die Verantwortlichen Rob Friedman und Patrick Wachsberger [die Präsidenten von Summit] geschaffen.

Sie werden vermutlich ein paar hohe Schecks ausstellen müssen, wenn sie sich dazu entschließen, wie Gerüchte behaupten, Stephenie Meyer's letztes "Twilight" Buch, "Breaking Dawn", in zwei Filme zu teilen. Quellen behaupten, Summit habe Melissa Rosenberg - welche die ersten drei Filme bereits geschrieben hat - engagiert, um die Saga zu Ende zu führen, aber Summit muss noch einige Hürden überwinden, bevor Rosenberg erfährt, wie viele Drehbücher sie noch schreiben wird.

Eine dieser Hürden wird es sein, zu entscheiden, ob "New Moon" Regisseur Chris Weitz positiv auf Angebote der Filmgesellschaft und dem Cast reagiert, noch zwei Filme aufeinander zu drehen.

Die Geschäftsleitung von Summit wollten kein Kommentar abgeben, aber mehrere Quellen sagen, dass das Unternehmen den zwei-Film-Weg einschlagen will, was bedeutet, dass die Verhandlungen wieder eröffnet werden müssen und die Zustimmung des Autors gesichert werden muss. Es bedeutet auch, dass neue Verträge mit den Hauptdarstellern geschlossen werden müssen, die nur für vier Filme unterschrieben haben. Falls "Breaking Dawn" zu zwei Filmen gemacht wird, würden alle wichtigen Castmitglieder fette Gehaltserhöhungen erhalten und die drei Hauptdarsteller - Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lauter - könnten Gehälter im achtstelligen Bereich kassieren.

Mir ist egal, ob die 1 oder 2 teile drehen! es passiert so viel in dem band, das es sicherlich für 2 filme reicht!
ich finde es nur nciht richtig,d as summit neuerding zu einer der erstklassigen produktionsfirmen gezählt wird! die sind einfach nur doof!
und noch viel dämlicher ist, und seis auch nur ein gerücht, das her weitz kotz für die 2 teile in die engere wahl des directors gezogen wird! er ist ein VOLLIDIOT! und man sieht es doch jetzt an den kritiken von fans und presse, er hat murks gemacht! bloß nie wieder diesen DEPPEN für Twilight!


*protestier*


QUELLE
_____________________________________________________________________________

'New Moon' erreicht 450 Millionen Dollar!

Wie man GossipCop.com entnehmen kann, hat New Moon nun die 473,7 Millionen Dollar Marke geknackt. Die Seite hat eine Liste zusammengestellt, auf der man sich anschauen kann, wie es in anderen Ländern mit den Einnahmen aussieht.




Internationale Zahlen vom 25.November:


Argentinien - 1,36 Millionen Dollar
Australien - 14,78 Millionen Dollar
Denmark – 1,6 Millionen Dollar
etc.

QUELLE
_____________________________________________________________________________

Interview mit Ashley Greene

Ashley Greene (Alice) erzählte bei der Show Live with Regis and Kelly, dass sie sich am Anfang eigentlich für die Rolle der Bella beworben hat.

Gebürtig in Jacksonville, Florida arbeitete sie als Wirtin in einem Restaurant, als sie von dem Vorsprechen hörte und das erste Buch der 'Twilight' Serie von Stephenie Meyer las. Sobald sie es gelesen hatte, sagte sie, "Ich war total aufgehetzt, um die Rolle zu bekommen, hab mich totgelaufen, 5 mal vorgesprochen und dann endlich den Anruf bekommen."

Es war aber nicht die Rolle, die sie anfänglich versuchte, zu bekommen.

"Ich fing mit Bella an. Ich sprach für die Rolle zweimal vor und traf mich mit Catherine (Hardwicke, Twilight-Regisseurin) und sie haben einfach entschieden, dass ich nicht die Richtige bin, weshalb ich wirklich enttäuscht war und dann eine Woche später riefen sie mich an und sagten 'Wieso kommst du nicht für Alice?', und ich war mehr als froh, für Alice zu vorzusprechen."



Ashley Greene (Alice) erzählte nun von ihrer Reaktion, als sie erfuhr, dass sie die Rolle der Alice bekommen hatte.

"Oh, mein Gott, ich wollte diese Rolle so sehr! Ich hab Knochenarbeit dafür geleistet, weil ich Alice, meinen Charakter, absolut liebe. Sie ist süß, sexy und ein Killer! Als sie mir also sagten, dass ich sie bekam, vesuchte ich cool zu bleiben, weißt du, für ungefähr eine Minute. Auf einmal fingen die Twilight-Blogs an, es aufzunehmen, und dann fingen die Fans an, Fotos zu machen, und ich war in den News, und ich dachte 'Was?'. Und dann wurde ich wirklich nervös."

Desweiteren findet man in dem Artikel bei Celebrity-Gossip.net auch eine Aussage von Ashley zum Vampirsex. Man müsste den besten Sex seines Lebens mit 100 multiplizieren - das wäre dann das Gefühl beim Sex mit einem Vampir.

QUELLE
QUELLE
_____________________________________________________________________________

'NEW MOON' - Sensationeller Start in Deutschland

Der deutsche Filmverleih Concorde hat sich in einer neuen Pressemitteilung über den erfolgreichen Kinostart von New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde in Deutschland geäußert.

NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE landete auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Kinocharts und bescherte dem Concorde Filmverleih den erfolgreichsten Filmstart seit Firmengründung mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern am ersten Wochenende. Im Vergleich der Wochenendergebnisse liegt er damit vor Filmen wie "Spider-Man 3" und "The Dark Knight" und reiht sich auf diese Weise ein in die weltweiten Erfolgmeldungen. (...)



Auch auf Kinoseite zeigt man sich begeistert von der großen Nachfrage nach NEW MOON: "Bei uns wurden schon vor Start alle Hausrekorde gebrochen", bestätigt Oliver Fock, Geschäftsführer der Cinestar-Gruppe das Ergebnis. "Einen solchen Erfolg hatten wir bisher noch nicht - weder bei einem Preview- noch bei einem Doppelprogramm vor Start. Bisher gab es auch keinen Film, bei dem wir schon im Vorverkauf so viele Karten abgesetzt haben. Und das erste Wochenende war einfach großartig." (...)

QUELLE
_____________________________________________________________________________

Michael Sheen über 'New Moon'

Entertainment Weekly führte ein Interview mit Michael Sheen (Aro) in welchem er über die Zusammenarbeit mit dem Cast sprach und darüber, warum er die Rolle in New Moon annahm.

Warum haben Sie für dieses Projekt unterschrieben?
Ich wusste über die ganze Twilight Sache Bescheid, in erster Linie durch meine Tochter, die 11 und ein großer Fan der Bücher ist. Sie hat die Bücher viele, viele Male gelesen. Und ich wusste, wie sehr sich die Leute da hineinsteigerten. Das waren nicht nur Bücher, die man liest. Sie war wirklich verrückt danach. Dadurch hab ich es kennen gelernt. Ich habe die Drehbücher und das Buch gelesen und habe den ersten Film gesehen. Und ich dachte, dass es eine wunderbare Geschichte ist und ein großartiger Charakter. Und dann schrieb mir [der Regisseur] Chris Weitz einen wirklich netten Brief. Es war eine grandiose Sache, Teil davon zu sein.



QUELLE
_____________________________________________________________________________

Ahsley: "Es wäre toll, wenn wir zwei Filme haben würden."

Entertainment Weekly führte mit Ashley Greene (Alice Cullen) ein Interview, in welchem sie über ihre Karriereveränderungen, ihre Lieblingsszene in New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde und vieles mehr spricht.

Wenn Sie den Regisseur aussuchen könnten, der Breaking Dawn leiten soll, wer würde das sein?

Ich ging zum MoMA (New York City's Museum der modernen Kunst) in dem Tim Burton geehrt wurde und ich habe eine ganze Sammlung von seinen Filmen und Kunstwerken gesehen, und ich denke, dass er ein außergewöhnlicher Künstler ist. Ich denke, es wäre sehr cool, wenn wir ihn mit dabei hätte, weil es ein wirklich sehr sonderbares Buch ist, in welchem viele verwirrende Momente sind. Er würde eine wirklich coole und sonderbare Drehung in den Film einbringen. Und wenn wir es auf die richtige Art und Weise machen könnten, wäre es toll, wenn wir zwei Filme haben würden. Man will wirklich die ganzen wichtigen Teile im Film haben, und Sie wissen, wie energisch und leidenschaftlich die Fans sind, also wäre ein Film wirklich schwierig und es würde etwas fehlen. Also, wenn wir es richtig machen könnten, wäre es großartig, wenn wir zwei Filme machen könnten.

Tim Burton hat u.a. "nightmare before Christmas" "corpse Bride" und Coralin gedreht:


Joa, das würde wirklcih interessant und sogar jule meinte sofort, den würde sie sich anschauen... allerdings glaub cih cniht, dass er was für twilight ist!
googlte ihn mal! der ist echt ein toller künstler! und er hat auch real filme gemacht (sweeny todd, edward mit den scherenhänden, charlie und die schokofabrik etc...)


QUELLE
_____________________________________________________________________________

Interview mit Kostümbildnerin Tish Monaghan

New Moon-Kostümbildnerin Tish Monaghan sprach mit Entertainment Weekly über die Kostüme, die sie für New Moon designt hat. Unter anderem spricht sie darüber, wie es war, die Werwölfe einzukleiden, über die Betonung von Jacobs Armen, die Richter-Roben der Volturi und warum wir uns von Edwards Mantel aus Twilight verabschieden mussten.

Entertainment Weekly: Jeder, der sich die Kommentare auf der Twilight-DVD angehört hat, weiß, dass Robert Pattinson kein Fan von Edwards grauem Mantel war.

Tish Monaghan: Er war kein Fan von dem grauen Mantel. Er trug ihn in fast jeder Szene und ich denke, dass er vielleicht einfach nur genug davon hatte. Aber das denke nur ich. [Lacht] Er wollte einfach reifer aussehen. Das war Teil von Edward in der 11. Klasse und nun kommt er ins Abschlussjahr, er ist in einer Beziehung. Er hat Kapuzenpullover und Jeans und Sneakers getragen, und Robert, der Regisseur [Chris Weitz] und ich wollten ihn mehr als Gentleman darstellen, eleganter und klassischer.

Sie hat schon bei massig Filmen mitgearbeitet, aber ein bild von ihr gibts nicht sad

QUELLE
_____________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur


Zuletzt bearbeitet von sayuri-sama am 11.12.2009, 00:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

moin zusammen! neue news...

"Ich würde gerne Popstar werden!"



Der singende Vampir: Robert Pattinson will Popstar werden. Der Schauspieler aus "Twilight" ist ein aufstrebender Songwriter und hat auch für den Soundtrack des ersten Teils der Vampir-Filmreihe den Song "Never Think" beigesteuert.

Doch das ist ihm nicht genug - Pattinson will seine Musikkarriere jetzt weiter ausbauen. Er sieht dabei nur ein Problem: Robert befürchtet, dass ihm die Rolle des Edward Cullen auch dabei anhaften wird.

"Ich schreibe Songs, das stimmt. Ich werde ein paar Songs aufnehmen, sobald ich mit der Werbung für den Film fertig bin, aber davor werde ich mich hüten, irgendwas zu machen. Ich will kein Album rausbringen, auf dem ein Sticker mit der Aufschrift 'Von dem Vampir aus "Twilight" draufklebt." Deshalb will der dunkelhaarige Frauenschwarm Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Falls sein Album eines Tages herauskommt, wird weder sein Name, noch sein Foto auf dem Cover drauf sein. Er glaubt, dass die Leute ansonsten total voreingenommen wären und es sich niemand anhören würde. Rob hat Angst, dass man ihn dann nicht als angehenden Musiker sieht, sondern als Schauspieler, der gerade seine musikalische Krise durchmacht.

Pattinson hätte am liebsten seine Musikkarriere in Bars und Pubs gestartet, doch er akzeptiert mittlerweile, dass sein weltweiter Ruhm diesem Plan im Wege steht. Dem Magazin "Paris Match" sagte er: "Bevor ich berühmt war, hätte ich sehr gerne in Bars und Pubs gespielt, aber jetzt ist das nicht mehr möglich."


QUELLE
____________________________________________________________________________

Reed verärgert Nachbarn mit lauter Musik

Nikki Reed liebt es, die Musik der britischen Sängerin Adele bei voller Lautstärke zu spielen - und verärgert damit ihre Nachbarn.



Die "Twilight"-Darstellerin verrät, dass sie "besessen" von der "Chasing Pavements"-Sängerin ist und dem Drang nicht widerstehen kann, laut ihre Songs zu hören, wenn sie zuhause ist. Reed zu spin.com: "Das Tolle an Adele ist, wenn du die Lautstärke ganz aufdrehst, klingst du wie sie, wenn du singst. Ich habe ein paar Beschwerden von den Nachbarn bekommen."



QUELLE
____________________________________________________________________________

Ashley Greene hat einen Taschenfimmel

"Twilight"-Schauspielerin Ashley Greene (22) hätte nie gedacht, dass sie so einen Erfolg mit ihrer Rolle als Alice Cullen in der erfolgreichen Vampir-Saga haben würde.

"Wir haben so viele Fans und die Paparazzi sind überall. Innerhalb eines Jahres ging es von null auf hundert. Wir haben uns noch nicht daran gewöhnt. Ich glaube nicht, dass das irgendjemand kann", sagte sie der US-Tageszeitung "USA Today". Trotzdem genießt sie auch das Leben - und vor allem das Geld.
"Von meinem ersten Gehalt für "Twilight" legte ich erstmal das Geld für meine Miete für das ganz Jahr zur Seite. Es gab ja keine Garantie dafür, dass eine zweite, dritte oder vierte Folge gedreht werden würde. Aber beim zweiten Film habe ich dann schon ein bisschen mit meinem Taschenfimmel übertrieben. Ich habe gleich Gucci, Marc Jacobs und Burberry gekauft. Damals hatte ich ein schlechtes Gewissen, aber ich habe es nicht bereut, ich benutze sie andauernd", sagte sie



QUELLE
____________________________________________________________________________

Hungern für Eclipse

Da ist Ashley Greene ganz schön ins Fettnäppchen getreten! Auf die Frage, wie sie ihre perfekte Figur halte, antwortete die Schauspielerin gradeheraus: "Es war sehr leicht. Wir haben zwölf Stunden am Tag gearbeitet [Dreharbeiten für Eclipse] und somit hatte ich keine Zeit zum Essen." Weiter erzählte sie von ihrem anstrengenden Fitnesstraining während der Dreharbeiten, bei dem sie u. a. Kampftraining hatte.

Auch auf den mahnenden Rippenstoß ihres Sprechers reagierte Ashley nicht, sondern schien sogar noch stolz auf ihre nicht gerade vorbildliche Abnehmmethode zu sein.

Jetzt, nach Abschluss der Dreharbeiten, hält sich Ashley mit Pilates fit: "Ich übe früh am Morgen. Es macht mich wach und ist sehr erfrischend. Das ist es eigentlich schon. Manchmal ein bisschen Ausdauertraining. Ich trainiere nicht gern mit Gewichten, denn wenn ich das tue, baue ich Muskelmasse auf."

Die Dreharbeiten für "Eclipse" sind nun vorbei, hoffentlich hat Ashley Greene jetzt wieder genügend Zeit zum Essen.

QUELLE
____________________________________________________________________________

Die Top-Ten der schönsten Männer

Die Zeitschrift Fem.com hat die zehn schönsten Männer aus "New Moon" gewählt.
Hier ist das Ergebnis:

Platz 10: Kiowa Gordon

Platz 9: Jamie Campell Bower

Platz 8: Daniel Cudmore

Platz 7: Charlie Bewley

Platz 6: Chaske Spencer

Platz 5: Kellan Lutz

Platz 4: Bronson Pelletier

Platz 3: Alex Meraz

Platz 2: Taylor Lautner

Platz 1: Robert Pattinson

Ich persönlich hätte die Wertungen anders vergeben, aber gut. Herzlich Glückwunsch an alle....

QUELLE
____________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 04.12.2009, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

'Twilight' OST nominiert für die Grammys

Wie Examiner.com berichtet, hat Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen zwei Grammy Nominierungen. Der Twilight-Soundtrack wurde als Best Compilation Soundtrack Album for Motion Picture, Television or other Visual Media nominiert, und das Lied Decode von Paramore als Best Song Written for Motion Picture, Television, or other Visual Media. Die Verleihung wird am 31.Januar 2010 in Los Angeles, Amerika stattfinden.

an meinem geburtstag! ich drück ihnen die daumen!

QUELLE
__________________________________________________________________________

5 Regisseure für 'Breaking Dawn'

Moviefone hat einen Artikel veröffentlicht, in welchem 5 Regisseure vorgeschlagen werden, die für die Verfilmung von Breaking Dawn geeignet wären.

Tim Burton (z.B. Sweeney Todd, Corpse Bride, Charlie und die Schokoladenfabrik) hat eine Schwäche für düstere Liebesgeschichten und ist auch der Favorit von Jamie Campbell Bower (Caius) und Ashley Greene (Alice Cullen).

Catherine Hardwicke hat schon beim ersten Twilight Film Regie geführt und somit würde sie ein rundes, abgeschlossenes Ende schließen. Allerdings mangelt es ihr an Erfahrung mit Special Effects.

Peter Jackson ist wohl am meisten für seine Arbeit an Herr der Ringe bekannt. Er hat ein Talent dafür Szenen sehr detailreich zu gestalten, was sich auf Breaking Dawn bestimmt positiv auswirken würde.

Quentin Tarantino
(z.B. Kill Bill I&II, Pulp Fiction, Inglorious Basterds) ist mit seiner verrückten, einzigartigen Art ziemlich außergewöhnlich. Aber vermutlich ist es genau das, was der vierte Teil braucht. Dass seine Version der Geschichte jugendfrei sein würde, ist allerdings zu bezweifeln.

Len Wiseman
(z.B. Underworld) hat schon viel Erfahrung mit dem Konflikt Vampire gegen Werwölfe. Er würde zwar für das Twilight Publikum seine dunkle Seite etwas zügeln müssen, allerdings hat er schon einmal erfolgreich mit Michael Sheen (Aro) zusammengearbeitet.

QUELLE
__________________________________________________________________________

Carlson Gewinnspiel

Pünktlich zum Nikolaustag läuft unsere große Verlosung! Für alle Bis(s)-Fans gibt es die romantischsten Geschenke, die man sich vorstellen kann:
Wir verschenken einen Kinoabend zu zweit mit eurem Lieblingsfilm und die schönste Ausgabe der Bis(s)-Saga!

Wir verlosen
- 10x2 Kinogutscheine "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde"
- 3 limitierte Schmuckschuber mit allen vier Bänden der Bis(s)-Saga.

Damit die Geschenke rechtzeitig bis Weihnachten bei Ihnen sind, ist der Einsendeschluss am 11.12.2009.
Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift (ganz wichtig für den Versand der Geschenke!) unter dem Stichwort "Nikolausverlosung" an gewinnen@carlsen.de.

QUELLE
__________________________________________________________________________

Fakten über New Moon, die noch (fast) keiner kannte

Das Seventeen Magazin hat nun eine Liste von Fakten aufgestellt, die für den einen oder anderen New Moon Fan vielleicht ganz neu sein sollten ;D
Die besten habe ich euch mal übersetzt. laughing

1. Stalker
Die Drehorte wurden, vom Drehteam ungewollt, auf Facebook von Fans veröffentlicht! Denn immer wenn jemand bemerkte, dass ein Set von New Moon aufgebaut wurde, wurde es dort angekündigt. Ebenfalls hat der Lokale Radiosender von Vancouver begonnen die Drehorte zu benennen und sorgte so für Chaos bei den Drehorten.

2. Twi-hards
Fans schliefen auf ihren mitgebrachten Aufklappstühlen mit Decken, um nicht zu erfrieren! Aber das hat sich gelohnt, denn einige der wartenden Fans durften daher auf einer extra Parkplatzszene, die eingebaut wurde, mitspielen!

3. Das Cullen Haus
Das Cullenhaus wurde für New Moon neu konstruiert und zwar in ein Modernes 50er Jahre Haus! Da sich das alte Haus, dass für Twilight verwendet wurde, in Portland befindet, musste es unbedingt im Norden Vancouvers rekonstruiert werden.

4. Vorbereitung auf die Rolle
Um sich auf die Szene vorzubereiten, bei der Carlisle Bellas Arm näht, hat Peter Facinelli seine ganz eigene Übungsmethode erfunden. Der Schauspieler kaufte sich einfach ein paar Hühner und nähte sie, um die Bewegungen einzustudieren. Am Ende gab es die genähten Hühnchen zum Abendessen laughing

5. Verschwommene Sicht
Die Kontaktlinsen, die die Vampire des Casts für ihre Rolle tragen mussten waren so blendend, dass sie nicht einmal ihre E-Mails mit ihnen lesen konnten.

6. Peters blonder Moment
Peter Facinelli ließ wie Nikki Reed seine Haare für seine Rolle in Twilight komplett blondieren, bis sie klinisch tot waren *g*
Da es seiner Kopfhaut nicht sonderlich gut getan hat, trägt er in New Moon daher eine Perücke.

7. USM?
Um zu verbergen, dass man New Moon filmt, trugen die Mitarbeiter am New Moon Set eine Plakette auf der nicht "New Moon" stand, sondern USM (Unbenannter-Sport-Film) zu lesen war.

Auf der Internetseite von Seventeen gibt es noch einige mehr, die ich aber nicht sonderlich interessant fande

QUELLE
__________________________________________________________________________

"Kellan ist ein Teddybär" - Interview mit Nikki Reed

J-14: Wenn die Fans dir erzählen, dass sie Rob heiraten wollen, wie findest du das?
Nikki Reed:
Rob hat eine Liste mit Millionen 12 Jahre alten Mädchen, die darauf warten ihn zu heiraten! Wenn alle Stricke reißen, hat er eine menge Auswahl.

J-14: Habt ihr damit gerechnet, dass die Fans so verrückt sein würden?
Nikki Reed:
Nein! Und es ist nicht nur bei Rob so, dass ist das Unglaubliche. Die Fans sind nach all den Jungs im Film verrückt. Ich und Kristen sind manchmal so „Es tut uns wirklich leid, aber wir sind nicht die Jungs!“.

J-14: Wenn du mit jeweils einem Wort, die männlichen Vampire in deiner Filmfamilie beschreiben müsstest, welches Wort würde zu Kellan passen?
Nikki Reed:
Teddybär.

J-14: Jackson?
Nikki Reed:
Künstler

J-14: Peter Facinelli?
Nikki Reed:
Dad

J-14: Rob?
Nikki Reed:
Hmm, ja, Rob ist kompliziert.

J-14: Gibt es dazu eine Geschichte?
Nikki Reed:
Ja, eine von der man aber nicht sprechen sollte!

QUELLE
__________________________________________________________________________

Lunch mit Kellen zu gewinnen

Ihr lest richtig, man kann doch tatsächlich ein Essen mit Kellan Lutz gewinnen! Und was benötigt man? Nur genug Geld und die Sache ist geritzt!

Bieten kann man noch bis zum 14.Dezember! Also auf zu EBAY!



QUELLE
__________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 11.12.2009, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Anna Kendrick gewinnt NBR-Award!

Anna Kendrick (Jessica) gewann vor ein paar Tagen den 'National Board of Review'-Award als beste Nebendarstellerin in Up in the Air. Nach diesem ersten Erfolg drücken wir Anna natürlich weiterhin die Daumen für die Golden Globes und die Oscars!



QUELLE
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Anna Kendrick auf Oscar-Kurs

Anna Kendrick (Jessica Stanley) wird ab 4. Februar mit ihrem neuen Film Up In The Air an der Seite von George Clooney auch im deutschsprachigen Raum zu sehen sein. In den USA wird Anna für ihre Darbietung bereits in höchsten Tönen gelobt und wird teilweise schon als Oscaranwärterin gehandelt. Außerdem werden in ein paar Tagen die Nominierungen für die Golden Globes bekannt gegeben, wo wir Anna auch die Daumen drücken dürfen.

QUELLE
____________________________________________________________________________________

Kooperation von Concorde und Burger King

Wie wir bereits berichteten, wird es eine Kooperation zwischen Concorde und Burger King geben. Nun gibt es dazu eine offizielle Meldung von Concorde:

    München, 09.12.2009 - BURGER KING® im Vampir-Fieber: Zum lang erwarteten zweiten Teil der TWILIGHT SAGA gibt es exklusiv bei BURGER KING® limitierte New Moon-Trinkflaschen. Nach dem sensationellen Kinostart in Deutschland und bereits mehr als 2,5 Mio. Besuchern, wartet auf die Fans nun eine besondere Überraschung: Ab dem 12. Dezember gibt es eine limitierte Anzahl an New Moon Aluminiumflaschen in zwei verschiedenen Designs - "Team Edward" und "Team Jacob" - in allen teilnehmenden BURGER KING® Restaurants.
    Ob unterwegs oder daheim: Nun kann jeder Fan zum Ausdruck bringen, für welchen New Moon Charakter sein Herz schlägt und so die Zeit bis zum Start des dritten Teils "Eclipse - Biss zum Abendrot" am 15. Juli 2010 verkürzen. Begleitet wird die New Moon Kampagne von TV-Spots sowie Poster und Banner, die im Restaurant unter den neu gestalteten Menübords angebracht sind. Unter www.burgerking.de oder auch ww.bknewmoon.com finden die Fans weitere Informationen zu der Promotion.




Der Preis einer Flasche soll bei 9,99€ liegen und im Doppelpack sollen sie 17,99€ kosten. Man kann eine Flasche mit einem Liter befüllen.

QUELLE
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Burger King: Verluste wegen Twilight

In Amerika gibt es schon länger bei Burger King Twilight-Merchandise zu ergattern. Allerdings stellt das für viele Fans anscheinend eine zu große Verlockung dar: Zahlreiche Filialen haben hohe Verluste vorzuweisen, da die Fanartikel heimlich geklaut werden. In einem Fall spazierte ein Fan sogar einfach in eines der Restaurants, riss ein Poster von der Wand und rannte davon.

QUELLE
____________________________________________________________________________________

Bericht über Montepulciano

Der offizielle Twilight-Twitter-Account veröffentlichte heute einen Bericht von Chris Weitz (Regisseur), der vor der Entstehung von New Moon auf der Suche nach dem passenden Drehort für die Szene in Volterra auf Montepulciano stieß.

Der Bericht beinhaltet ebenfalls Fotos aus dem persönlichen Fotobuch von Chris.

QUELLE
____________________________________________________________________________________

Annina Braunmiller liest ungekürztes Hörbuch

Am 22. März 2010 wird von Hörbuch Hamburg ein ungekürztes Hörbuch von Bis(s) zum Morgengrauen erscheinen. Annina Braunmiller, die deutsche Synchronsprecherin von Bella Swan, leiht darauf der Geschichte ihre Stimme.



QUELLE
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Interview mit der deutschen Stimme von Bella

Lieblingsstars.com führte ein Interview mit Annina Braunmiller, der deutschen Stimme von Bella. In diesem spricht sie darüber, wie sie zum Sychronsprechen kam, ob ihr Leben sich durch Twilight verändert hat und vieles mehr.

Lieblingsstars.com: Wie wird man eigentlich Synchronsprecherin?
Annina: Ich habe nach meinem Schulabschluss eine Musical-Ausbildung in Hamburg absolviert, aber ich wollte immer in Richtung Schauspiel und Sprechen gehen. Nach meinem Abschluss bin ich dann nach München gezogen. Dort habe ich mit einem Regisseur zusammen gearbeitet, der auch als Synchronsprecher tätig ist. Er hat mich auf mein „drängen“ hin mit ins Studio genommen. Dort hab ich ein paar Mal zugesehen, dann durfte ich im Ensemble mitsprechen. Dabei macht man die Hintergrundvertonung wie z.B. einen Flugzeugabsturz oder ein Fußballstadion mit 8 Sprechern. Nach ein paar Monaten durfte ich an einem Casting für die Hauptrolle in „Camp Rock“ teilnehmen, die ich dann auch bekommen habe. Danach ging es Schlag auf Schlag.

Wie wurdest du die deutsche Stimme von Twilight-Star Kristen Stewart? Musstest du dich bewerben?
Klassische Bewerbungen gibt es in unserer Branche nicht. Bei Twilight wurde der erste Trailer Monate vor dem Filmstart synchronisiert. Damals rechnete keiner damit, dass der Film so einschlagen würde, weswegen es erstmal kein Vorsprechen gab. Es waren ja auch nur vier Sätze für mich. Aber zum Glück hat dem Filmverleih meine Stimme gleich gefallen, so dass sie mich als Bella „behalten“ haben. Für Edward gab es noch ein extra Vorsprechen; es ist ja auch wirklich schwer, die „schönste Stimme der Welt“ zu besetzen.

Wie gut musst den Menschen „Kristen Stewart“ kennen, um ihn zu synchronisieren?
Ich muss mich nicht mit Kristen Stewart beschäftigen, weil ich sie nicht als Mensch synchronisiere, sondern spreche die US-Schauspielerin lediglich in ihrer jeweiligen Rolle. Mit der Rolle beschäftige ich mich intensiv. Ich habe speziell bei Twilight zunächst alle Bücher gelesen und mir dann auch den kompletten Film vorab angeschaut, damit ich genau wusste, worum es geht.

Verfolgst du dennoch die unzähligen Nachrichten über Kristen Stewart in den Medien?
Ja, ich werfe ein Auge auch die Berichterstattungen, weil ich hoffe, dass ich Kristen Stewart künftig noch öfters sprechen werde.

Hat sich dein Leben durch den gigantischen Kinoerfolg von Twilight auch verändert?
Ja, unerwarteter Weise schon. Als Synchronsprecher steht man stets im Hintergrund. Wir sagen immer, dass wir unseren Job im Dunkeln ausüben. Aufgrund des sensationellen Erfolgs von Twilight wurde auch das Interesse an mir bzw. allen Synchronsprechern immer größer. Wir waren erst vor ein paar Wochen in Bonn auf der Fantasy-Convention RingCon eingeladen. Hier standen wir zum ersten Mal unmittelbar in Kontakt mit den Twilight-Fans. Das war ein irres Gefühl. Sie interessierten sich sehr für uns und unsere Arbeit. Wir haben dieses Wochenende total genoßen und es war schön, mal direkte Anerkennung für seine Leistung zu bekommen. Außerdem schreiben mir manchmal Leute, und fragen mich zu meinem Beruf oder zu Twilight, worüber ich mich jedes Mal riesig freue! Im nächsten Jahr steht für mich noch ein weiteres großes Twilight-Projekt an, über das ich heute aber noch nicht sprechen darf. Und ganz generell ist Twilight für mich als Sprecherin natürlich eine sehr gute Referenz, da den Blockbuster inzwischen jeder kennt.

Hast du die Twilight-Stars schon einmal persönlich getroffen?
Nein, leider noch nicht. Auf der RingCon waren zwar auch ein paar Twilight-Darsteller zu Gast, aber die wurden sehr abgeschottet. Dafür hatte ich aber mit einigen Schauspielern von „Herr der Ringe“ engeren Kontakt auf der Fantasy-Convention.

Du vertonst gerade „New Moon“. Wie gefällt dir der 2. Teil der Vampir-Saga persönlich?
Ich finde, dass „New Moon“ sehr gut gelungen ist. Die Handlung des Films bewegt sich sehr nahe an der des Buchs. „Bis(s) zu Mittagsstunde“ hat noch mehr Tempo als der erste Teil „Twilight“. Die schauspielerische Leistung von Jacob (Taylor Lautner) hat mich sehr beeindruckt. Da muss sich Robert Pattinson warm anziehen. Ich bin mir sicher, dass es nach dem Film deutlich mehr Team-Jacob-Anhänger geben wird als bisher. Wir freuen uns wahnsinnig, endlich wieder vor dem Mikro zu stehen. Die Arbeit macht richtig Spaß. Anfangs hat man immer etwas Angst, ob die Fortsetzung vielleicht nicht ganz das Niveau des ersten Teils erreicht. Das ist bei „New Moon“ aber definitiv nicht der Fall. Der zweite Teil der Twilight-Saga hat noch mehr Griff, mehr Schmackes als Teil 1. Wir legen uns alle mächtig ins Zeug. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass wir ein gutes Ergebnis erzielen werden.

Wie läuft denn die Synchronisation konkret ab?
Im Normalfall steht der Synchronsprecher alleine im Studio und spricht seine Parts ein. Die anderen Stimmen hört er selbst nicht. Der Regisseur sorgt dafür, dass die Anschlüsse dazu dann passen. Für die New Moon-Synchronisation haben wir ein bisschen mehr Zeit. Deshalb genieße ich den Luxus, gemeinsam mit Johannes Raspe, dem Sprecher von Edward, und Max Felder, der Stimme von Jacob, im Studio zu sein. Aber auch mit meinem „Vater“ Charly, Alice und Laurent war ich zusammen vor dem Mikrofon. Der Film wird in sogenannte Takes aufgeteilt. Ein Take kann aus einem einzigen Laut oder mehreren Sätzen bestehen. Die Texte kenne ich vor den einzelnen Takes nicht. Meistens kann ich mir die Texte gleich auswendig merken. Aber nur mit dem Kurzzeitgedächtnis. Manchmal weiß ich Ende eines langen Arbeitstages nicht mehr alles, was ich gesprochen habe.

Bist du zur Deutschland-Premiere eingeladen?
Es gibt leider keine große Premiere in Deutschland. Stattdessen finden in vielen deutschen Kinos „Double-Features“ statt.

Du bist ja auch selbst als Schauspielerin tätig. Mit wem würdest du gerne gemeinsam in einen Film spielen?
Durch die Sprecherei bleibt momentan nicht viel Zeit zum Schauspielern. Aber mit Craig Parker, der in „Herr der Ringe“ spielte und derzeit in der Serie„Legend oft he Seeker“, wo ich die weibl. Hauptrolle synchronisiere, zu sehen ist, würde ich gern mal zusammen drehen. Auf der RingCon haben wir uns kennen gelernt und zusammen mit anderen Herr-der-Ringe-Schauspielern eine Impro-Nummer gemacht. Ein gemeinsamer Film mit ihm wär klasse! Außerdem wär ich im vierten Twilight-Teil wahnsinnig gern ein Vampir der Bella jagt.

Hast du eine Lieblings-Location im Großraum Augsburg?
Ich bin in Neusäß aufgewachsen. Den Lohwald finde ich schön. Als Kind habe ich mich oft dort aufgehalten und kenne „jeden“ Baum. Ich habe das „Stetten“ besucht und verbrachte damals jede freie Minute im „Pow-Wow“. Ansonsten esse ich immer in der Pizzaria „Dragone“, wenn ich in Augsburg bin.

QUELLE
____________________________________________________________________________________

Weitz verteidigt angeklagten 'Twilight'-Fan

Das hat wohl alle Twilight-Fans schockiert: Ein Fan soll für 3 Jahre ins Gefängnis gehen, weil sie den Film New Moon bei der Geburtstagsfeier ihrer Schwester aufgenommen habe. Doch sie beteuert, dass dies nicht ihre Absicht war. Wie man in dem Video sehen könne, hat sie die Feier aufgenommen und man hört sie Geburtstagslieder singen.

Nun hat sich der Regisseur Chris Weitz zu diesem Fall, in einer E-Mail geäußert.

    "Es ist überflüssig zu sagen, der Fall scheint mir schrecklich unfair und ich würde gerne tun, was ich kann," schrieb Weitz in einer E-Mail. "Es gibt, das muss ich wohl kaum sagen, einen Unterschied zwischen dem Versuch, das Copyright eines Filmes zu schützen, und ein unfaires Beispiel zu liefern über jemanden, der anscheinend wirklich keine Absicht in Richtung Video-Piraterie hatte," schrieb Weitz. Er sagte, er habe das Studio kontaktiert, das den Film veröffentlicht hat, Summit Entertainment, um seine Sorge über ihre Verhaftung zu äußern, aber er weiß, dass er vermutlich das Ergebnis ihres Falls wenig beeinflussen kann. "Ich bin mir nicht sicher was ich für einen Einfluss auf diesen Fall habe," schrieb er, "der Film ist schließlich nicht mein Eigentum."


QUELLE
____________________________________________________________________________________

Kristen über Bryce



MTV führte mit Kristen Stewart (Bella Swan) ein Interview, in welchem sie unter anderem über Bryce Dallas Howard (Victoria) spricht.

"Es war wirklich gut [mit ihr zu arbeiten]", sagte Kristen. "Bryce ist gruselig. Sie ist sonderbar süß, sodass es seltsam ist, sie hin- und her schalten zu sehen. Victoria ist für Bella eine allgegenwärtige Angst - selbst wenn Victoria nicht da ist, hat sie Angst, dass sie zurückkommt. Bryce ist so eine gute Schauspielerin und es war leicht Angst vor ihr zu haben."


QUELLE
____________________________________________________________________________________

Klage gegen Stephenie Meyer abgewiesen



Vor einiger Zeit wurden gegen Stephenie Meyer Plagiatsvorwürfe erhoben. Laut Jordan Scott soll Stephenie aus ihren "The Nocturne"-Romanen für Breaking Dawn kopiert haben. Nun wurde die Klage offiziell abgewiesen.

Das Urteil fiel zugunsten von Stephenie Meyer und die Klage (der Urheberrechtsverletzung) von Jordan Scott wurde zurückgewiesen.
Der Richter entschied, dass die beiden Werke wenig gemeinsam haben und dass die "Charaktere in beiden Werken völlig unterschiedlich sind."
Das Urteil ermahnt Scott wegen "der trügerische Präsentation der angeblichen Ähnlichkeiten" und vermerkt, dass sie "zweimal Aspekte in ihrer Arbeit manipuliert hat, um den Anschein von Ähnlichkeit zu erwecken."


QUELLE
____________________________________________________________________________________

Taylor Lautner als "Max Steel" & 'New Moon' DVD im Februar?

Taylor Lautner (Jacob Black) wird bald für einen neuen Film vor der Kamera stehen. Max Steel heißt der neue Action Streifen von Paramount Pictures und Taylor wird in der gleichnamigen Hauptrolle zu sehen sein.

    Das Projekt wird von Joe Roth produziert und basiert auf dem überaus erfolgreichen Produkt von Mattel, einem internationalen Bestseller. Mir wurde gesagt, Max Steel wird ein Vierquadranten Popcorn Film werden, in der Art von Iron Man über einen 19-jährigen Extremsport-Junkie, welcher von einer geheimen Organisation rekrutiert wird, nachdem ein Unfall seinen Körper infiziert und ihm übermenschliche Kräfte verleiht.




Laut einem Artikel bei Yahoo! wird die DVD zu New Moon in Amerika bereits im Februar veröffentlicht werden. Die Information wird in einem Artikel über Taylor Lautners (Jacob Black) neuen Film Max Steel erwähnt:

    Mattel gab vor kurzem bekannt, dass sie eine von Taylor inspirierte Jacob Black Barbie Puppe veröffentlichen werden, wenn die "New Moon" DVD im Februar 2010 erscheint.


QUELLE
QUELLE
____________________________________________________________________________________

'Romeo und Julia' des neuen Jahrtausends

Das australische Magazin The Herald Sun hat die 10 besten Filmcharaktere des Jahrzehnts gekürt. Hinter Harry Potter, dem Joker und Jack Sparrow sind auch Edward und Bella auf Platz 10 zu finden.

    Obwohl sie erst am Ende des Jahrzehnts aufgetaucht sind, kann man den Einschlag des Twilight Vampires Edward Cullen und seiner menschlichen Geliebten Bella Swan nicht abstreiten. Zwei Filme werden noch erscheinen, aber Edward und Bella, angetrieben von der realen sind-sie,-oder-sind-sies-nicht? Beziehung der Schauspieler Robert Pattinson und Kristen Stewart, haben sich ihren Platz als Romeo und Julia des neuen Jahrtausends bereits gesichert.


QUELLE
____________________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kristen in den 'Teen Vogue' Top 20



Kristen Stewart (Bella) schaffte es nicht nur auf Platz 1 von Teen Vogues "Top 20 Most Searched Celebrities 2009", vor Taylor Lautner (Jacob), Robert Pattinson (Edward) und Dakota Fanning (Jane), sondern wurde auch auf Platz 13 der "Top 20 Best Dressed Celebrities 2009" gewählt.

    Diese Lady hat niemals einen Mode Trend ausgelassen, während ihrer stressigen New Moon weltweiten Pressetour präsentierte sie ihre nagelharte Persönlichkeit in fließenden Chiffon Kleidern und turmhohen Schuhen und bei den MTV Movie Awards kombinierte sie gewagt ihr Yigal Azrouël Cocktail Kleid ganz lässig mit Chuck Taylors.


QUELLE
QUELLE
___________________________________________________________________________

Ashley dreht 'The Apparition' in Berlin



Ashley Greene (Alice) wird bald wieder für den von Warner Bros. produzierten Horrorfilm The Apparition in der Hauptrolle vor der Kamera stehen. Drehbeginn ist am 1. Februar 2010 und gedreht wird unter anderem auch in Berlin!

The Apparition wurde von wahren Begebenheiten inspiriert und handelt von einem jungen Pärchen, das von einer übernatürlichen Kraft verfolgt wird, welche bei einem College Experiment losgelassen wurde.

USA Today hat einen langen Artikel über Ashley und ihre Laufbahn, in welchem unter anderem auch über ihren neuen Film gesprochen wird.

QUELLE
___________________________________________________________________________

Taylor als Mädchen im Team Edward-Shirt

Der meiste Teil der Twilight-Fans ist, wie ihr sicher selber wisst, in Team Edward und Team Jacob aufgeteilt. Bei Saturday Night Live gab es nun ein Video, das Taylor Lautner (Jacob Black) und ein paar andere Schauspieler zeigt, während sie diskutieren, welches Team denn jetzt besser ist. Dabei trägt Taylor ein Team Edward Shirt, hat lange, lockige Haare und stellt ein Mädchen dar. Die Szene spielt in einer Schulklasse, wo der Team Jacob Fan und der Team Edward Fan (Taylor) sich weigern miteinander zu arbeiten.



QUELLE
___________________________________________________________________________

David Slade twittert

Wie viele von euch sicher wissen, hält David Slade (Eclipse-Regisseur) die Twilight-Fans durch seinen Twitter-Account auf dem Laufenden, was die Eclipse-Dreharbeiten und Nachbearbeitungen angeht. So hat er kürzlich wieder ein wenig getwittert, um uns Bericht zu erstatten.



    Heute, Wolf-Besprechungen. Es sieht besser und besser aus. Die Geschichte von Eclipse und die Art, wie wir den Film angehen, erfordert eine viel realistischere Vorgehensweise.
    Schon seit einer Woche drücken wir die Daumen für ein paar tolle Nachrichten. Wir haben fast unseren Komponisten.
    Als wir geschnitten haben: Edward scheint eine wirklich starke Ausstrahlung zu haben. Die Intensität der Liebesgeschichte und die Rivalität zwischen Jacob und ihm hat das Sagen.
    Die Intensität von Jacob und Bella passt zusammen und es stimmt auch alles mit den Action-Sequenzen überein. Im Moment befinden wir uns in einem großartigen Zustand des Gleichgewichts. Wir haben noch 200 Tage Zeit.


QUELLE
___________________________________________________________________________

'New Moon' Trailer meistgesehenes Video 2009

Nach dem erfolgreichen Kinostart von New Moon wurde nun der Trailer zum meistgesehenen Viral Video des Jahres ernannt.

Trotz der vielen Musikvideos wie Beyonces "Single Ladies," Lady Gagas "Poker Face," oder sogar Susan Boyles Britain's Got Talent-Casting-Video schaffte es der Trailer auf Platz 1 dank den 592.049.402 Klicks (!), laut Music Week.

In der Top Ten Liste sind außerdem noch Michael Jacksons "Beat It," Mariah Careys "Touch My Body," Lady Gagas "Just Dance," Miley Cyrus' "The Climb," und Soulja Boys "Crank Dat."

QUELLE
___________________________________________________________________________

Klage gegen 'Twilight'-Fan fallengelassen

Vor einigen Tagen berichteten wir euch von einem angeklagten Twilight- Fan, der für 3 Jahre ins Gefängnis gehen sollte, weil dieser einen Teil des Films New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde gefilmt haben soll. New Moon-Regisseur Chris Weitz war genauso schockiert, wie alle anderen, und setzte sich für diesen Fan, Samantha Tumpach, ein. Nun wurde die Klage gegen sie zurückgezogen.

    Die in Chicago verhaftete Frau wegen illegalem Aufnehmen des Films "Twilight: New Moon" bekam ein glückliches Ende ihrer Geschichte am Freitag, als Cook Country, Staatsanwalt, plötzlich die Anklage gegen sie fallengelassen hat. (...)"Sie ist dadurch traumatisiert worden," sagte Anwalt Dominick Dolci (...) "Das ist das schlimmste Ereignis ihres Lebens und das will sie hinter sich lassen."


QUELLE
___________________________________________________________________________

Taylor: Das neue Gesicht von 'Giorgio Armani'?

Laut einem Artikel auf InTouch Online soll Taylor Lautner (Jacob Black) nun ein Angebot bekommen haben, das Gesicht einer neuen Giorgio Armani-Kampagne zu werden.

    "Giorgio hat Taylor einen Vertrag angeboten und munkelte, er sei für die Werbungen Millionen wert.", verrät der Insider. Und obwohl ein Vertreter von Taylor die Story bestreitet, fügt der Insider hinzu: "Taylor ist geschmeichelt und zieht das Angebot wirklich in Betracht."


Falls Taylor das Angebot wahrhaftig annehmen sollte, tritt er in große Fußstapfen, da vor ihm bereits große Stars wie David Beckham für Giorgio Armani vor der Kamera standen.

QUELLE
___________________________________________________________________________

Kristens 'Interview'-Cover in den Top 10

Die Zeitschrift Time hat auf ihrer Website die "Top 10 Magazine Covers" gekürt. Auf Platz 9 findet sich die November Ausgabe des Interview Magazins, auf dessen Cover Kristen Stewart (Bella) zu sehen ist.



    Dies ist eine wunderbare Wiedergabe eines visuellen Rätsels - Allusion trifft Illusion. Das Model für die Interview Ausgabe zum 40. Jahrestag ist Kristen Stewart, welche momentan in der unheimlich erfolgreichen Twilight Reihe mitspielt. Sie als Model zu verwenden ist eine Meisterleistung des Timings von Celebrity-Cover, perfekt ausgerichtet. Das Bild besteht aus zwei Fotos - wenn man sich zurückzieht sieht man, dass sie vor ihr eigenes Gesicht ein gleichgroßes schwarz-weiß Foto von ihr hält, dessen einzige Farbe die blutroten Lippen sind. Das makabere Make-Up kann perfekt mit der momentanen Mode Fotografie mithalten und es dient dem zweifachen Effekt die Metapher zu betonen während sie zum Sterben schön aussieht. Die Krönung: die Allusion wird durch mehr Blut intensiviert, dieses Mal auf dem Reiszahn-ähnlichen Buchstaben "I" im Logo. Deshalb ist die Lady ein Vamp!


QUELLE
___________________________________________________________________________

Victoria in 'Breaking Dawn'?

MTV führte ein Interview mit Bryce Dallas Howard (Victoria). Sie spricht unter anderem über die Zusammenarbeit mit dem Rest des Casts und das unerwartete Angebot für den Part der Victoria.

"Es waren in der Tat sehr unglückliche Umstände, wo die Schauspielerin, die alle wirklich mochten, und die unglaubliche Arbeit mit dieser Rolle geleistet hat, nicht zur Verfügung stand", sagte Howard, als sie ihre Besetzung in letzter Minute erklärte. "Sie suchten nach jemandem, der diese Lücke füllen könnte. Das war genau bevor die Produktion wirklich begann, also war es natürlich einschüchternd und ich spürte die große Verantwortung, mein Bestes zu geben."



Bryce Dallas Howard (Victoria) gab ein Interview, in welchem sie neben ihren Rollen in den Spiderman und Terminator Filmen auch über Eclipse und Breaking Dawn spricht.

Wirst du Victoria auch in "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" spielen?
Ich will nichts verraten, aber "Victoria hat eine lange Lebensdauer", das sage ich. [Sie lacht.] Das ist alles, was ich darüber sagen kann.

Zur Aufregung nach Victorias Neubesetzung:

Ich finde, dass diese Aufregung wirklich gerechtfertigt war, weil Teil der Freude an einem Franchise ist, dass es beinahe wie eine Fernsehserie ist. Man hat die Schauspieler mit dem Franchise aufwachsen sehen. Und [Lefevre's] Nichtverfügbarkeit ['Eclipse' zu drehen] war sehr, sehr, sehr bedauerlich.


ICH HASSE DIESE SCHLAMPE! *GRRRRRRRRRRRRRRR* kotz grrr

QUELLE
QUELLE
___________________________________________________________________________

Lovelybooks.de Leserpreis 2009: Bis(s) zum Ende der Nacht gewinnt!

Das Voting ist nun um und die Gewinner wurden bekannt gegeben. Dabei hat "Bis(s) zum Ende der Nacht", der vierte Teil der Twilight-Saga, in der Kategorie 'Romantik' den ersten Platz belegt! Insgesamt bekam das Buch 1833 Stimmen und liegt somit über 1600 Stimmen vor dem zweiten Platz "Alle sieben Wellen" von Daniel Glattauer.

Weiterhin wurden unsere Lieblingsbücher "Die Beschenkte", "City of Glass" oder auch "Die Tribute von Panem" in verschiedenen Kategorien geehrt

QUELLE
___________________________________________________________________________

Robert Pattinson als John Lennon??

Robert Pattinson (23) ließ gerade erst in einem Interview verlauten, dass er wahnsinnige Angst davor habe, wie es nach Twilight beruflich gesehen bei ihm weitergeht. Anscheinend flattern dem Star jetzt schon zig Drehbücher ins Haus, doch er hat Angst, es könnte nun zu viel von ihm erwartet werden.
Filmregisseur Robert Zemeckis ist offenbar einer der vielen Robert-Fans, denn er möchte seinen Namensvetter unbedingt für die Rolle des John Lennon in dem Remake „Yellow Submarine“ besetzten.

Nimmt der Frauenschwarm das einmalige Angebot wohl an? Nach Angaben von Entertainment and Showbiz soll Robert bereits mit dem Regisseur in Kooperation getreten sein, um Einzelheiten über den Beatle-Klassiker von 1968 zu besprechen. Allerdings soll noch nichts dergleichen entschieden sein, die Filmmacher befinden sich erst noch in der Anfangsphase dieses Projekts. Wer letztendlich John Lennon verkörpern darf, wird sich spätestens 2012 zeigen, denn dann soll „Yellow Submarine“ starten.

Robert muss sich nun beweisen, ob er das Zeug zum guten Schauspieler auch außerhalb des Twilight-Sets hat, doch wahrscheinlich meistert er das Vorsprechen mit Bravour. Vorerst wird er sein Talent aber im Liebesdrama „Remember me“ zum Besten geben, das schon Anfang nächsten Jahres in die Kinos kommt.



QUELLE
___________________________________________________________________________

Twilight sorgt für mehr Leute in Volterra

Nach der Stadt Forks, die durch die Twilight-Saga einen regelrechten Touristenboom verbuchen kann, sind auch 'Schauplätze' wie das originale Volterra kleine Pilgerstädte. Denn auch wenn der Film teilweise in dem kleinen Städchen Montepulciano gedreht wurde, ist das toskanische Volterra, das im Buch recht genau beschrieben wurde, ein beliebtes Reiseziel für Fans.

Die Zeit hat diesbezüglich mit Eva Zettelmayr, einer Stadtführerin in Volterra, gesprochen:

ZEIT: Wie viele Touristen kommen wegen der Vampire nach Volterra?

Zettelmayr: Seit Anfang des Jahres, als die Verfilmung des ersten Bands anlief, waren es etwa 40000. Das sind 20 Prozent der gesamten Gäste im Ort. Diese Geschichte passt zu uns. Wir haben ein 600 Jahre altes Gefängnis, das noch benutzt wird, und ein Foltermuseum. Wir standen schon immer in dem Ruf, ein ungewöhnlicher Ort zu sein.

ZEIT: Aber so erfolgreich, wie der Film angelaufen ist, pilgern die Fans doch bestimmt demnächst alle nach Montepulciano?

Zettelmayr: Das glaube ich nicht. Den größten Teil des Ruhms kriegen bislang wir ab. Und die echten Fans schauen sich beide Städte an.

das ganze interview findet ihr hier:
DIE ZEIT

QUELLE
____________________________________________________________________________

Twi Soundtrack unter den Top 25 des Jahrzehnts

Billboard.com hat eine Liste ihrer Top 25 Soundtracks, dieses Jahrzehnts, veröffentlicht und Twilight ist auf einem, wie ich finde, guten, siebten Platz gelandet smile :D

Top 25 Soundtracks

1. O Brother, Where Art Thou?

2. High School Musical

3. 8 Mile

4. Hannah Montana

5. High School Musical 2

6. Hannah Montana 2

7. Twilight

8. Shrek

9. Chicago

10. Moulin Rouge

11. The Lizzie McGuire Movie

12. Mamma Mia

13. The Cheetah Girls

14. Hannah Montana: The Movie

15. Coyote Ugly

16. Bad Boys II

17. Ray

18. Tupac: Resurrection

19. High School Musical 3: Senior Year

20. Get Rich Or Die Tryin’

21. The Cheetah Girls 2

22. Walk The Line

23. Camp Rock

24. Garden State

25. Curious George

Eine bunt zusammengewürfelte Liste, ich muss schon sagen! High School Musical, Hannah Montana, High School Musical, Twilight, Hannah Montana, High School Musical, ja ne is klar^^

QUELLE
____________________________________________________________________________

”ARD-Ratgeber: Reise ” in Forks

Wie der Titel schon sagt, handelt sich bei „ARD-Ratgeber: Reise“ um eine Art Reisemagazin und warum erzähl ich euch das? Weil... am Sonntag war ARD in Forks:

Washington State - Auf den Spuren der "Twilight"-Vampire
Gerade ist der zweite Film in unseren Kinos angelaufen: "Twilight - Biss zur Mittagsstunde", und der Hype hört nicht auf. Die Vampirsaga hat in kürzester Zeit eine internationale Fangemeinde gefunden. Wir waren auf den Spuren der Vampire an Originalschauplätzen im Staat Washington unterwegs.

QUELLE
____________________________________________________________________________

Kellen bei Charity-Event in San Francisco

Ach ja, Kellan! Der war nämlich gestern beim ‘Target To-Go’ Charity Event in San Francisco!

Dort wurde er auch interviewt, hat aber nichts spannendes zu erzählen
Allerdings fand ich die bilder süße:



____________________________________________________________________________

Kristen Interview mit Fem



Kristen Stewart ganz privat: Im fem.com-Interview spricht sie über die "New Moon"-Story, böse Gerüchte und die ewige Liebe.

Kristen Stewart hat das ganz große Los gezogen: Seit 2008 spielt die junge Kalifornierin in der Verfilmung der Buchreihe "Twilight" die zauberhafte Bella Swan. Drei Teile sind bereits abgedreht, Nummer zwei, "New Moon– Bis(s) zur Mittagsstunde" lief gerade in den Kinos an. An ihrer Seite hat Kristen Stewart gleich zwei Teenie-Schwärme: den "Ddward"-darsteller Robert Pattinson und den "Jacob"-Darsteller Taylor Lautner. Kein Wunder, dass das Privatleben der 19-Jährigen unzählige Klatschmagazine füllt. fem.com traf Kristen Stewart zum Interview und sprach mit ihr über den plötzlichen Ruhm und große Gefühle.

Kristen, was unterscheidet den zweiten Teil "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" von seinem erfolgreichen Vorgänger "Twilight"?

Im ersten Teil drehte sich alles um impulsive Hingabe und die Entdeckung der ersten großen Liebe. Es gibt dann keine Regeln mehr und man denkt über nichts nach, weil alles erlaubt ist. Doch als Edward Bella am Anfang des zweiten Teils verlässt, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie weiß plötzlich selbst nicht mehr, wer sie eigentlich ist.

Welche Konflikte und neuen Abenteuer kann sich der Zuschauer noch von "New Moon" erwarten?
Mein bester Freund ist ein Werwolf und mein Geliebter ein Vampir - ich würde sagen, dass sind doch schon mehr als genug Probleme. (lacht)

Anders gefragt: Welche Wandlung macht Bella im dritten Teil durch und wie geht es danach weiter?
Bella muss jetzt für ihre Entscheidungen einstehen. Sie kann nicht mehr herumlaufen und sich ganz ihren Impulsen hingeben. Der Verlust, der ihr in "New Moon" widerfährt, macht sie stärker und lässt sie persönlich wachsen. Sie wird zu der bemerkenswerten Frau, die sie auch die restlichen Teile hindurch bleibt.

Wie hast du dich auf diese Berg- und Talfahrt von Gefühlen vorbereitet?
Die emotionale Vorbereitung findet bereits in dem Augenblick statt, in dem ich für eine Rolle zusage. Ich schöpfe Inspiration aus meiner eigenen Lebenserfahrung und spiele mich selbst in den gegebenen Situationen. So erwecke ich die Figur zum Leben. Ich könnte gar nicht ständig so tun, als wäre ich jemand anders.

Wie schaffst du es, Bella so überzeugend zu spielen? Wo du doch ganz offensichtlich keinen Vampir zum Freund hast und auch noch nicht verlobt bist?
Da haben Sie Recht. Ich könnte mir im Moment wirklich überhaupt nicht vorstellen zu heiraten. Ich kenne auch niemanden, dem ich gerne einen Antrag machen würde. Aber Bellas Wunsch, mit Edward bis in die Ewigkeit vereint zu sein, kann ich sehr gut verstehen. Es macht eindeutig Sinn für mich und daher ist es auch nicht schwer zu spielen.

Hast du zusätzlich Recherche rund um die Themen Vampire und Werwölfe betrieben?
Meine Bezugsquelle sind die fantastischen Bücher. Ich habe mir - genau wie die Fans - während dem Lesen ein eigenes Konzept über die Filme und die Charaktere zurechtgelegt. Aber in dem Moment, in dem ich dann ans Set gekommen bin, war ich gezwungen, das alles sofort wieder über den Haufen zu werfen. Du musst die Figur komplett verinnerlichen und sie spüren, um sie überzeugend und lebendig darzustellen.

Der erste "Twilight"-Film startete im November 2008, "New Moon" läuft gerade in den Kinos an, der geplante Termin für "Eclipse" ist bereits für den Sommer 2010 angesetzt. Warum die Eile?
Schon in der Sekunde, in der ich die Bücher ausgelesen hatte, wollte ich sofort losdrehen. Ich hätte ein großes Problem, wenn wir uns mehr Zeit damit lassen würden. In den Pausen wäre ich für nichts zu gebrauchen und würde die ganze Zeit nur darauf warten, dass wir endlich wieder an die Arbeit gehen. Diese hohe Geschwindigkeit empfinde ich als Motivation, sie macht die ganze Chronologie nachvollziehbarer.

Inwiefern hat sich dein Leben verändert, seitdem du Teil der "Twilight"-Familie bist?
Von außen betrachtet muss mein Leben aussehen wie ein total verrücktes, Gerüchte-umwobenes, von Paparazzi verfolgtes Dasein. Und zugegeben: ganz normal ist mein Leben zurzeit bestimmt nicht. Aber ich hatte eigentlich noch gar nicht die Zeit, einmal richtig darüber nachzudenken, welcher Wahnsinn sich rund um mich abspielt. Ich hatte nicht die Gelegenheit, jeden Tag in die Zeitung zu schauen und zu registrieren: Was? Ich bin schon wieder schwanger? Im letzten Jahr habe ich "New Moon", "Eclipse" und dazwischen noch weitere Filme gedreht. Ich verwende im Moment meine ganze Zeit und Energie auf "Twilight" und die Erwartungen der Fans.

Kannst du die Hysterie rund um deine Person denn nachvollziehen?
Es ist für die Fans nicht immer leicht, die Filmcharaktere von den Personen zu trennen, die sie spielen. Wenn die geliebten fiktionalen Ikonen plötzlich von Menschen aus Fleisch und Blut verkörpert werden, kann es schon passieren, dass man etwas durcheinander bringt. Für mich ist das eigentlich ein riesengroßes Kompliment, denn es bedeutet, dass ich meinen Job gut und überzeugend gemacht habe.

Aber wie reagierst du, wenn plötzlich 20.000 Leute bei einem Event auftauchen und nach dir schreien?
Obwohl ich auf der Bühne stehe, fühle ich mich noch immer als Teil des Publikums. Ich könnte genauso gut da unten stehen und schreien. Wenn dir etwas wirklich gut gefällt, möchtest du es mit anderen teilen, erst das macht es zu etwas Besonderem.

Du arbeitest seit deinem achten Lebensjahr als Schauspielerin. In welcher Hinsicht war der Film "Twilight" trotzdem etwas Neues für dich?
Ich habe bisher hauptsächlich in kleinen Filmen mitgespielt, die es nicht einmal ins Kino geschafft haben. Noch nie zuvor hatte ich die Gelegenheit, etwas so Großartiges mit so vielen Menschen zu teilen. Doch das ist der eigentliche Grund, warum ich Filme mache: ich möchte den Leuten etwas näher bringen und selbst lernen, sie besser zu verstehen.

Warum sind die Bücher von Stephenie Meyer und die Filme bei Mädchen so beliebt?
Ich denke, weil wir Frauen schon immer empfänglicher für die romantischen Vorstellungen von der einzig wahren Liebe waren.

QUELLE
____________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 20.12.2009, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Peter Facinelli hofft auf 'Breaking Dawn'

MTV sprach nun mit Peter Facinelli (Carlisle Cullen), der sich eine Verfilmung von Breaking Dawn ebenfalls sehnlichts wünscht. Außerdem sagt der Schauspieler, er suche oft selbst Informationen im Internet, da es ihm vorkommt, als würden die Fans meistens vor ihm von den Filmen erfahren.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Fragt Robert!

Robert Pattinson (Edward) wird Fragen von Fans zu seinem neuen Film Remember Me beantworten:

    "Fragt Rob" exklusiv bei Facebook!! Rob Pattinson will eure Fragen zu REMEMBER ME! Rob wird exklusiv auf der Facebook Seite ausgewählte Fragen von euch über ein Video beantworten. Sendet eure Fragen über sein anstehendes romantisches Drama Remember Me über die Kommentar-Funktion. Fragen von Fans werden nur über die Remember Me Facebook Seite angenommen.


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Spektakuläres Finale für 'Eclipse'

Bryce Dallas Howard (Victoria) sprach mit MTV über das Finale von Eclipse. Obwohl sie keine Details verraten darf, dürfen wir doch einen ziemlich spektakulären Endkampf erwarten.

    "Das Finale wird ziemlich außergewöhnlich", erzählte Howard MTV über die Szene, für deren Vorbreitung sie Wochen intensiven Kampftrainings auf sich nahm. "Das hat sehr viel Spaß gemacht."
    Howard gab Acht darauf, nichts über die Schlüsselszene zu verraten, aber sie gab zu, dass der Kampf wahrscheinlich die Kampfszene im Balletstudio in "Twilight" und den Volturikampf in "New Moon" übertrumpfen wird.
    "Die Produzenten haben gesagt, dass es das größte Spektakel ist, das bisher für die Reihe gedreht wurde", sagte sie. "Es gibt eine Armee Neugeborener, die auf den Kampf ausgerichtet wurden. Es ist eine echte Schlacht-Szene."


ich find die trotzdem zum kotzen kotz blöde kuh! die passt nicht in die rolle der victoria!!!

QUELLE
_________________________________________________________________________________

'Golden Globe'-Nominierung für Anna Kendrick



Anna Kendrick (Jessica) wurde für ihre Rolle in Up In The Air für einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin nominiert! Die Golden Globes werden als Vorboten der Oscars gehandelt, obwohl natürlich nichts garantiert werden kann. Allerdings hat Anna auch harte Konkurrenz:

Mo-Nique: Precious
Julianne Moore: A Single Man
Anna Kendrick: Up in the Air
Vera Farmiga: Up in the Air
Penelope Cruz: Nine

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Kristen ist MTV News' #7 der 'Frauen des Jahres'

Kristen Stewart (Bella Swan) landete nun bei MTV News auf Platz 7 der 'Frauen des Jahres'.

    Mit 19 jungen Jahren hat sie bereits 23 tolle Filme auf ihrem Konto. Bislang ging Kristen Stewart in das Jahr 2009 mit einer Menge an Fragen ein: War "Twilight" ein Glückstreffer? Wie würde das bekanntermaßen Presse-scheue Filmsternchen damit umgehen, zur Crème de la Crème der Berühmten zu gehören? Und wird "New Moon" sie "umbringen", wie sie versprach?


TOP 9 WOMEN OF THE YEAR
9. The Kardashians
8. Susan Boyle
7. Kristen Stewart
6. Britney Spears
5. Miley Cyrus
4. Beyoncé
3. Rihanna
2. Taylor Swift
1. Lady Gaga




ich finde allerdings auch, dass eine Lady Gaga kotz den 1 platz nicht verdient hat! auch rihanna hat nix in den top 9 zusuchen!!!
*kopfschüttel*


QUELLE
_________________________________________________________________________________

'New Moon' vs. 'Twilight': Verkaufszahlen

Der zweite Teil der Twilight-Saga, New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde, schlug wie eine Bombe ein. Millionen von Fans stürmten die Kinos, um den Film zu sehen. Twilight, der erste Teil, war ja schon erfolgreich, aber der zweite toppt ihn anscheinend um Längen. Denn das zeigen zumindest die Box Office-Verkaufszahlen:



Twilight:
Weltweit: 384.997.808$
Er lief 147 Tage (das sind 21 Wochen) im Kino.

New Moon:
Weltweit: 627.420.977$
Läuft erst seit 24 Tagen (das sind 3.4 Wochen) im Kino.




Twilight:
http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=twilight08.htm
New moon
http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=newmoon.htm
_________________________________________________________________________________

Stephenies Jahrzehnt

weblogs.baltimoresun.com erklärte nun dieses Jahrzehnt zum "Stephenie Meyer"-Jahrzehnt. So heißt es in dem Artikel dazu:

    In den kommenden Wochen werden wir noch einmal die größten Bücher und Trends des letzen Jahrzehnts betrachten, beginnend mit dieser Behauptung: Hiermit deklariere ich, dass 2000-2009 das "Stephenie Meyer"-Jahrzehnt ist.


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Robert auf Platz 6 der 'Männer des Jahres'

Neben der Liste von MTV News mit den 'Frauen des Jahres', auf welcher man Kristen Stewart (Bella Swan) findet, hat MTV auch eine für die Männer. Auf dieser befindet sich Robert Pattinson (Edward Cullen) auf dem 6.Platz.

    2009 waren alle Augen auf RPattz. Obwohl nur ein Film veröffentlicht wurde, gab es nur wenige Menschen, deren Gesichter mehr Magazine verkauften, deren Wörter mehr als eine Welle verursachten und deren öffentliche Auftritte so ein Aufsehen erregten. Unter so einem Druck, würden eine Menge 23-jährige Schauspieler in Schwierigkeiten geraten, nachgebend dem Punkt von Übermaß und enttäuschen der Fans. Aber irgendwie, nimmt der eindeutig für das Starsein geschaffene Robert Pattinson alles mit einem gutmütigen Grinsen und selbstironischen Charme hin. In Twilight und darüber hinaus, sieht seine Zukunft so breit aus, dass er für einige Zeit glitzern wird.


TOP 9 MEN OF THE YEAR
9. Eminem
8. Drake
7. Kanye West
6. Robert Pattinson
5. Lil Wayne
4. Taylor Lautner
3. Adam Lambert
2. Jay-Z
1. Michael Jackson


HAHA! Taylor ist besser :D gut gemacht Taylor!

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Taylor auf Platz 4 der 'Männer des Jahres'

Nachdem schon Robert Pattinson (Edward Cullen) auf Platz 6 der MTV News' "Männer des Jahres" gelandet ist und Kristen Stewart (Bella Swan) bei den Frauen einen tollen 7. Platz kührt, bekam nun auch Taylor Lautner (Jacob Black) die Ehre. Er hat es auf Platz 4 geschafft!

    Anfang 2008 bekam der kleine Taylor Lautner seinen Lernführerschein, hoffte das "Twilight" ihm vielleicht etwas Beachtung verleihen würde und zog zum ersten Mal seine kratzige Jacob-Perücke auf. Mittlerweile ist er auf den Covern dutzender Magazine, geliebt von den Fans und einer der heißesten Schauspieler in Hollywood. Nicht schlecht für einen 17-Jährigen — und es hätte keinem netteren Jungen passieren können.


QUELLE
_________________________________________________________________________________

MTV zeigt 'Twilight'-Special

Am 30. Dezember zeigt MTV (Deutschland) ein Twilight-Special über verschiedene Themen rund um Twilight. Beispielsweise wird es die erste Audition von Robert Pattinson (Edward) und Kristen Stewart (Bella) auf der Casting-Couch, sowie das erste Interview zu sehen geben.

'MTV Special: Love Bits', von 15.30 - 16.00 Uhr: Beitrag über die Beziehung zwischen Robert und Kristen

'MTV Special: New Moon Revealed', von 16.00 - 16.30 Uhr: 30-minütiges Special über die New Moon-Events in Chicago und Los Angeles und "MTVs fünf heißeste Fragen"

'MTV Music Special: Twilight', von 1.00 - 3.00 Uhr: Zusammenstellung aus Musikvideos mit Filmausschnitten, offiziellen Soundtracktiteln und einer ganz persönlichen Clip-Auswahl der Twilight-Autorin Stephenie Meyer, die sie beim Schreiben inspiriert haben, darunter Clips von Muse und Paramore.

und ich bin nciht da! *HEUL* heul HEUL
Mila-Schatz... Irgendwer.. nimmt mir das einer auf?


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Julia Jones (Leah) über 'Eclipse'



Radaronline.Com unternahm einen Shoppingtrip mit Julia Jones (Leah Clearwater) und sprach währenddessen mit der Schauspielerin über Eclipse. Sie spricht über Robert Pattinson (Edward), die Beziehung zwischen Sam und Leah, Leahs Herzschmerz und über die Stimmung am Set.

    "Wir stehen uns alle sehr nahe, es war alles sehr familiär", sagte Julia über ihre Jungs und wollte die Missverständnisse über ihren Ärger mit den Jungs am Set aus dem Weg räumen. "Ich denke, die Jungs dachten, ich sei wütend auf sie, weil sie Dinge nach mir warfen, aber ich liebe sie!"


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Stephenie und ihre Bücher in den 'Amazon' Top 10

amazon hat zwei Listen veröffentlicht über die meistgekauften Bücher und Autoren des Jahrzehnts. Es ist keine Überraschung, dass die Twilight Saga und Stephenie Meyer dort vertreten sind.

Stephenie nimmt nach Harry Potter-Autorin J.K. Rowling Platz 2 der am meisten verkaufenden Autoren ein und auch bei den Büchern nehmen die Werke der beiden Autorinnen die ersten 7 Plätze der Top 10 ein.

Top 10 best-selling books of the decade:
1. Harry Potter and the Deathly Hallows - JK Rowling
2. Harry Potter and the Half-Blood Prince - JK Rowling
3. Breaking Dawn - Stephenie Meyer
4. Twilight -Stephenie Meyer
5. Eclipse - Stephenie Meyer
6. The Tales of Beedle the Bard - JK Rowling
7. New Moon - Stephenie Meyer
8. The Time Traveller's Wife - Audrey Niffenegger
9. The Kite Runner - Khaled Hosseini
10. A Thousand Splendid Suns - Khaled Hosseini

Top 10 best-selling authors of the decade:
1. JK Rowling
2. Stephenie Meyer
3. Julia Donaldson
4. Terry Pratchett
5. Jamie Oliver
6. Dan Brown
7. Enid Blyton
8. Bernard Cornwell
9. Alexander McCall Smith
10. William Shakespeare

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Kellan Lutz - das neue Gesicht von 'Calvin Klein'

Wie verschiedene Internetseiten berichten, wird Kellan Lutz (Emmett) das neue Gesicht von Calvin Klein!

    Laut Fox News ist Twilights attraktiver Mann Kellan Lutz Calvin Klein's "neuer Mark Wahlberg". "Kellan hat bei Calvin Klein für eine große Kampagne unterschrieben, die ihn in seinen Unterhemden auf alle Plakatwände und in Magazine bringen wird," erzählte ihnen eine Quelle. Die Marke berichtete, dass sie Wahlbergs Werbungen nachbilden wollen und denken, Lutz ist die richtige Person, um die Manties auszufüllen. Calvin Klein Unterwäsche ist eine gewaltige Kampagne, ein gelungener Streich für Lutz, seinem Personal Trainer und das Twilight-Imperium. (...)


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Ashley in der 'TeenProm'

Ashley Greene (Alice) posierte wieder für ein Magazin und ziert dieses Mal das TeenPROM-Cover.



    "Ich kaufte mein Kleid und ich bezahlte ziemlich für alles, weil meine Eltern nicht wirklich das Geld hatten, um für so etwas zu bezahlen. Ich habe dafür gearbeitet, also denke ich, dass es [das Kleid] mir so viel mehr bedeutete, weil ich sparen musste," erzählte sie Prom2010.


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Kellen erwischt!

US Magazin.com interviewte Kellan Lutz (Emmett) und stellte ihm Fragen rund um seine Rolle als Emmett und den Fans.

Ich fuhr an einem Tag in LA herum, und wir dachten uns, dass uns niemand erkennt. Da hielt ein Auto neben mir an und sie fingen an zu schreien. An ihrem Fenster! Sie sagten mir ich solle das Fenster aufmachen. Ich dachte mir, was zum Teufel ist hier los? Also machte ich das Fenster auf und: Emmett! Sie schrien einfach und da wusste ich, ach das ist der Grund. Ich hab es einfach vergessen. Das war direkt nachdem wir fertig mit dem Drehen waren. Deshalb kannte ich noch nicht diesen Hype der Fans für den Film.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

"Kwop kilawtley."

Chris Weitz (New Moon-Regisseur) hat der Entertainment Weekly nun 5 Geheimnisse über New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde verraten. Er spricht unter anderem über die Aufzugsszene in Volterra, über das, was Jacob Black kurz vor dem zweiten fast-Kuss zu Bella sagt, und ein paar weitere Sachen.

"Und als letztes, aber nicht das Kleinste: Falls du wissen willst, was Jacob zu Bella sagt, bevor er sie fast küsst, frag einen Quileute! Die Adresse des Quileuteberatungsstammes ist [url]quileutenation.org[/url]. Ich kann euch so viel verraten: Er sagt, Kwop kilawtley."

Auf der Suche wurde herausgefunden, dass Kwop kilawtley womöglich Stay with me forever (dt.: Bleib für immer bei mir) heißt.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Fahrstuhlmusik in Volterra

Als Edward, Bella und Alice mit den Volturi im Fahrstuhl stehen läuft
von Strauss: Die Fledermaus (The Bat)



QUELLE
_________________________________________________________________________________

Romeo und Julia? Verona oder Volterra

Chris Weitz verriet, dass auf dem cover von Bellas Romeo und Julia ausgabe, das am anfang des Films auf ihrem Kopfkissen liegt, der Tower von Volterra und die rotgekleideten Fans des San Marco Festes zu sehen sind



QUELLE
_________________________________________________________________________________

'New Moon'-Soundtrack: Oscar für 'Possibility'?

Auf MTV.com erschien nun ein Artikel zu einer möglichen Oscar-Nominierung des Songs Possibility von Lykke Li.

Es ist Ende Dezember, was bedeutet, wir stehen knietief in der alljährlichen Award-Saison. [...] Es gibt einen Song, der wirklich herausragt: Lykke Li's "Possibility", der vom Soundtrack zu "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" stammt. Das stimmungsvolle Stück ist eines der herausragenden Songs des exzellenten Soundtracks (welcher auch Lieder von Death Cab for Cutie, Thom Yorke und Muse beinhaltet) und könnte die beste Chance für "New Moon" sein, Oscar-Gold zu bekommen.



QUELLE
_________________________________________________________________________________

Neuer Film für Taylor, 2 Teile für 'Breaking Dawn'

Variety hat einen interessanten Artikel veröffentlicht, der uns neue Informationen zu Taylor Lautner (Jacob) und Breaking Dawn liefert.

Summit Entertainment will für einen neuen Film Taylor in der Hauptrolle casten. Der Film ist noch ohne Titel, allerdings ist der Inhalt schon bekannt.

    Nachdem eine Verletzung die Pläne eines Teenagers, Elite-Soldat zu werden durchkreuzt, versucht er mit seinem Leben weiterzumachen und ans College zu gehen. Dort trifft er ein Mädchen, das ihn überredet, sich ihren Freunden auf einem Spring-Break-Trip nach Cancun anzuschließen. Als seine Reisegefährten entführt werden und gegen den Anführer eines Drogenrings, der ausgeliefert werden soll, ausgetauscht werden sollen, nutzt der Student seine Kriegeskünste, um sie zu retten.


Weiter wird in dem Artikel ein Interview mit Produzent Wyck Godfrey erwähnt, in welchem er bekannt gibt, dass die Dreharbeiten für Breaking Dawn Ende 2010 beginnen werden und das Buch wahrscheinlich in zwei Teilen verfilmt wird.

    Godfrey sagte, er hoffe mit der Produktion für das in Cancun angesetzte Projekt bis Juni zu beginnen. Lautner wird für seine Rolle als Jacob in "Breaking Dawn" zurückkehren, welches Ende 2010 beginnt, und es ist wahrscheinlich, dass das letzte Buch in zwei Filme geteilt und aufeinanderfolgend gedreht wird.


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Rob "räumt" mit Gerüchten auf

Rob Pattinson ist auf dem dem Cover der italienischen Vanity Fair und betont, dass er Single ist:

"Ich bin Single ... fast alles, was über mein Privatleben herauskam , ist falsch. Ich denke es geschieht, weil eigentlich gibt es nicht viel zu sagen, über das was ich tue." sagt Robert.
"Während der Dreharbeiten, lebe ich praktisch wie ein Einsiedler im Hotel. Ich komme nur heraus um zu arbeiten, und manchmal um essen zu gehen. Aber, wenn man die Zeitschriften ließt, so scheint es, dass ich ein wildes Leben habe. "


QUELLE
_________________________________________________________________________________

Sie spielt eine Rockröhre

Kristen Stewart (19) steht wohl auf verruchte und dramatische Rollen. In Twilight mimt sie eine Sterbliche, die sich in einen Vampir verliebt und selber gerne zu einem Blutsauger verwandelt werden möchte. In ihrem neuen Streifen „The Runaways“ gibt sie punkige Musikerin Joan Jett.

Der Film handelt von der gleichnamigen Frauen-Rockband aus den 1970er Jahren. Es war die erste Frauenband, die sich in dieser Zeit auf Punk- und Rocksongs spezialisierte und somit viele Kritiker auf sich zog. Als böse Mädchen gaben sie Lieder wie „Cherry Bomb“, „Born to be bad“ oder „Queens of noise“ zum Besten und beeinflussten viele andere Bands, es ihnen mit ihrer Musik gleich zu tun. An Kristens Seite spielt auch Dakota Fanning (15) in der Rolle der Cherrie Currie. Sie und Kristen dürften sich über ein Wiedersehen bei den Dreharbeiten gefreut haben, denn es war nicht ihr erster gemeinsamer Auftritt vor der Kamera. Dakota gastierte bereits als böse Vampirin Jane in New Moon.

„The Runaways“ soll voraussichtlich am 19. März 2010 in den US-Kinos anlaufen. Wann der Film hierzulande startet, ist derzeit noch nicht bekannt

QUELLE
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Kristen: Für Joan Jett Rolle zur Linkshänderin!

Kristen Stewart gab ihr Äußerstes, um in dem neuen Runaways-Biopic die Rockerin Joan Jett zu verkörpern - sie wurde sogar Linkshänderin. Die "Twilight"-Schauspielerin verbrachte Zeit mit Jett, die Beraterin bei dem Film über ihre berühmte Rockband war, und studierte die Musikerin. Jett beeindruckt: "Ich bin auch Linkshänderin - nicht beim Gitarrespielen - aber beim Schreiben, und daher änderte sie das auch; sie fing an, mit der linken Hand zu schreiben."

QUELLE
_________________________________________________________________________________

TV-Tips zum Wochenende GRINS

Heute Abend (20.12.2009) um 22:15 Uhr auf Sat.1 wird bei der TV-Show "Stars&Stories" über Rob berichtet. Allerdings wird dieser Bericht alles andere als positiv sein da der Bericht "Robert Pattinson beginnt jetzt sein Absturz?" heißt.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Convention: Eternal Twilight 3 in Birmingham

Nach Twilight Proms wird es auch wieder eine Eternal Twilight Convention geben. Diese findet vom 19.02.-21.02.2010 in Birmingham, Großbritannien statt.

Als Gäste sind bisher angekündigt:
Christopher Heyderdahl (Marcus), Charlie Bewley (Demetri) und Kiowa Gordon (Embry).

Mehr Infos zum Event und Tickets findet Ihr auf der Webseite dazu.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Es gibt ein Leben nach Harry Potter!!
Tom Felton ist Robert Pattinson dankbar


Seit dem Erfolg der Twilight-Saga kann sich selbst ein Harry Potter-Darsteller nicht mehr vor Fragen seitens der Reporter über Vampir-Liebling Robert Pattinson retten. Tom Felton, der den Draco Malfoy im Zauberlehrling-Film verkörpert, wird ständig nach seinem ehemaligen Kollegen ausgefragt. Denn alle wollen von ihm wissen, wie es denn so gewesen ist, mit Robert zusammenzuarbeiten.

„Wir haben uns ein paar Mal getroffen und uns unterhalten, aber ich kann mich nicht erinnern, dass wir eine tiefergehende Verbindung miteinander hatten“, so der 22–Jährige bei einer Veranstaltung in New York. Etwas Schlechtes sagen kann Tom über Frauenschwarm „Rob“, wie ihn alle nennen, nicht. Im Gegenteil, er war sogar sehr angetan von seinem Co-Star: „Er war am Set unglaublich professionell und sehr witzig.“

Die Schauspieler der Harry Potter-Filme grübeln häufig darüber nach, wie es nach dem Dreh weitergehen soll. Für Tom stellt sich diese Frage nun nicht mehr, denn er ist seit Roberts Megaerfolg in dieser Hinsicht um einiges beruhigter. Denn am besten fand er, dass sein Erfolg bei Twilight der Beweis dafür sei, dass es ein Leben nach Harry Potter gebe. Robert Pattinson spielte 2005 die Rolle des Cedric Diggory in "Harry Potter und der Feuerkelch" und wurde so einem größeren Publikum bekannt. Auf der Onlineseite der Times wurde er daraufhin sogar zum "Britischen Star von morgen" gewählt.

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Rachelle trauert um ihren Hund ‘Honey’

Twilight Lexicon berichtete vor einigen Tagen, dass Rachelles (Victoria in Twilight & New Moon) geliebter Hund Honey verstorben ist. Er war schon längere Zeit sehr krank und hat es leider nicht geschafft, gegen die Krankheit zu gewinnen.

Rachelle und ihr Freund haben Honey adoptiert und sie so aus dem Tierheim befreit. Auch von uns unser tiefstes Mitleid.



QUELLE
_________________________________________________________________________________

Ein Wolf in Carlisles Schüssel?

In der Schüssel, in die Carlisle die Glassplitter aus Bellas Arm enfernt und anschließend verbrennt, ist ein eingravierter Wolf. Warum uns das wahrscheinlich nicht aufgefallen ist? Der Wolf ist verkehrt herum.



ich habe den film gerade extra noch mal geschaut und da pause gemacht! ich erkenn da nix! O.O O.O

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Forks Reality Show

Eigentlich dürfte ich nicht überrascht sein!
Ja, denn es war eigentlich nur eine Frage der Zeit!

Wie MTV berichtet, plant man nämlich die Produktion einer Forks Reality Show! Um teilnehmen zu können muss man allerdings Einwohner von Forks sein! Der Castingaufruf ist auch schon raus!

grrr sad *kopfschüttel*

QUELLE
_________________________________________________________________________________

Erst schlug er zu, dann lief er weg - Robert Pattinson greift Fan an

Robert Pattinson soll einen Fan geschlagen habenEigentlich nicht nett, was Rob sich da erlaubt hat: Erst soll er auf einen weiblichen Fan eingeschlagen haben und dann vor ihm geflüchtet sein! Er hatte offenbar gute Gründe, handgreiflich zu werden und vor dem enthusiastischen Anhänger davon zu laufen.

Der Teenager sei aus einem wartenden Auto auf den Schauspieler zugestürmt und habe ihn mitten auf den Mund geknutscht, mit den Worten: „Meine Mutter wollte das Auto nicht anhalten und mich rauslassen, weil ich gerade erst die Schweinegrippe hatte. Also bin ich an der roten Ampel aus dem Wagen gesprungen, nur um dich zu sehen!“ Wie Augenzeugen dem National Enquirer berichteten, soll Rob das Mädchen weggeschubst haben und losgerannt sein. Über die Schulter habe er gerufen: „Du hast SCHWEINEGRIPPE? Warum zum Teufel küsst du mich dann?“ Seine Flucht führte ihn in den nächsten Drogeriemarkt, wo er sich eine Flasche Mundspülung gekauft habe, die mögliche H1N1-Viren abtöten sollte. Seinen Bodyguards gab er daraufhin vermutlich die Anweisung: „Ihr Kerle müsst mich vor diesen Verrückten beschützen!“

Ob er jetzt tatsächlich die sogenannte Schweinegrippe hat, wissen wir nicht genau ( sagen wir mal so: keiner glaubt dran aber es gibt eine riesen Diskussion drum). Wir hoffen aber, dass die Mundspülung was gebracht hat, denn einen kranken Vampir will nun wirklich niemand sehen! Aber trotzdem hätte Rob nicht gleich handgreiflich werden müssen, oder?

QUELLE
_________________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 15.01.2010, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

3 Mio. Besucher in 24 Tagen

Wie wir euch bereits vor einigen Tagen berichtet haben, ist New Moon - Biss zur Mittagstunde ein rießen Erfolg. Die Einnahmen sind viel höher als bei seinem Vorgänger Twilight. Auch in Deutschland ist der Film erfolgreich. Der deutsche Filmverleih Concorde hat dazu eine Pressemitteilung veröffentlicht:



    Goldene Zeit mit Biss:
    NEW MOON - Biss zur Mittagsstunde
    3 Millionen Besucher in 24 Tagen

    Deutschland ist weiterhin im TWILIGHT-Fieber: Der sensationelle Erfolg von NEW MOON - BISS ZUR MITTAGSSTUNDE bescherte dem Concorde Filmverleih am vergangenen Wochenende gleich zwei der begehrten Branchenpreise.
    Nach nur 24 Tagen hat der zweite Teil der TWILIGHT SAGA mehr als 3 Millionen Besucher in die Kinos geholt. Damit ist die Messlatte für die "Goldene Leinwand" und für den "Bogey in Gold" deutlich übersprungen. Diese Marke haben in diesem Jahr in Deutschland bisher nur sechs Titel erreicht.

    Bellas (Kristen Stewart) Traum scheint wahr geworden: Für immer mit Edward (Robert Pattinson) zusammen zu sein! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet dieser Traum jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob (Taylor Lautner) gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde...

    Unter der Regie von Chris Weitz ("About a Boy", "Der Goldene Kompass") entstand dieses Jahr in Vancouver und Italien die zweite Verfilmung nach der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer - erneut mit den Shooting-Stars Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner in den Hauptrollen.

    Mit herzlichen Grüßen
    Ihr Concorde Filmverleih


QUELLE
______________________________________________________________________________

'Vision Quest'-Remake mit Taylor

Taylor Lautner (Jacob) ist offensichtlich sehr gefragt in Hollywood. Denn nachdem er die Rolle des Max Steel angenommen hat und auch für einen weiteren von Summit Entertainment produzierten Action-Film in der Hauptrolle vor der Kamera stehen wird, wird er nun Gerüchten zufolge im Remake von Vision Quest (deutscher Titel: Crazy for you - Liebe auf der Ringermatte) zu sehen sein, welcher von einem High School-Wrestler handelt, der sich unsterblich in eine Künstlerin verliebt.

"Taylor sah [das Drehbuch] und ist deswegen wirklich aufgeregt", sagt eine Quelle. "Es passt ziemlich gut zu seiner Athletik. Sein Charakter ist jemand, der nach Größe strebt."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Justin Chon spricht mit Muse



Justin Chon (Eric Yorkie) hat sich die Band Muse, welche den Song I Belong To You zu New Moon beigesteuert haben, nun einmal zur Seite genommen, und sie interviewt. Sie sprechen unter anderem über den Eclipse-Soundtrack. Muse wurde von David Slade (Eclipse-Regisseur) gefragt, ob sie einen Song für Eclipse - Bis(s) zum Abendrot schreiben wollen, nachdem er sich 4 ihrer Lieder angehört hat. Sie sagten, sie hoffen, dass sie während des Urlaubs dazu kommen einen Song für den Film zu schreiben, da sie sich momentan im Tourstress befinden.

QUELLE
______________________________________________________________________________

'Eclipse'-Trailer bei den Oscars?

Examiner.com hat einen interessanten Artikel darüber, ob der erste Eclipse-Trailer vielleicht schon bei den Oscars gezeigt wird.

    Natürlich erschien der erste Teaser von The Twilight Saga: New Moon bei den MTV Movie Awards im Mai. Das waren ungefähr sechs Monate, bevor der Film veröffentlicht wurde. The Twilight Saga: Eclipse erscheint am 30. Juni 2010, es nähert sich jetzt also der sechs Monatsmarke . . .

    Ein Schreiber (von The Hollywood Reporter) vermutet, dass der erste Teaser während der Academy Awards Zeremonie veröffentlicht wird (welche am 7. März 2010 stattfindet), vielleicht nicht ganz passend für Sie und/oder die, die sich wünschen, dass sie den ersten Teaser so schnell wie möglich sehen.


QUELLE
______________________________________________________________________________

Neuer Film von Catherine mit Dakota



Dakota Fanning (Jane) wird in einem weiteren von Summit Entertainment produzierten Film zu sehen sein. Der Titel lautet If I Stay und basiert auf dem Roman von Gayle Forman. Der Regieposten wurde an Twilight Regisseurin Catherine Hardwicke vergeben.

Der Film handelt von Mia Hill, die nach einem Autounfall im Koma liegt und dennoch außerhalb ihres Körpers weiter existiert.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Taylor Lautner Sexiest Actor of 2009

Celebrity-Mania hat nun eine Liste zusammengestellt, auf der die Top 10 der Sexiest Schauspieler von 2009 vertreten sind. Auf Platz 9 befindet sich Alex Meraz (Paul), auf Platz 5 steht Kellan Lutz (Emmett Cullen), und der heißeste Schauspieler 2009, und damit auf Platz 1, ist Taylor Lautner (Jacob Black).

    Taylor Lautner hatte es seinem heißen Körper zu verdanken, dass er die Rolle des Jacob Black in New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde behalten konnte. Nachdem er fast wegen seiner jungenhaften Erscheinung rausgenommen wurde, beeindruckte er viele, als er in mehreren Szenen von dem Chris Weitz-gedrehten Film, sein Shirt auszog. Ein Pluspunkt für diesen 17-jährigen gibt es, weil er weiß, wie er sich richtig stylen muss. Er wird oft dabei gesehen, wie er ein Anzug als modisches Outfit trägt, sobald er eine formale Veranstaltung besucht. Und es wird massenhaft mehr von ihm zu sehen geben, wenn die Twilight-Saga weitergeht.


10. Carter Jenkins
9. Alex Meraz
8. Chace Crawford
7. Sebastian Stan
6. Liam Hemsworth
5. Kellan Lutz
4. Steven Strait
3. Corbin Bleu
2. Zac Efron
1. Taylor Lautner


QUELLE
______________________________________________________________________________

"Eclipse wird viel realer sein."

Das OK! Magazin führte mit Charlie Bewley (Demetri) ein Interview, in welchem er über Eclipse - Bis(s) zum Abendrot sprach.



"Es ist sehr kontrolliert und wenn ich am Set war, befand ich mich nicht in der Lage, mich so theatralisch auszubauen, wie ich es bei Chris' Film war. Aber das ist genau das, warum David an Bord gebracht wurde - um daraus einen realeren Film zu machen. Eclipse wird viel realer sein."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Neue Schauspieler in 'Eclipse'

Auf IMDb wurde die offizielle Liste des Casts von Eclipse aktualisiert. Drei bisher unbekannte Namen tauchen nun darin auf:

Monique Ganderton als schöne Vampirin, Ben Geldreich als John und Justin Rain als ein Quileute Krieger. Wer "John" ist und von welcher Vampirin und welchem Krieger die Rede ist, wird nicht erklärt.



QUELLE
______________________________________________________________________________

Ausschnitt aus dem Magazin "People" über das Weihnachtsfest bei den Facinellis!



Am Weihnachtsmorgen freuen sich Peter Facinelli und seine Frau, Jennie Garth, auf den Augenblick, als ihre drei Töchter durch ihre Zimmertür kriechen.Über die Decke,ins Bett krabbeln."Sie versuchen, uns nicht zu wecken, aber sie sind so aufgeregt, sie können einfach nicht warten!" sagt Jennie."Sie sehen so unschuldig, aufgeregt und voller Erwartung aus" Ergänzt Peter der die reinen Freude der Mädchen kennt.Die Gesichter sind wie keine andere Zeit des Jahres beleuchtet.Nennen Sie es, die Facinelli Christmas Glow !Die sich aus Liebe für die Feiertage, dass sie einige Funken überliefert haben, um ihre Töchter Luca Bella 12 Jahre, Lola Ray 7 Jahre und Fiona Eve 3 Jahre."Urlaub war immer wichtig für meine Familie" sagt Peter (36) der Pass in die gleiche Lektion gelernt, dass er von seinem italienischen Einwanderer die Eltern über die Weihnachtszeit will.Es geht darum, zusammen zu sein und gemeinsam zu feiern.In letzter Zeit geht wertvolle Zeit für die Facinelli Five verloren- Der "New Moon"- Schauspieler pendelt vergangenen Herbst zwischen Vancouver von dem "Twilight Saga Set: Eclipse " (das dritte Kapitel der populären Vampir-Serie), und New York City , wo er seinen Hit Film TV-Drama "Nurse Jackie" drehte.In der Zwischenzeit hat, Jennie (37) in ihrer Heimat LA,mit Arbeit udn Mutterpflichten jongliert. Aber in diesem Jahr sind sie an den Feiertage zusammen in LA.Schwerpunkt ist die Einstellung seiner Töchter und bei den Outfits zu helfen. Wie das Haus zu dekorieren mit Santa Kissen, zu singen und den Weihnachtsbaum zu kaufen und zu schmücken."Ich möchte sichergehen, dass ich da bin,bei meinen Kindern!"sagt Peter."Sie wachsen schnell, und ich möchte, dass sie wirklich jede Erfahrung sammeln können, jeden Urlaub. So stellen wir sicher,das jeder von ihnen mit Freude und Liebe erfüllt ist und jede menge Spaß hat." Sobald seine Töchter ihre Augen öffnen am Weihnachts,und am morgen jeweils eine neue Schneekugel entdecken die auf sie warten. "Santa ließt diese Blätter in ihrem Zimmer durch ", sagt Jennie. Bevor die kleine Herde Facinellis dann gemeinsam vor dem Abstieg auf ihren schlafenden Eltern und ziehen sie aus dem Bett. "Wir kommen unten in unserem Wohnzimmer an "sagt Jennie, "und wir machen ein Feuer, auch wenn es heiß draußen ist.Santa hinterlässt Spuren,Ruß verschmutzt alles und Cookie-Krümel liegen überall!"Sagt Peter über ihren jährlichen Besucher."Die Rentiere sind sehr chaotisch"ergänzt Jennie. "Es bleiben immer Karotten über dem Platz!" Sie packen ihre gewaltigen Stapel von Geschenken aus. "Es gibt den Lärm von reißendem Papier und Boxen werden überall hin geworfen" sagt Peter. "Die Hände sind schon ganz taub am ende des Tages, weil wir so viele Kunststoffverpackungen geöffnet haben!"fügt Jennie zu. Den nächsten Tag verbringen sie mit seinen drei älteren Schwestern und der Großfamilie!



QUELLE
______________________________________________________________________________

New Moon ist frauenfeindlichster Film!

New Moon lockte bereits am Premierenwochenende zahlreiche Fans in die Kinos und wurde damit zu einem der erfolgreichsten Filme dieses Jahres deklariert. Doch nicht jeder Zuschauer war auch gleichermaßen von der Vampir-Saga begeistert. Jetzt meldete sich nämlich der „Women Film Critics Circle“ zu Wort und kürte den zweiten Teil von Twilight zu einem der frauenfeindlichsten Filme 2009.

Feministinnen klagen vor allem die Rolle der Bella Swan an, Kristen Stewart (19). Für die 48 weiblichen Mitglieder des Circles ist es offenbar ein Unding, dass die Protagonistin für einen Mann ihre Seele aufgibt. Ist Bellas Liebe zu Edward, Robert Pattinson (23), tatsächlich gegen Frauen, gerichtet? Eigentlich handelt es sich doch eher um einen echten Liebesbeweis. Neben New Moon wurden auch weitere neun Streifen in den Kreis der frauenfeindlichsten Filme aufgenommen. So wurde die Liebesromanze „Der Womanizer“ mit Matthew McConaughey (40) und Jennifer Garner (37) ebenfalls als solcher ausgezeichnet.

    Hier sind alle zehn der frauenfeindlichsten Filme aufgelistet:

    New Moon (Fantasy/Horror)
    Radio Rock Revolution (Musikkomödie)
    Shopping-Center King (Komödie)
    DeadGirl (Horror)
    Downloading Nancy (Thriller)
    Precious (Drama)
    Up in the Air (Komödie)
    Anti Christ (Psychothriller)
    Der Womanizer (Komödie)
    Judd Apatow: Der Filmemacher wurde für alle seine Werke ausgezeichnet


QUELLE
______________________________________________________________________________

Eigene Firma kümert sich um Erfolg von Taylor Lautner!

Sein Vater gründete eine Firma, die sich um neue Rollen für Taylor kümmert. Tailor Made Entertainment hat bereits das erste Projekt, das Taylors Dad produzieren wird und in dem der 17-Jährige natürlich die Hauptrolle übernimmt. In “Cancun” spielt Taylor einen College-Studenten, der mit ein paar Freunden den amerikanischen Spring Break im mexikanischen Cancun feiert.

In dem Thriller wird Taylor Lautner Gelegenheit haben, sowohl seinen durchtrainierten Body als auch seine Kampfsportfähigkeiten zu zeigen. Schon im Juni sollen die Dreharbeiten für den Film beginnen, möglichst noch bevor Taylor für den vierten Twilight-Film “Breaking Dawn” vor der Kamera steht. Bei so viel Arbeit bleibt dem jungen Schauspieler kaum noch Zeit für ein Privatleben. Schon dieses Jahr war durch Twilight “New Moon” und “Eclipse” sehr arbeitsintensiv
______________________________________________________________________________

Tinsel Korey: Autogramme für Quileute Kinder!



Tinsel die Emily in der Twilight- Saga spielt hat einer Schule einen Besuch abgestattet zur Weihnachtszeit.
Die Schulen waren in LaPush und Neah Bay und sie gab jedem Schüler ein persönliches Autogramm auf die Tinsel noch eine persönliche Widmung geschrieben.

Ein Beobachter sagte:
"Tinsel gab jedem Schüler ein Autogramm."

Weiter sagte er:
"Es musste etwas besonderes für sie gewesen sein zur Weihnachtszeit!"

"Sie lieben Tinsel. was sie getan hat zeigt wie viel Herz sie hat und wie ihre Aura ist!"


QUELLE
______________________________________________________________________________

Wer wird der neue Spiderman?

Nachdem bekannt wurde, dass es nach dem vierten Teil von Spiderman keinesfalls schon zu Ende ist, wird online schon über eine Neubesetzung von Peter Parker (ehemals Tobey Maguire) gerätselt. Während von ZAP2it unter Anderem Robert Pattinson (Edward) und Kellan Lutz (Emmett) vorgeschlagen werden, nennt MTV Michael Welch (Mike) als einen Favoriten:

Das einzige Detail, das das Studio bekannt gegeben hat, war, dass der Streifen in Peter's Teenager Jahren spielen wird, also hat Hollywood Crush natürlich ein paar Casting Vorschläge: nämlich "Twilight" Michael Welch und den süßen Jessie Eisenberg aus "Zombieland". Wir denken, dass beide in die Rolle eines liebenswerten Strebers an der Highschool am Tag und eines sarkastischen, genetisch-manipulierten Superhelden in der Nacht, passen würden.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Robert Pattinson spielt NICHT "Spider-man"!

Unser Robert wird defenitiv nicht den "Spider-man" in Spiderman 4 spielen!
Die Produktionsfirma hat jetzt mitgeteit das Robert nicht in Frage komme. Also geht die Suche nach dem neuen "Spider-man" weiter!

QUELLE
______________________________________________________________________________

Mittlerweile wurde 29 Filmfehler gefunden

Die Seite moviemistakes.com hat nun eine Liste erstellt, auf der sich die Top 10 befindet, die Filme aus dem Jahr 2009 enthält, die die meisten Fehler haben. New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde steht dort mit insgesamt 29 Fehlern auf Platz 5.

und auch dieseher.de konnte einiges an fehlern finden! ^^

QUELLE
QUELLE
______________________________________________________________________________

Robert ist 'Most Wanted' Star 2009

Laut ContactAnyCelebrity.com, einer Suchmaschine, die Kontaktadressen der Stars den Fans, Medien usw. liefert, ist Robert Pattinson (Edward) der 'Most Wanted' Star von 2009.

    Die führenden Stars sind:

    1. Robert Pattinson
    2. Oprah Winfrey
    3. Miley Cyrus
    4. Jonas Brothers
    5. Barack Obama.


QUELLE
______________________________________________________________________________

"Twilight ist nicht nur was für Teenager"

Peter Facinelli (Carlisle Cullen) sprach mit Boston's Fox 25 über New Moon und darüber, warum Männer sich nicht schämen müssen, wenn ihnen die Filme gefallen.

Peter, ich weiß es klingt eigenartig, aber bitte hilf mir: Ich bin ein fetter Football Fan mittleren Alters, wie kommt es, dass ich der Twilight Saga verfallen bin?
Weißt du, es kann den Besten von uns passieren. Das ist etwas an den Büchern - wenn man beginnt sie zu lesen, kann man sie nicht mehr aus der Hand legen. Und ich erzähl dir eine Geschichte: Mein Schwager ist ein echt männlicher Typ und meine Schwester sagte "Hey, wir müssen uns Peters Film ansehen" und er wollte nicht gehen. Und er strebte sich so dagegen, dass er letztendlich seinen iPod mitnahm und während dem Film Musik hören wollte. Und er sah sich den Film tatsächlich an und er liebte ihn. Also ist es nicht nur was für weibliche Teenager, es hat ein bisschen was von allem. Da gibts die großartige Liebesgeschichte, etwas Action, die ganze Vampir-Werwolf-Geschichte, also fühl dich nicht schlecht.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Fandango: 'Eclipse' ist ein 'Must-See-Movie'

Der nächste Film der Twilight Saga, Eclipse - Bis(s) zum Abendrot gehört zu den Must-See-Movie's in 2010 laut Fandango.com.

Der 30. Juni kann für die Twihards nicht schnell genug kommen, die danach schmachten, mehr von dem Vampir-Mensch-Werwolf-Liebesdreieck zu sehen. Die Gefahren sind höher, als Victoria, ein Blutsauger, der auf Rache aus ist, ihre eigene Armee bildet, um Bella zu töten. Ihr könnt auf Edward und Jacob zählen, die die Muskeln auch in IMAX-Verhältnissen auffahren werden. Aller guten Dinge sind drei, dennoch werden wir warten müssen und sehen, ob der am meisten erwartete Film zu einem anderen rekordbrechenden Wochenende führen wird.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Twilight-Szene ist ein Filmmoment des Jahrzehnts

Die Szene aus Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen, in der Bella von Edward vor Tylers Van gerettet wird, wurde nun von Moviefone auf den Platz 4 der besten Filmmomente des Jahrzehnts gewählt.

Der Film, der ein Phänomen vorangetrieben hat, diese Szene ließ vorpubertierende Mädchen und ebenso Frauen mittleren Alters die Hände vor ihre Augen legen

Es lohnt sich, die ganze liste mal durchzusehen! ^^

QUELLE
______________________________________________________________________________

Wie Kirsten Prout zu ihrer Rolle kam

Iesb führte kürzlich ein Interview mit Kirsten Prout, der Darstellerin der Lucy in Eclipse, in dem die Schauspielerin über ihre Rolle sprach und wie sie zu dieser gekommen sei.



Ich sprach für einen anderen Vampir vor namens Bree, die braune und sehr, sehr kurze Haare hat, 13 Jahre alt und überhaupt nicht ich ist, aber ich sprach vor, einfach weil es so ein großes Projekt war. [...]
Ich ging zum Vorsprechzimmer und man sagte mir, dass ich nicht zu der Rolle passe, man mich aber nochmal sehen wolle für die Rolle eines anderen Vampirs, die genau so groß war und alles, außer dass sie langes blondes Haar hatte, sehr blass und älter war. Also tat ich es, sprach einmal vor und eine Woche später bekam ich einen Anruf und erschien am Set. Es ging alles sehr schnell.


QUELLE
______________________________________________________________________________

J-14: Die heißesten und meistgesuchten Stars

J-14 hat nun zwei Listen veröffentlicht, auf denen einige Stars aus der Twilight-Saga vertreten sind.

Auf der Liste der heißesten Stars des Jahres 2009 sind Robert Pattinson (Edward) und Taylor Lautner (Jacob) selbstverständlich ganz weit oben vertreten. Taylor belegt den 2. Platz, gefolgt von Robert auf dem 3. Platz. Kristen Stewart (Bella) ist immerhin auf dem 13. Platz zu finden.

Gemeinsam mit Dakota Fanning (Jane) sind die drei ebenfalls auf der Liste der meistgesuchten Stars des vergangenen Jahres zu finden. Taylor liegt auf dem 1. Platz. Robert ist auf dem 8. Platz, gefolgt von Kristen auf dem 9. Platz. Dakota ist auf dem 12. Platz zu finden.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Taylor als höchstbezahlter Teenager Hollywoods!

Taylor Lautner wird bald neben Mega-Star Tom Cruise vor der Kamera stehen! Nicht nur das, mit diesem Film und den $7.5 Mio (!), die er damit verdient, steigt Taylor zum höchstbezahlten Teenager-Schauspieler in Hollywood auf.

Northern Lights unter der Regie von John Moore (Max Payne) handelt von einem talentierten, jungen Piloten, der unter seinem strengen Milliardärs-Vater zu leiden hat und sich in eine junge Pilotin verliebt.

QUELLE
______________________________________________________________________________

"Twilight" räumt ab bei "People's Choice Awards"

Bei den diesjährigen People's Choice Awards hat die Twilight-Saga erneut abgeräumt.

Taylor Lautner (Jacob) hat sich in der Kategorie Favorite Breakout Movie Actor gegen Kollegen wie Chris Pine und Sam Worthington durchgesetzt.

In der Kategorie Favorite On Scream Team gewann der Cast der Twilight-Saga beispielsweise gegen den Cast von Harry Potter und der Halbblutprinz.

Auch in der Kategorie Favorite Movie setzte sich die Verfilmung des ersten Teils der Saga durch.

Ebenfalls erhielt die Twilight-Saga den Award in der Kategorie Favorite Franchise.

Die Band Paramore, welche zum Soundtrack von Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen zwei Lieder beisteuerte, gewann einen Award in der Kategorie Favorite Rock Band.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Chaske wünscht sich Rob Zombie für Film 4

MTV.com führte nun mit Chaske Spencer (Sam) ein Interview, in dem dieser unter anderem seinen Wunschregisseur für die Verfilmung des 4. Teiles der Twilight-Saga, Breaking Dawn, äußert - wobei man diesen Wunsch nicht zu ernst nehmen sollte.

"Es ist eine Art Witz, aber es wäre cool zu sehen, was Rob Zombie macht, falls sie ihn jemals auswählen. Das wäre cool. Das wäre ein interessanter Film."

Der Heavy-Metal-liebende Regisseur hat bei einer Reihe von Horror-Streifen Regie geführt, unter anderem bei "The Devil's Rejects" und zwei "Halloween"-Filmen. Und es gibt ein paar unbestreitbare horrorartige Momente in "Dawn", von einem Fötus, der anfängt, Bella Swan zu verletzen, während er rasant in ihrem Mutterleib bis zu ihrer blutig-gefährlichen Geburt heranwächst. Trotzdem glauben wir irgendwie, dass Zombie weniger erfahren ist, wenn es darum geht, die weitere Dreiecksbeziehung zwischen Bella, Edward und Jacob einzufangen.


QUELLE
______________________________________________________________________________

Jacksons 'Eclipse' Script online

Wie einige von euch womöglich schon bemerkt haben, ist vor ein paar Tagen ein Entwurf des Eclipse Scripts online aufgetaucht. MTV klärt den Vorfall nun auf:

Eine frühe Version des Drehbuchs von Eclipse - Bis(s) zum Abendrot, welches dem Schauspieler Jackson Rathbone gehörte, wurde Dienstag online gestellt. Berichten zufolge bestätigten Quellen Deadline Hollywood und EW.com, dass die PDF Datei, die im Internet kursierte, zwar echt sei, aber nicht die Version war, die für den dritten Film der Vampir Saga verwendet wurde.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Robert vs. George Clooney

Anna Kendrick (Jessica) war bei der bekannten Talkshow von Ellen Degeneres zu Gast und sprach über ihren sehr erfolgreichen neuen Film Up in the Air und wie es ist, sowohl mit Robert Pattinson (Edward) als auch George Clooney, zwei der Sexiest Men Alive, zu arbeiten.

Ellen: Du hast diesen Film [Up in the Air] zur selben Zeit gedreht wie Twilight, also hast du mit Robert Pattinson gearbeitet und bist dann in ein Flugzeug gestiegen, um mit George Clooney zu arbeiten.
Anna: Ja, und George hat mir das Leben schwer gemacht, weil ich in Twilight mitspiele. Jedesmal wenn ich zurück kam sagte er 'Oh, tut mir Leid, aber das ist nicht das Set von Twilight. Du arbeitest nicht mit Mr. Gutaussehend.' Er nannte Rob Mr. Gutaussenend. Einmal als ich nach Vancouver flog, brachte ich also Rob, welcher in jenem Monat am Cover des GQ Magazines zu sehen war, dazu, eine Ausgabe von GQ zu signieren 'Für George, viel Glück. Lass dich nicht unterkriegen. Alles Liebe, Rob'. Ich gab es George und George signierte sein Esquire Magazin zurück an Rob, 'Lieber Rob, danke für all deine Inspiration. Ich bin ein riesiger Fan. Alles Liebe, George, zweifacher 'Sexiest Man Alive'.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Paramores Haltung zum "New Moon"-Soundtrack

Die Band Paramore hatten mit ihren beiden Songs auf dem Twilight-Soundtrack Decode und I caught myself einen riesigen Erfolg. Leider lehnten sie es ab, auch einen Song für den New Moon-Soundtrack beizusteuern. MTV.com hatte die Möglichkeit, Frontsängerin Hayley Williams bei den People Choice Awards zu interviewen.

"Ich habe alle Bücher gelesen, außer das letzte Kapitel von Bis(s) zum Ende der Nacht, also werde ich mir die Filme nicht entgehen lassen. Ich war ziemlich begeistert von dem zweiten Soundtrack. Ich liebe Death Cab for Cutie und Bon Iver. Ich fand ihn wirklich gut. Ich bin froh, dass wir ein Teil des ersten Films waren. Man fragte uns, ob wir den Soundtrack für den zweiten Film beisteuern wollten und ich sagte nein. Ich wollte nichts aufzwingen. Man kam sehr früh zu uns, schon bevor man wusste, ob ein Song benutzt wird. Wir wollten authentisch sein. Wir werden sehen, was in der Zukunft passiert. Ich weiß es nicht - falls es sich authentisch anfühlt. Wenn wir einen Song schreiben, und ich das Gefühl habe, er passt dazu, würde ich nicht ablehnen, aber ich würde es nicht erzwingen."


QUELLE
______________________________________________________________________________

Doch Oscar-Nominierung für 'New Moon'?

Wir haben die Hoffnung schon fast aufgegeben, doch nun berichtet der Twilight Examiner, dass es womöglich doch noch eine kleine Chance auf einen Oscar für New Moon gibt.

    Obwohl es wie ein riesiger Zufall erscheint, wurde New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde angeblich soeben ins Rennen um die Academy Awards freigegeben.

    Das heißt, es wurde als geeignetes Projekt anerkannt - ein kleiner, wenngleich wichtiger Schritt in diesem Spiel.


QUELLE
______________________________________________________________________________

Annina Braunmiller: Schon 4 Kapitel eingelesen



Wie die offizielle Fanseite von Annina Braunmiller berichtet, hat Annina, die deutsche Synchronsprecherin von Bella, bereits die ersten 4 Kapitel von Bis(s) zum Morgengrauen eingelesen.

Derzeit macht sie nämlich im Studio Aufnahmen für eine ungekürzte Lesung des Bestsellerromans von Stephenie Meyer.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Peter und 'Twitter'

Peter Facinelli (Carlisle Cullen) ist mittlerweile ein bekanntes Gesicht bei Twitter und mit Access Hollywood sprach er unter Anderem darüber, was er von versteckten Werbungen auf der Internet Plattform hält.

Es ist eine großartige Möglichkeit Informationen mit ihnen zu teilen und es ist auch eine tolle Möglichkeit zu unterhalten", sagte er. "Ich bin gerne in der Lage ein Lächeln auf Gesichter zu zaubern und es gefällt mir dies damit zu verknüpfen, wichtige Informationen mit ihnen zu teilen und sie auch wissen zu lassen, was ich so treibe. Ich meine, es sind auch schon Leute zu mir gekommen und haben gesagt 'Hey, könntest du das Tweeten?' Es gibt so etwas wie bezahlte Werbung. So etwas interessiert mich nicht. Ich halte meinen Twitter sauber. Ich will meinen Followern nichts verkaufen

QUELLE
______________________________________________________________________________

Kurzinterview mit Tyson Houseman



Tyson Houseman (Quil Ateara) sprach in einem Interview mit Examiner über die Arbeit an Eclipse, die Unterschiede zwischen New Moon-Regisseur Chris Weitz und Eclipse-Regisseur David Slade, seine künstlerische Ader und Parallelen zwischen Quil und ihm

"Die Beziehung zwischen mir und den anderen Cast Mitgliedern hat die Beziehung der Charaktere wiedergespiegelt, denn als wir New Moon filmten war ich der einzige Charakter, der noch nicht Teil des Wolfrudels war und somit hatte ich einen anderen Drehplan und andere Kostümarbeiten und Haar und Make Up etc. Während wir uns alle anfreundeten, sah ich den Rest der Jungs nicht so oft, wie sie sich gegenseitig sahen und somit hatten sie alle eine engere Bindung zueinander als ich. Aber während dem Filmen von Eclipse ist mein Charakter Teil des Rudels, also verbrachte ich viel mehr Zeit mit den Jungs."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Neues zu 'Breaking Dawn'

Die Gerüchte häufen sich um die Verfilmung von Breaking Dawn - Wer wird Regie führen? Wird es in zwei Teilen verfilmt? Nun gibt es neue Antworten auf diese Fragen, die noch nicht offiziell bestätigt wurden. Allerdings stammen sie von der vertrauenswürdigen Filmjournalistin Gina McIntyre von den LA Times, die mit Produzent Wyck Godfrey sprach, der unter Anderem bestätigte, dass die Dreharbeiten diesen Herbst beginnen werden.

"Wir arbeiten daran", sagte Godfrey. "Die Frage [ob es ein oder zwei Filme geben wird] wird nicht geklärt werden, bis wir die vollständige Bearbeitung bekommen und sehen, ob es Potential hat. [...] Es ist ein sehr langer einzelner Film, wenn es nur ein Film wird."

Obwohl es viele Gerüchte online gab, ob Chris Weitz das Ruder für "Breaking Dawn" übernehmen wird, spielte Godfrey diese Möglichkeit herunter, als er sagte: "Ich denke jeder wäre glücklich und aufgeregt, wenn er zurück kommen würde, aber ich denke nicht, dass das passieren wird."


Erstmals äußert Godfrey sich auch zur Umsetzung von Renesmee:

"Ich habe eine Vorstellung von '[Der seltsame Fall des] Benjamin Button' in meinem Kopf", sagte Godfrey und bezieht sich auf David Finchers Oscar-nominierten Fantasy Film aus 2008 über einen Mann, der physisch jünger wird, während er altert. "[...]Ich wäre nicht überrascht, wenn es als eine komplette CG Kreation endet [...]"

QUELLE
______________________________________________________________________________

Stephenie über 'Breaking Dawn'-Film

Nach dem vielen Hin und Her - Wird es zwei oder einen Breaking Dawn Film geben? - nimmt nun Stephenie Meyer offiziell auf ihrer Homepage zu diesem Thema Stellung:

Nur eine schnelle Meldung bezüglich des Breaking Dawn Filmes: Es gibt kein Drama darum, ob das Buch ein oder zwei Filme sein sollte. Meine persönliche Einschätzung ist, dass es sehr schwer wäre, die gesamte Geschichte in einen Film zu packen (wie ich auch schon in vielen Interviews zuvor gesagt habe), aber falls eine großartige Möglichkeit das zu tun auftauchen sollte, bin ich sofort dabei. Zwei oder einer, je nachdem welche Option besser zur Geschichte passt, ich bin damit einverstanden, und jeder von Summit mit dem ich gesprochen habe scheint genauso zu denken. Wir sind alle aufgeregt, weiter zu machen und dem nähern wir uns langsam aber sicher. Ich weiß, dass viele gebannt auf Neuigkeiten warten, und deshalb werden manchmal Gerüchte erfunden um die Sache etwas aufzuwühlen, aber es gibt keine Grundlage zu dieser bestimmten Geschichte.

Steph


QUELLE
______________________________________________________________________________

Kristen für 'Rising Star' Award nominiert

Kristen Stewart (Bella) wurde für den BAFTA Rising Star Award nominiert. Ihre Mitstreiterinnen sind Carey Mulligan (An Education), Nicholas Hoult (Skins), Tahar Rahim und ihr Adventureland-Kollege Jesse Eisenberg.

Laut BBC wird der Gewinner von den Fans, die leider nur aus Großbritannien voten können, gewählt. Letztes Jahr gewann die Schauspielerin Noel Clarke aus Doctor Who den Preis. Vorherige bemerkenswerte Gewinner des Rising Star Awards waren Casino Royale-Star Eva Greene und James McAvoy.

Am 21. Februar wird der diesjährige Gewinner in London bekannt gegeben.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Es ist mein Lieblingsbuch

Collider führte mit Peter Facinelli (Carlisle Cullen) ein Interview, in welchem er über Eclipse, Breaking Dawn und seine Serie Nurse Jackie sprach.

Frage: Hat Carlisle in Eclipse viel zu tun?
PETER FACINELLI: Ja, er macht eine Menge. Sicher eine Menge mehr als in den ersten beiden Filmen. Wissen Sie, was ich am dritten Film mag ist, dass man eine Seite von Carlisle zu sehen bekommt, die man vorher nicht gesehen hat. Man sieht was seine Vampirfähigkeiten sind, weil da ein paar großartige Kampfszenen sind. Es ist mein Lieblingsbuch.

Wann hören Sie etwas von Breaking Dawn?
FACINELLI: Ich weiß es nicht. Normalerweise wissen die Fans es eher als ich es tue, also denke ich, dass ich es eher im Internet sehen werde bevor ich den Telefonanruf bekomme.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Stephenie belegt USA Todays Top 4

Stephenie Meyer hats wieder einmal geschafft: Die Autorin belegt 2009 bereits das zweite Jahr in Folge die Top 4 von USA TODAYs Best-Selling Books. Ein neuer Rekord!

    Das zweite Jahr in Folge belegt Meyer die Top vier. Kein anderer Autor - nicht einmal J. K. Rowling - hat das in der 16-jährigen Geschichte der Liste geschafft


QUELLE
______________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Tinsel Korey singt



Tinsel Korey (Emily) ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch eine talentierte Sängerin. Mit Arbor Live, einer Sendung über Musiker, die von der Urbevölkerung Amerikas abstammen, zeichnete sie eine live Performance auf, aus welcher nun zwei Songs, Rainy City und Letter, veröffentlicht wurden.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Notenbücher zu 'New Moon'

Die Musiker unter euch haben bestimmt schon nach Noten zu den Liedern in New Moon gesucht, aber nie wirklich welche gefunden. Nun gibt es auf Notenbuch.de ab sofort sowohl ein Notenbuch zum Soundtrack von New Moon - Bis(s) zur Mittagstunde, als auch zum Score des Films bestellen. Die Noten sind für Klavier, Gesang und Gitarre geeignet.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Kellan als 'Conan der Barbar'?

Kellan Lutz (Emmett) steht kurz davor, in Arnold Schwarzeneggers Fußstapfen zu treten und im Remake von Conan der Barbar die Hauptrolle zu übernehmen! Laut eigener Aussage ist er einer der favorisierten Bewerber für den Part. Sein größter Rivale sei Stargate: Atlantis Schauspieler Jason Momoa.

"Das ist etwas, hinter dem ich schon lange aktiv her bin, weil ich unbedingt das Gewicht wieder zulegen will. [...] Ich habe genug davon, jung zu spielen; ich will wieder der muskulöse Typ sein, der ich einmal war."

QUELLE
_______________________________________________________________________________



Kellen Interview

Kellan Lutz (Emmett Cullen) spricht bei Track Gals TV über die Fans der Twilight Saga und wie unterstützend sie sind. Er erzählt außerdem, dass einmal jemand mit einem Baby zu ihm kam und wollte, dass er die Stirn des Babys unterschreibt, was er aber ablehnte. Er schlug vor, dass er ihr Baby in den Hals beißt, sie davon ein Foto macht, und er das dann unterschreibt.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Peter in 'The Delivery'

Peter Facinelli (Carlisle) hat ein neues Projekt am Start. Gemeinsam mit seinem guten Freund Dave Stewart verfilmte einen kurzen Ausschnitt aus dem Drehbuch von The Delivery und veröffentlichte diesen als einen Trailer für den Film, der als erster Teil einer Trilogie im Action/Komödie Genre geplant ist.

The Delivery handelt von zwei Brüdern, einer Engel, der andere Dämon, die versuchen die Welt zu retten, da sich alle anderen Engel und Dämonen gemeinsam gegen die Menscheit verschworen haben. Um ihr Ziel zu erreichen, müssen sie den Antichrist befreien, der in einem zwölfjährigen Mädchen eingeschlossen ist.

"Wir haben einen 3-D Trailer gedreht, also hoffen wir [den Film] in 3-D zu drehen. Wir haben etwas Filmmaterial gedreht... grundsätzlich haben wir eine kleine Szene vom Film zusammengesetzt... und jetzt machen wir uns dafür bereit, damit zu den Filmfirmen zu gehen und Unterstützung von einer Filmfirma zu erhalten und den Film zu drehen. Also haben wir weder einen Regisseur bestimmt noch eine Filmfirma auf unserer Seite."

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Desplat komponiert Score für Harry Potter 7

Komponist Alexandre Desplat, welcher den Score für New Moon kreiert hat, wird laut Muggle Net die Musik zum vorletzten Harry Potter Film, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1, liefern.

Desplat hat auch für die musikalische Untermalung vieler anderer bekannter Filme gesorgt, unter ihnen Der Goldene Kompass, Julie & Julia, Mr. Magoriums Wunderladen und der Fantastische Mr. Fox.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Leah Gibson als Nettie



Wie man von imdb.de entnehmen kann, gibt es eine neue Schauspielerin im Eclipse-Cast. Leah Gibson wird die Rolle der Nettie übernehmen. Nettie war eine der Begleiterinnen von Maria (Catalina Sandino Moreno), welche Jasper (Jackson Rathbone) verwandelt hat. Am Ende wurde Nettie genau wie Lucy (Kirsten Prout) von Maria und Jasper getötet.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

18 Millionen und 16 Millionen Dollar

Dailyfinance.com hat nun eine Liste erstellt, auf der die Stars stehen, die 2009 am meisten verdient haben. Robert Pattinson (Edward Cullen) und Kristen Stewart (Bella Swan) befinden sich beide unter den Top 40. Robert steht mit 18 Millionen Dollar (ca.13 Millionen Euro) auf Platz 35 und Kristen auf dem 37.Platz mit 16 Millionen Dollar (ungefähr 11 Millionen Euro).

QUELLE
_______________________________________________________________________________

'Venice Magazine': Interview mit Nikki

Nikki Reed (Rosalie) wurde vom Venice Magazine interviewt, wo man ihr Fragen über die Twilight-Filme, persönliche Fragen und ihre anderen Projekte stellte. Unter anderem wurde ihr folgende Frage gestellt:

Was fragt dich jeder immer wieder?
"Kennst du Rob Pattinson? Wie ist es mit ihm zu arbeiten? Hat er sich verändert?" Ich liebe Rob, es hat nichts mit Rob zu tun. Ich sage nur, dass es das ist, was die Öffentlichkeit wissen will. Darüber hinaus ist es nicht das, was Journalisten fragen, weil sie wissen, dass es das ist, was sich verkaufen wird. Das ist, was sie fragen, weil sie es wissen wollen. Das ist, was sie fragen, wenn die Kameras aus sind. Es ist etwas seltsam.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Die Legende von Aang

Neben seinen anderen Projekten, wie z.B. dem Film Girlfriend oder seiner Band 100 Monkeys, spielt Jackson Rathbone (Jasper Hale) auch in dem Film Die Legende von Aang mit. Zu diesem Film gibt es nun ein offizielles Filmplakat, auf welchem Jackson in seiner Rolle als Sokka zusammen mit Nicola Peltz als seine Schwester Katara zu sehen ist. Hier ist eine Beschreibung von der Handlung des Films:



Luft, Wasser, Erde und Feuer: In einer früheren Welt herrschte Friede zwischen diesen vier Elementen. Der Avatar, der Meister aller vier Elemente, hielt zwischen ihnen das Gleichgewicht. Doch mittlerweile ist ein Jahrhundert vergangen, seit die Feuernation einen rücksichtslosen, brutalen Krieg gegen die anderen drei Nationen angezettelt hat - ein Jahrhundert voll Schrecken und Zerstörung und ohne jegliche Hoffnung. Gefangen in einer Existenz zwischen Kampf und Courage erkennt der junge Aang (Noah Ringer), dass er der einzige Avatar ist, der die Macht besitzt, alle vier Elemente zu beeinflussen und zu beherrschen. Aang, der zur Luftnation gehört, schließt sich der Wasserbändigerin Katara (Nicola Peltz) und deren Bruder Sokka (Jackson Rathbone) an. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise voller Gefahren und Abenteuer, um das Gleichgewicht in der vom Krieg zerrütteten Welt wieder herzustellen und die Schreckensherrschaft der Feuernation - angeführt von Prinz Zuko (Dev Patel) - endgültig zu beenden.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Dokumentation 'Twilight in Forks'

Im September wurde bereits bekannt gegeben, dass Summit Entertainment neben der regulären New Moon DVD auch eine Dokumentation über Forks namens Twilight in Forks: The Saga Of The Real Town veröffentlichen wird. Leider ist noch nicht bekannt, ob auch ein Release in Deutschland geplant ist. Nun gibt es eine offizielle Beschreibung dazu:

"Die ultimative DVD, die die Stadt Forks dokumentiert, welche durch die Twilight Bücher und Filme berühmt geworden ist. Hier gibts die Möglichkeit für Fans, die Stadt zu sehen, auf welcher Stephenie Meyer ihre epischen Teenager-Liebesromane gründete. Hör von den echten Menschen, die ihr Leben in der Stadt führen, welche die Fans kennen und lieben, inklusive dem Polizeichef, der Forks Outfitters Angestellten, die oft mit Bella verwechselt wird, und dem Vampirersatz, welche die reale Rolle der Alice spielt. Besuch die Forks High School, hör den selbsternannten Großvater von Jacob die Legende darüber erzählen, wie die Quileute von den Wölfen abstammen, und sieh noch viel mehr Personen und Orte, die Forks und La Push zur perfekten Kulisse für die Twilight Saga machten."

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Gil auf der Bühne

Gil Birmingham (Billy Black) stand letztes Wochenende beim Colorado Indian Market mit seiner Gitarre auf der Bühne. Er performte mit Grammy Gewinner Bill Miller, Moses Brings Plenty, Eli Secody und den Bearshot Dancers, um Spenden für Bedürftige zu sammeln.



QUELLE
_______________________________________________________________________________

"Sie muss süß sein."

Mit Aceshowbiz sprach Kristen Stewart (Bella Swan) über Breaking Dawn und Renesmee Carlie Cullen, die Tochter von Bella und Edward Cullen (Robert Pattinson).

"Ich weiß nicht mal, ob es einer [Film] wird oder zwei werden, oder wer Regie führen wird, oder sogar wann wir beginnen werden", behauptete sie. "Ich weiß, dass es gemacht werden wird, aber jetzt noch nicht." Obwohl sie sich nicht sicher ist, wer das kleine Mädchen darstellen wird, konnte sie leicht sagen, dass "sie süß sein muss". Dann sagte sie dazu: "Sie kann nicht einfach dieses gruselige, übermenschliche Zähnebaby sein!"

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Kristen engagiert sich weiter für Haiti

Wie wir bereits vor längerer Zeit berichteten, konnte Kristen Stewart (Bella) durch ihre Anwesenheit auf dem Sundance Film Festival, nicht beim Telethon für Haiti teilnehmen. Doch das hällt die junge Schauspielerin natürlich nicht ab weiterhin Spenden für die Erdbebenopfer in Haiti zu sammeln. Laut E!Online wird Kristen bei der Eröffnung des Restaurants La Vida in Hollywood dabei sein, die dem Amerikanischen Roten Kreuz, das sich um den Wiederaufbau in Haiti bemüht, zugute kommt.

Zudem signierte sie neben vielen anderen Stars, wie auch z.B. Dakota Fanning (Jane), ein Snowboard im Rahmen der Charitybuzz Heal Haiti Auction, welches nun ersteigert werden kann und dessen Erlös ebenfalls an das Amerikanische Rote Kreuz geht.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Wieder neue Rolle für Taylor

Taylor Lautner (Jacob) scheint die kommenden Jahre viel vorzuhaben: Wie Deadline Hollywood berichtet, übernahm er abermals eine Rolle als Action-Held, dieses Mal in Stretch Armstrong, welcher auf der gleichnamigen Actionfigur basiert. Der Film wird in 3D gedreht und eine Veröffentlichung ist für 2012 geplant.



Der Präsident von Universal Pictures Adam Fogelson und Vizepräsidentin Donna Langley denken, dass Lautner "das einzig Wahre" ist und zeigen sich unerschrocken von all den anderen Projekten, die Taylor ebenfalls herausbringt, inklusive Max Steel bei Paramount und der dritten und vierten Verfilmung der Twilight Saga von Summit Entertainment und anderen Filmen.

"In den letzten zwei Jahren ist Taylor als echter Star an den weltweiten Kinokassen herausgekommen. Er sorgt für die perfekte Balance von Energie und Athletik bei einem unwahrscheinlichen Superhelden mit einer fantastischen Superkraft", sagte Langley. "Wir könnten nicht zufriedener damit sein, dass er zugestimmt hat, unser Stretch zu sein."

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Taylor und Kellan spielen Football

Kellan Lutz (Emmett) und Taylor Lautner (Jacob) nahmen am diesjährigen Celebrity Beach Bowl teil und spielten gegen andere Prominente American Football.




Kellan sprach in einem Interview mit Page 2 darüber, dass er eine Karriere als professioneller Footballer in Erwägung gezogen hatte, bevor seine Schauspiel Karriere ins Laufen gekommen war. Allerdings bereue er seine Entscheidung nicht:

"Ich denke nicht, dass ich groß oder stark genug bin, um im Super Bowl mitzuspielen", sagte er. "Ich vermisse es nur, Football zu spielen und gestoßen zu werden und andere zu stoßen."

Auch Taylor gab ein Interview, in welchem er verriet, dass nicht nur weibliche Fans kreischen, sondern es auch ähnliche Vorfälle auf der Herrentoilette gegeben hat.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

"Bis in die Ewigkeit" ab September erhältlich



Laut amazon wird am 20. September die deutsche Übersetzung der Kurzgeschichtensammlung Prom Nights from Hell beim Blanvalet Taschenbuch Verlag erscheinen. Unter dem Titel Bis in die Ewigkeit wird das Buch, an dem auch die Schöpferin der Twilight-Saga, Stephenie Meyer, mitgewirkt hat, im Handel erhältlich sein. Neben Stephenie schrieben auch einige weitere bekannte Autorinnen wie Meg Cabot (Plötzlich Prinzessin) und Kim Harrison (Rachel Morgan) Kurzgeschichten für die Sammlung.

Auch, wenn sich durch den Titel die Vermutung anstellen lässt, dass die Kurzgeschichten in diesem Buch in Verbindung mit der Twilight-Saga stehen, ist dies nicht der Fall. Das macht auch schon die Kurzbeschreibung des Buches deutlich:

Eine Romantasy-Anthologie mit fünf Kurzromanen
Wenn ein Vampir ein Date mit Deiner besten Freundin hat … Wenn Dein toter Freund zum Abschlussball zurückkehrt … Wenn Du stirbst und doch ein neues Leben beginnst … Wenn Dich jemand für ein absurd hohes Kopfgeld ermorden will … Wenn ein Dämon auf Deiner Party Zwietracht sät … dann ist das die wichtigste Nacht Deines Lebens!

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Anna: Ihre Pläne nach 'Eclipse'



Anna Kendrick (Jessica) ist bekanntermaßen zurzeit ziemlich erfolgreich und kann sogar auf einen Oscar hoffen. Jetzt gab sie Reuters ein Interview und sprach unter anderem über ihre Pläne nach Eclipse.

Momentan wartet schon das nächste Projekt auf sie. Dabei handelt es sich um eine Komödie mit Seth Rogen und James McAvoy, dessen Dreharbeiten noch diesen Monat beginnen sollen. Der Titel des Films ist noch unbekannt.

Außerdem sprach sie über die Zukunft ihrer Rolle Jessica in der Verfilmung von Breaking Dawn:

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Ashley in "The Apparition"

Zwei standen schon neben ihm, nun kommt eine weitere Person hinzu. Die Rede ist von Ashley Greene (Alice Cullen), die, wie Examiner.com berichtete, demnächst in dem Film The Apparition neben Tom Felton (Draco Malfoy aus Harry Potter) zu sehen sein wird.

Denn wie allgemein bekannt ist, spielte auch Robert Pattinson (Edward Cullen) in zwei Harry Potter-Filmen mit, genau wie Jamie Campbell Bower (Caius), der in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes eine Rolle übernehmen wird. In The Apparition geht es um einen Studenten, der nach einem Experiment auf dem College von einer übernatürlichen Präsenz verfolgt wird.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

'New Moon' aus Nominierungsliste entfernt

Eigentlich wollten wir euch darüber berichten, dass New Moon und dessen Schauspieler in mehreren Kategorien für die Scorecard Review Movie Awards nominiert wurden. Sie waren unter anderem in den Kategorien "Best Blockbuster", "Best Music", "Best Action Hero" (für beide "Jacob Black" und "Edward Cullen"), "Best Ending", "Best Visual Special Effects" und "Best Screenplay (Adapted) nominiert.

Beispielsweise wurde Robert Pattinsons (Edward) letzter Satz in New Moon "I have just one condition. If you want me to do it, then marry me, Bella." (Dt.: "Ich habe nur eine Bedingung. Wenn du es für mich tun willst, heirate mich, Bella.") in der Kategorie "Quote of the Year" nominiert. Doch leider wurden der Film und die Schauspieler von der Liste der Nominierten entfernt mit folgender Begründung:

Ich bin The Scorecard durchgegangen ... Bedauerlicherweise musste ich die 'The Twilight Saga: New Moon' Auswahlmöglichkeiten entfernen. Zu viele Twihards (Twilight Fans) gaben allem zu Twilight eine 10 und alle anderen Filmen eine 1, versuchend, die Ergebnisse zu beeinflussen. Ich mag Filme, Filmfans und ich habe kein Problem mit Leuten, die Twilight lieben, aber zu versuchen, anderen Filmen keine Chance zu geben, ist nicht der Sinn dieses Awards. [...] Aber hier ist ein Beispiel dafür, was passiert ist...

In der Best Music-Kategorie hatte Twilight eine Punktzahl von 9.3. Das Nächsthöchste war Crazy Heart mit 3.8. Das war das Nächsthöchste! In anderen Worten waren da hunderte Twihards, die entschieden, der beste Weg, damit Twilight gewinnt, wäre anderen Nominierten nur eine 1 zu geben. Ich entschuldige mich bei allen Twilight-Fans, die sich die Zeit genommen haben und jetzt nicht mehr die Chance haben, für den Film zu voten, welchen sie lieben.

Hier ist eine Randbemerkung... Edward war dabei, Jacob in Best Action Hero/Villain/Superhuman zu schlagen. Es ist eigentlich ziemlich witzig. Edward hatte meistens die meisten oder wenigsten Votes. Aber offiziell, Team Edward hatte die Führung.

QUELLE
_______________________________________________________________________________

"Es war wirklich seltsam."

Pierce Brosnan, der Schauspielkollege von Robert Pattinson (Edward Cullen) in Remember Me, hat gegenüber MTV nun ein wenig über Rob gesprochen.



"Es war wirklich seltsam", erzählte er MTV News. "Wir filmten im Central Park South, und unsere Wohnwagen sind da, und meiner war sehr leise und geruhsam, und ich lese mein Buch und habe ein schöne Tasse Kaffee. Unten am anderen Ende war Robert mit 6000 Mädchen. Ich habe sowas noch nie gesehen."

QUELLE
_______________________________________________________________________________

Kristen über die Antragsszene in 'Eclipse'

Kristen Stewart (Bella) gab während der Premiere ihres Films Das Gelbe Segel ein Interview für MTV und sprach unter anderem über die Antragsszene in Eclipse.

Zu entscheiden, jemanden mit 18 zu heiraten, ist eine ziemlich heftige Entscheidung und ich wollte nicht dumm aussehen. Ich wollte nicht, dass es aussieht, als ob Kinder heiraten möchten. Ich wollte, dass es es so aussieht wie `Oh! Wow! Ich würde auch Ja sagen!´. Du versuchst es überzeugend zu machen und es fühlte sich gut an. Ich hoffe es ist gut geworden.

QUELLE
_______________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kellan für 'Peta'



Nicht nur Christian Serratos (Angela) und Rachelle Lefevre (Victoria) setzen sich in der Öffentlichkeit oft für den Tierschutz ein. Auch Kellan Lutz (Emmett) hat sich nun dazu entschlossen, sich mit seiner Hündin Kola für die Tierschutzorganisation PETA zu engagieren. Die neue Kampagne soll Tierfreunde dazu auffordern, die Vierbeiner nicht zu kaufen, sondern stattdessen den vielen Bewohnern der überfüllten Tierheime ein Zuhause zu schenken.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Christian für 'NOH8'

Christian Serratos (Angela) unterstützt neben der Tierschutzorganisation PETA nun auch eine weitere Kampagne: Für NOH8 setzt sich neben vielen weiteren prominenten Gesichtern gegen ein vor kurzem in Kalifornien beschlossene Gesetz, das die gleichgeschlechtliche Ehe verbietet, ein.



QUELLE
______________________________________________________________________________

'Max Steele' und 'Northern Lights' ohne Taylor

Wir berichteten euch bereits über jede Menge neue Produktionen, in denen Taylor Lautner (Jacob) in einer Hauptrolle angekündigt wurde. Allerdings scheint er sich nun doch zu viel für dieses Jahr vorgenommen zu haben: Nachdem Taylor für 7,5 Mio $ die Hauptrolle in Stretch Armstrong übernommen hat, wurde bekannt, dass er aus dem Max Steele-Projekt nun ausgestiegen ist, um sich vollkommen auf die Rolle als Stretch zu konzentrieren.



Weiter berichtet Deadline Hollywood, dass Taylor auch die Rolle in Northern Lights abgesagt hat, da es anscheinend Probleme mit dem Casting des Films gegeben hat. Allerdings scheint das nicht viele abzuschrecken: Lionsgate wollen ihn für eine Rolle in ihrem neuen Thriller Abduction gewinnen, in welchem ein Teenager herausfinden will, warum er sich nicht als Teil seiner Familie fühlt.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Robert im Madame Tussaud's

Viele von euch kennen es sicherlich: Das Madame Tussaud's in London. Es ist das wohl berühmteste Wachsfigurenkabinett der Welt. In diesem wird auch bald unser beliebter Twilight-Star Robert Pattinson (Edward Cullen) stehen. Wie die Seite madametussauds.com selber berichtet, ist die lebensgroße Figur von Rob schon in Arbeit. Die Kosten für die Herstellung betragen £150,000 (ca.164.892€)



"Wir freuen uns, dass wir in der Lage sein werden, den Fans die Chance zu geben, ihr Vorbild zu treffen und mit ihm ein Foto machen zu können. Sie können ihm einen Kuss auf die Wange geben, was sicherlich ein Erfolg wird mit den weiblichen Fans, da bin ich mir sicher."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Interview mit Robert

Yahoo! News hat vor kurzem mit Robert Pattinson (Edward) gesprochen. Das Interview ist nun online.

AP: Bereust du es, "Twilight" angenommen zu haben?

Pattinson: Das kann man nie sagen. Als ich "Twilight" gemacht habe, hatte ich keine Ahnung, dass es so groß werden würde. Ich wusste nicht, dass sie danach Sequels machen würden. ... Aber ich bereue es nicht wirklich. Es ist einfach so, man kann es nicht. Man kann nichts daran ändern.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Summit mit Schnitt von 'Eclipse' nicht zufrieden

In 3 Monaten startet Eclipse in den Kinos und die Post-Production Arbeit läuft auf höchsten Touren. Dennoch werden auch noch kurz vor Fertigstellung des Films Änderungen im Team vorgenommen. Gestern gab Summit Entertainment bekannt, dass sie mit dem bisherigen Film zwar zufrieden sind, er aber noch einen stärkeren Schnitt benötige. Deshalb wurde nun Art Jones, der bereits an 30 Days of Night und Hard Candy von Eclipse-Regisseur David Slade mitgewirkt hat, durch Nancy Richardson ersetzt, welche bereits Twilight geschnitten hat.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Chris Weitz unzufrieden mit Szene in 'New Moon'

BuzzSugar führte ein interessantes Interview mit New Moon-Regisseur Chris Weitz, in welchem er unter anderem verraten hat, wie er Breaking Dawn auf die Leinwand bringen würde und welche Szene er im Nachhinein doch aus New Moon hätte schneiden sollen.

Wenn Sie zurückgehen und ihn sich nochmal ansehen könnten, gibt es da Dinge, die Sie noch gerne ändern würden, falls Sie könnten?
Ich hätte gerne die Szene mit Rob und Kristen, als sie durch den Wald rennen und Kristen frisch in einen Vampir verwandelt ist, nie gedreht. Weil immer alle lachen und ich mich deshalb schrecklich fühle. [Lacht] Ich hätte sie anders gedreht, sodass sie nicht diese Reaktion hervorruft. Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden mit allem.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Annina und Johannes erhalten Auszeichnung

Annina Braunmiller und Johannes Raspe, die deutschen Stimmen von Bella und Edward, wurden beide mit dem Synchronzuhörerpreis Die Silhouette ausgezeichnet. Während Johannes die Auszeichnung in der Kategorie Schauspieler - Film erhielt, wurde Annina in der Kategorie Neuentdeckung gekürt.

"Johannes Raspes Leistungen lassen den deutschsprachigen Zuhörer die tiefe Leidenschaft und Romantik zwischen den Titelfiguren Edward und Bella spüren. Die Filme verlieren in der deutschen Sprachfassung zu keinem Zeitpunkt an Intensität. Raspe bewegt sich außergewöhnlich nah am Original."



"Neue, frische Stimmen braucht das Land und damit kann nur Annina Braunmiller gemeint sein. Wie aus dem Nichts tauchte sie auf und überzeugte auf Anhieb in ihren Rollen. Man spürt die Begeisterung, mit der sie bei der Arbeit ist und das ist heutzutage leider selten geworden. Darüber hinaus fügt sie sich wunderbar in ihre Rollen ein und verleiht ihnen das „gewisse Etwas“. Die in Augsburg geborene und in München lebende Annina Braunmiller schaffte es in relativ kurzer Zeit, sich mit ihrem Talent, der Freude an ihrer Arbeit und ihrer sympathischen Stimme einen schon recht festen Platz in der Münchner Synchronbranche zu sichern. Als weit bekanntes Beispiel für ihre vielseitige Synchronarbeit sei hier natürlich Kristen Stewart genannt, der sie in den beiden bisher erschienenen Vampir-Saga-Filmen "Twilight" und "New Moon" zu deutschen Tönen verhalf. Töne, die berühren. Töne, die zu Herzen gehen. Töne, mit denen sie sich ihre diesjährige Nominierung für die Silhouette mehr als verdient hat!"

Wir gratulieren ganz herzlich!

QUELLE
______________________________________________________________________________

Jackson in 'Truckstop'

Wie Variety berichtet, wird Jackson Rathbone (Jasper) eine Hauptrolle in dem Indie-Film Truckstop übernehmen.

Der] Film dreht sich um einen Mann, der an Zerebralparese leidet und sich um seinen sterbenden Vater kümmert, während er in einem Fernfahrerlokal arbeitet, wo er sich mit einer aufgewühlten jungen Prostituierten anfreundet.

Jackson ist nicht der erste Twilight Star, der eine Figur spielt, die an dieser Krankheit leidet. Auch Michael Sheen (Aro) stellte sich dieser Herausforderung in Music Within.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Infos zu den Kostümen in "Eclipse"

MTV sprach nun mit zwei Personen, die an Eclipse - Bis(s) zum Abendrot mitgewirkt haben, über die Kostüme im Film. Zum einen telefonierte man mit der Kostümdesignerin Tish Monaghan und zum anderen interviewte man Kristen Stewart (Bella) bezüglich ihrer Perücke. Dabei wurden einige interessante Fakten aufgedeckt.



Falls ihr vollkommen spoilerfrei bleiben wollt, solltet ihr euch die folgende Zusammenfassung nicht durchlesen.

* Es ist Bellas Verlobungsring, den sie trägt, als man Bella und Edward im Trailer auf der Lichtung sieht.
* Edward hat in Eclipse wieder einen lockereren Kleidungsstil, da er jetzt wieder zur Schule geht und allgemein ein wenig entspannter ist als in New Moon.
* Jacob trägt die gleichen T-Shirts wie in New Moon, da zwischen dem Ende von New Moon und dem Beginn von Eclipse nur zwei Wochen liegen.
* Bella trägt in der Szene, in der sie ihre Mutter in Florida besucht, ein Tank Top, um den Klimaunterschied zu Forks zu zeigen - das Drehbuch sah sogar Badeanzüge vor.
* Kristen ist der Meinung, dass sie Bella auch ohne ihre Haare und dafür mit einer Perücke darstellen kann. Das ließ sie zumindest im Interview verlauten.

QUELLEQUELLE
______________________________________________________________________________

Ashley über ihren neuen Kollegen Tom Felton

Ashley Greene (Alice) wird mit Harry Potter-Star Tom Felton (Draco Malfoy) in dem Horrorfilm The Apparition spielen, indem es um ein Paar geht, das während eines Experiments am College ein übernatürliches Etwas freisetzt.In einem Interview mit MTV verglich sie sich mit Tom.



"Wir sind beide nicht richtig vertraut mit den Filmen des anderen. Ich war nie ein riesiger Harry Potter Schauer und ich denke nicht, dass er Twilight gesehen hat, [aber] wir sind uns im Klaren über den Effekt, den beide haben, und wie verrückt das ist." Sie gab jedoch zu: "Wir verglichen die Unterschiede zwischen der Größe von Harry Potter in England und der Größe von Twilight in England und LA, und der Unterschied zwischen diesen beiden, denn er kann tatsächlich in LA rumlaufen, während ich es nicht kann, und in Europa ist es überall umgekehrt. Ich kann herumlaufen und niemanden kümmert es wer ich bin, doch er kann nicht einen Schritt vor seine Haustür machen."

QUELLE
______________________________________________________________________________

'New Moon'-DVD-Verkauf bricht Rekorde



Die New Moon DVD ist erst seit ein paar Tagen erhältlich und schon hat sie Rekorde gebrochen. Laut der Pressemitteilung des Filmverleihs Summit Entertainment , wurde die DVD in der ersten Wochen bereits 4 Millionen Mal verkauft.

"Los Angeles, CA 23.März 2010 - Summit Entertainemt verkündete heute, dass die Home Entertainment-Veröffentlichung der Action geladenen, modernen Vampir Liebesgeschichte The Twilight Saga: New Moon bereits über 4 Millionen DVD in der ersten Woche verkauft wurde. Sie übertrifft die Verkaufszahlen der ersten Woche von Twilight 2009, wovon 3.8 Millionen DVDs verkauft wurden, und welche zur bestverkauften DVD des Jahres mit 9.2 Millionen gewählt wurde."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Kellan als Poseidon in "War of the Gods"

Laut MTV wird Kellan Lutz (Emmett) in dem Film War of the Gods den griechischen Meeresgott Poseidon spielen. Die Dreharbeiten werden vorraussichtlich nächsten Monat beginnen.

Lutz erhielt die Rolle des Poseidon, des griechischen Gottes der Meere, in War of the Gods, in dem kommenden Schwerter und Sandalen Blockbuster von 'The Fall' und 'The Cell'-Regisseur Tarsem Sign. [...]
Die Geschichte folgt dem jungen griechischen Krieger Theseus (Cavill), der seine nachziehenden Soldaten anführt in einen... nun ja... einen Krieg der Götter, auf den Befehl des Königs Hyperion (Rourke) hin. Der Theseus der griechischen Mythen ist der Gründer von Athen und Sohn von Poseidon, obwohl es nicht bekannt ist, wie genau der 'Krieg' den bekannten Geschichten folgen wird. [...]



QUELLE
______________________________________________________________________________

'The Host'-Taschenbuch mit Bonus Kapitel



Da momentan daran gearbeitet wird, Stephenie Meyers Science-Fiction Roman The Host auf die große Leinwand zu bringen, wird am 13. April 2010 eine englische Taschenbuchausgabe veröffentlicht. Wie nun bekannt wurde, werden darin neben der bereits bekannten Geschichte ein Interview mit Stephenie, Diskussionsstoff und Fragen, Stephenies Playlist mit Songs zum Buch und ein bisher unveröffentlichtes Bonus Kapitel erscheinen.

Stephenies Publizist verriet bereits über das Kapitel:
"Das Bonuskapitel ist etwas, das Stephenie geschrieben hat, als sie mit den Filmproduzenten gearbeitet hat - es war eine Szene, die Stephenie immer in ihrem Kopf hatte, aber nicht im Buch erwähnt werden konnte, weil ihre Erzählerin zu der Zeit nicht bei Bewusstsein war. Das "weggelassene" Kapitel würde in der Reihenfolge zwischen Kapitel 58 und 59 von The Host fallen."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Interviews mit Jackson

Jackson Rathbone (Jasper) gab in letzter Zeit einige interessante Interviews, in welchen er sowohl über die Twilight Saga als auch über seine anderen Projekte sprach.

Mit MTV sprach er über Eclipse und die Entwicklung seines Charakters durch die Aufdeckung von Jaspers Vergangenheit.

"Ich freue mich darauf, näher auf Jaspers Charakter einzugehen", sagte Jackson. "Nach zwei, drei Jahren habe ich nun die Möglichkeit mich zu entfalten und ein bisschen mehr zu zeigen, wie Jasper tickt. Wir werden seine Hintergrundgeschichte erfahren - sehen, woher er kam, wer er vorher war, was ihn zu dem macht, den wir im ersten Film von 'Twilight' sehen, warum es immer so scheint, als ob er Schmerzen leiden würde, warum er Schmerzen hat... weil es so ist."

"Ich mag es, wenn verschiedene Welten aufeinanderprallen. Bei den 'Twilight' Filmen hat man den Vampir als Horror Element, aber es wird mehr zu einem romantischen Action Film, als sich der Vampir in das Mädchen verliebt. Bei 'Dread' passiert irgendwie das gleiche. Clive Barkers Welt ist normalerweise eher eine mythische Gothic Welt, aber 'Dread' hat mehr etwas von einem individualisiertem Thriller als von einem Horror. Es gibt Horror Elemente, aber es hat viel mehr von einem zwischenmenschlichen Drama."



"Immer wenn man in diese Kampfszenen einsteigt wird es ein bisschen lustig, weil man sich gegenseitig jagt und wir alle seit mittlerweile drei Jahren so gute Freunde sind, also ist es etwas eigenartig gegen einen Freund zu kämpfen. Jasper muss die Familie Cullen trainieren, also war es eigenartig... Ich wollte nicht gegen Nikki Reed oder Ashley [Greene] kämpfen! Es fühlte sich für mich einfach nicht richtig an, ein Mädchen zu schlagen."


QUELLE
______________________________________________________________________________

MTV Movie Awards 2010

Die MTV Movie Awards werden am 06. Juni in Los Angeles stattfinden und schon könnt ihr voten. New Moon und dessen Schauspieler sind in gleich 6 Kategorien nominiert:

* Best Kiss:
Taylor Swift & Taylor Lautner in Valentine's Day;
Kristen Stewart & Robert Pattinson in Twilight Saga: New Moon;
Kristen Stewart & Dakota Fanning in The Runaways;
Emilie de Ravin & Robert Pattinson in Remember Me
* Best Female Breakout Star:
Anna Kendrick in Up in the Air
* Best Female Performance:
Dakota Fanning in The Runaways;
Kristen Stewart in The Runaways;
Kristen Stewart in Twilight Saga: New Moon
* Best Male Performance:
Robert Pattinson in Remember Me;
Robert Pattinson in Twilight Saga: New Moon;
Taylor Lautner in Twilight Saga: New Moon
* Global Superstar:
Kristen Stewart;
Robert Pattinson;
Taylor Lautner
* Best Movie:
Twilight Saga:
New Moon;
The Runaways

QUELLE
______________________________________________________________________________

"Das kurze zweite Leben der Bree Tanner"



Viele von euch kennen sicherlich noch Bree (Jodelle Ferland) aus Bis(s) zum Abendrot, die zu Victorias Armee gehörte, welche im Auftrag kam, die Cullens zu zerstören. Carlisle (Peter Facinelli) verschonte das kleine Mädchen, da sie Gnade zeigte, aber als die Volturi kamen, wurde sie umgebracht. Stephenie Meyer (Twilight-Autorin) hat auf ihrer offiziellen Homepage einen neuen Beitrag an die Fans geschrieben, in welchem sie von ihrem neuen Buch erzählt, das The short second life of Bree Tanner (dt. Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Das kurze zweite Leben der Bree Tanner) heißen wird. Carlsen, der deutsche Verlag der Bis(s)-Bücher, hat auch schon verkündet, dass die deutsche Version zeitgleich, also am 5. Juni 2010, mit der englischen veröffentlicht wird, sodass auch deutsche Leser nicht lange warten müssen. Vorbestellen kann man das deutsche Buch ab 1. April.

"Ich bin selbst ganz überrascht von diesem Roman. Als ich 2005 mit der Arbeit begann, war es einfach ein Versuch, der mir helfen sollte, die andere Seite von "Bis(s) zum Abendrot" zu verstehen. Ich dachte, daraus könnte vielleicht eine Kurzgeschichte werden, die ich auf meine Website stellen würde. Dann begann ich, an "The Twilight Saga: The Official Guide" zu arbeiten und dachte, dies wäre ein passender Ort für Brees Geschichte. Doch der Text wurde viel länger als ich zunächst geplant hatte, so dass schließlich ein Roman daraus entstanden ist."

QUELLE
______________________________________________________________________________

"Eclipse"-Vorpremieren am 10. Juli

In wenigen Monaten läuft Eclipse - Bis(s) zum Abendrot endlich in den deutschen Kinos an. Wie auch im letzten Jahr veranstalten einige Kinoketten wieder eine Vorpremiere, bei der der dritte Film mit seinen beiden Vorgängern gezeigt wird.



Am Samstag, den 10.7. findet im Rahmen von CinemaxX YoungStars das nächste Twilight-Special statt. Es werden alle 3 Teile ab 12 Uhr gezeigt. Der Vorverkauf beginnt ab dem 13.5.10 in allen CinemaxXen und natürlich auf der CinemaxX-Website.

Auch CineStar wird am 10. Juli ein Triple Feature zeigen - und zwar unter dem Motto Movies To Meet. Auch hier beginnt der Vorverkauf am 13. Mai. Alle Infos und die teilnehmenden Kinos werden in Kürze hier verfügbar sein.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Weltpremiere am 24. Juni!

Es ist nicht mehr lange bis Eclipse - Bis(s) zum Abendrot in die Kinos kommt. Diesbezüglich wurde nun, wie man HisGoldenEyes entnehmen kann, bekannt gegeben, dass die Weltpremiere zu Eclipse am 24. Juni 2010 in Amerika stattfinden wird. Natürlich werden bei dieser Premiere sehr viele Twilight-Stars anwesend sein. Wo das Ganze stattfindet, steht momentan noch nicht fest, aber sobald es dazu nähere Informationen gibt, erfahrt ihr es hier.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Veränderung der Charaktere in den Filmen



Viele haben sicherlich gemerkt, dass die Charaktere sich äußerlich zwischen den Filmen Twilight, New Moon und jetzt auch Eclipse unterscheiden. Sowohl die Kleidung als auch die Frisuren haben sich bei manchen deutlich verändert. Ein Fan hat dazu Bilder der Cullens, Bella und Jake aus den verschiedenen Filmen zusammengestellt.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Jodelle über Stephenies neues Buch

Urban Rush bekam nun die Möglichkeit ein Interview mit Jodelle Ferland (Bree) zu führen, in welchem insbesondere über das bald erscheinende Buch Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl - Das kurze zweite Leben der Bree Tanner gesprochen wird. Jodelle erzählt, dass sie während der Dreharbeiten das Buch schon vorab von Stephenie Meyer (Twilight-Autorin) erhalten hatte, damit sie besser in ihre Rolle reinkommt und sie besser spielen kann. Sie berichtet auch, dass sie schon vorher wusste, dass es das Buch gibt, wobei sie niemandem etwas sagen durfte und auch nicht wusste, ob es jemals veröffentlicht wird.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Melissa über Film 4 & Regisseur

Film.com konnte mir der Drehbuchautorin Melissa Rosenberg ein Interview führen und sie über die Twilight Filme befragen und natürlich hatten sie auch Fragen zu dem letzten Teil Breaking Dawn.



In einem kürzlich erschienenen Interview mit Film.com versichterte uns Melissa Rosenberg, Drehbuchautorin der ersten drei Twilight Saga Filme, dass der letzte Teil der Saga ein PG-13 sein (deutsche Altersfreigabe ab 12) und der Film nah ans Buch gehalten wird. "In dieser Serie opferst du nicht irgendetwas," kommentierte Rosenberg. "Da sind ein paar Filme, die nicht mit PG-13 gezeigt werden, wie The Hangover, aber das ist einfach nicht einer von denen für mich. Nochmal, wenn man einen Charakter, Emotionen und emotionale Reisen aufnimmt, ist das OK."
Wer wird bei Breaking Dawn Regie führen? "Es hängt definitiv nicht von mir ab," sagte sie während des Interviews. "Ich habe Listen gesehen und meine Meinung gesagt, und sie heißen immer Vorschläge willkommen, was großartig ist, aber letztendlich ist es [Summit Enterteinment's] Entscheidung, und es funktioniert. Im Allgemeinen sind [die Kandidaten] Leute mit denen ich bisher nicht gearbeitet habe.

QUELLE
______________________________________________________________________________

'Eclipse'-Stars für 'Shift The Power To The People'

Viele der Twilight-Stars sind ja dafür bekannt, dass sie sich sehr engagiert für wohltätige Zwecke einsetzen. Nun wollen auch Julia Jones (Leah), Alex Meraz (Paul), Chaske Spencer (Sam), Gil Birmingham (Billy), BooBoo Stewart (Seth) und Justin Chon (Eric) die amerikanische Bevölkerung auf das Schicksal des Lakota Sioux Reservats in South Dakota aufmerksam machen, welches durch einen Eissturm zerstört wurde und nicht die finanziellen Mittel hat, um das Wasserversorgungssystem zu erneuern. Sie unterstützen deshalb Shift The Power To The People und rufen dazu auf, einen Brief an den amerikanischen Kongress zu schreiben und Unterstützung zu fordern.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Ashley über "Eclipse"

Ashley Greene (Alice) sprach mit MTV und erzählte ihnen in einem Interview, dass sie sich schon ein paar Szenen angucken konnte und diese großartig sind. Besonders die Werwölfe haben's ihr angetan, da diese besser als in New Moon sind, außerdem verriet sie, dass es eine Szene zwischen Alice und Jasper geben wird, auf die sich die Fans freuen werden.



"Ich bekam viel Filmmaterial zu sehen.", sagte Ashley. "Und es sieht wirklich großartig aus.

"Zum einen sehen die Werwölfe einfach unglaublich in diesem [Film] aus.", sagte Greene [...] "Sie sahen in dem letzten [Film] gut aus, aber natürlich versuchen wir immer uns zu übertreffen, und so sehen sie wirklich unglaublich aus."

"Ich denke definitiv, dass es da eine besondere Szene zwischen Jackson [Rathbone]'s Charakter Jasper und meinem Charakter Alice gibt, die jeder mögen wird.

Mit nur noch über zwei Monaten bis zum heiß ersehnten Filmstart verließ Ashley ihre Twilight-Fans mit ein paar vielversprechenden Worten: "Ich denke nicht, dass irgendjemand enttäuscht sein wird."


QUELLE
______________________________________________________________________________

Billy Burke veröffentlicht Musikalbum



Billy Burke (Charlie Swan) gab über seinen Twitter Account bekannt, dass er diesen Sommer im Juni ein Musikalbum veröffentlichen will. Allerdings soll es kein typisches Album sein, wie man es von anderen Schauspielern, die ins Musikbusiness einsteigen wollen, kennt.

"Ich verspreche, dass es nicht das wird, was man erwartet. Ich kenne den schlechten Geschmack, den es in deinem Mund hinterlassen kann, wenn ein Schauspieler sich dazu entscheidet, einen musikalischen Egotrip zu starten.."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Carlisle: Der reichste fiktionale Charakter

Die Liste der reichsten Menschen der Welt, die regelmäßig von Forbes veröffentlicht und aktualisiert wird, ist allgemein bekannt. Nun wurde eine Liste der 15 reichsten fiktionalen Charakteren entwickelt und auf Platz 1 hat es unser Lieblingsarzt Carlisle Cullen geschafft, der ein Vermögen von sage und schreibe $34,1 Milliarden besitzt.

Unsterbliche Vampir und Kleinstadtarzt hat heimlich ein Vermögen über drei Jahrhunderte hinweg angehäuft. Erhielt 1670 eine großzügige finanzielle Unterstützung von italienischen Freunden; legte das Ersparte auf die Bank, erntete Milliarden an Zinseszinsen. Machte clevere Langzeit-Geldanlagen mit Stahl, Gold, Öl, Dank der Voraussicht der Tochter, die zum finanziellen Berater wurde; sah Rezessionen kommen, investierte früh in Wal-Mart, Apple. Verdiente das Gehalt eines Arztes für 340 Jahre ohne für Lebensmittel und Gesundheitsversicherungen zu zahlen. Vermeidet Sonnenlicht und öffentliches Zurschaustellen des Vermögens, besitzt aber einige wertvolle Immobilien, inklusive einer Yacht, Privatinsel, Sammlung von Renaissance Kunstwerken. Neues Mitglied.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Jackson über Jasper in "Eclipse"



Popstar hatte nun die Chance ein Interview mit Jackson Rathbone (Jasper Hale) zu führen, in welchem sie über seine Filme Dread, Die Legende von Aang und Eclipse - Bis(s) zum Abendrot sprachen.

Wahrscheinlich freuen sich mehr Leute auf Eclipse. Was werden wir von Jasper im nächsten Film sehen?
Wir sehen eine Menge von seiner Hintergrundsgeschichte, wo ich mich wirklich freue es rauszubringen. Es ist während der Bürgerkrieg Ära. Man sieht ihn, wie er in einen Vampir verwandelt wird. Dort wo er ein Mensch war, wo er im Bürgerkrieg war und wo er diese drei Vampire trifft - drei wunderschöne, weibliche Vampire - in der Einöde und sie verwandeln ihn. Er wird ein Krieger, der diese Vampirarmee trainiert. Wir sehen eine Menge davon und wir sehen eine Menge von Jaspers Hintergrundsgeschichte, was wirklich cool ist, weil man in Twilight und New Moon sehen konnte, dass er mit seinem neuen Leben noch zu kämpfen hat, besonders, da sein Adoptivbruder (Robert Pattinson) jetzt eine menschliche Freundin (Kristen Stewart) hat. Und in Eclipse kann man sehen wieso.

QUELLE
______________________________________________________________________________

"Es war eigenartig jemand anderen zu küssen"

Zwei Szenen aus Eclipse, auf die vermutlich jeder Fan gespannt ist, sind die Küsse zwischen Bella (Kristen Stewart) und Jacob (Taylor Lautner). Kristen sprach nun in der Sommer-Vorschau von Entertainment Weekly darüber, wie sie diese Szenen empfunden hat.

Für Kristen Stewart, die in ihrer Rolle als Bella in Twilight: Eclipse zurückkehrt, fühlte es sich komisch an, ihren Co-Star Taylor Lautner (der ihren Kumpel Jacob spielt) zu küssen - nicht nur, weil Lautner für sie wie ein kleiner Bruder ist, sondern weil Bellas Herz in Wirklichkeit dem attraktiven Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) gehört. "Es fühlte sich wirklich eigenartig an, als Bella jemand anderen zu küssen", sagt Stewart. "Das war wie, 'Was zur Hölle machst du da?' Es war eine wirklich merkwürdige Erfahrung - was es auch sein sollte."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Erster Song von Billys Album

Vor einiger Zeit kündigte Billy Burke (Charlie) an, dass er diesen Sommer ein Musikalbum veröffentlichen wird. Nachdem bereits seine offizielle Website online gegangen ist, erhält man nun seit heute einen exklusiven kostenlosen Song mit dem Titel Removed aus seinem neuen Album, wenn man sich anmeldet.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Dakota für 'READ'

Die ALA (American Library Association) hat ein neues READ Plakat veröffentlicht, das Jugendliche zum Lesen auffordern soll. Dieses Mal ist Dakota Fanning als Jane mit einem Exemplar von Eclipse darauf abgebildet. Auch Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner haben in den vergangenen Jahren zu dieser Kampagne bereits beigetragen, um Fans der Verfilmungen der Twilight-Saga auch die Bücher schmackhaft zu machen.




QUELLE
______________________________________________________________________________

Casting für 'The Host' beginnt bald

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass die Verfilmung von Stephenie Meyers Roman The Host (dt.: Seelen) Fortschritte macht und mit einem Drehbeginn Anfang 2011 zu rechnen sei. Nun veröffentlichte Deadline Hollywood einen Artikel, in welchem erwähnt wird, dass das Casting für den Film bald beginne.

Schwartz und Wechsler (...) werden bald mit dem Casting für The Host beginnen, eine Adaption des Romans von Twilight Autorin Stephenie Meyer, bei welchem Andrew Niccol Regie führen wird.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Aufnahmen für den 'Eclipse'-Score beendet

Eclipse-Regisseur David Slade war gemeinsam mit dem Komponisten Howard Shore in London, um an dem Score für Eclipse zu arbeiten. Wie er jetzt über seinen Twitter-Account mitteilte, sind die Aufnahmen fertig gestellt worden. Zu dem Tweet, fügte er noch ein Bild von Shore und dem Orchester hinzu.



Unsere Aufnahmen für die Filmmusik sind komplett und es gibt keine Worte, um sie zu beschreiben. Der Film ist noch aufregender geworden.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Live Chat mit Nikki, Bryce und Julia

Heute Nacht fand nach der Trailer Premiere von Eclipse auf dem MySpace Profil der Twilight Saga ein Live Chat mit Bryce Dallas Howard (Victoria), Nikki Reed (Rosalie) und Julia Jones (Leah) statt. Die drei beantworteten Fragen von Fans und gaben dabei einige interessante Details bekannt:

* Kellan Lutz (Emmett) schlug Jackson Rathbone (Jasper). Bei einer Kampfszene duckte sich Jackson zu spät und somit landete Kellans Faust genau in seinem Kopf. Jackson musste daraufhin ins Krankenhaus. Natürlich war das ein Unfall und überhaupt keine Absicht von Kellan.

* Bryce Dallas Howard (Victoria) wollte Victorias Charakter nicht verändern und versuchte, so viel wie möglich von Rachelle Lefevres (Victoria in Twilight und New Moon) Darbietung zu übernehmen.

* Regisseur David Slade ist sehr lustig. Teilweise wunderten sich die Schauspieler, was mit ihm los war, da er sich so unberechenbar und übermütig verhielt. Allerdings habe er ein Talent für Details.

* Die Schauspieler wurden mit ihren Stunt Doubles verwechselt, da Masken vom Cast angefertigt wurden, die die Stunt Doubles dann trugen. Dadurch konnte man auch Aufnahmen aus der Nähe von den Stunt Schauspielern machen, ohne dass dem Zuschauer große Unterschiede auffallen würden.

* Julia Jones (Leah) musste ihre ganze Zeit mit den Jungs vom Wolfsrudel verbringen. Da sie nicht viele Action Szenen drehen musste, spielte sie oft mit ihnen Football. Außerdem hatte sie (anders als die anderen Wölfe) ein Shirt an, allerdings war sie trotzdem oft halb nackt im Regen und musste frieren.

* Das Training für den Film war sehr intensiv und anstrengend. Die Schauspieler trainierten auf Laufbändern, die den ganzen Raum ausfüllten und mussten neben dem Kampf-Training, das bis zu 6 Stunden dauern konnte, auch noch ein Personal Training absolvieren

QUELLE
______________________________________________________________________________

Regisseur für 'Breaking Dawn': Bill Condon

Vor einiger Zeit wurde bereits berichtet, dass Summit Entertainment und Regisseur Bill Condon (Dreamgirls, Chicago) über eine Zusammenarbeit für Breaking Dawn verhandeln. Nun wurde es offiziell bestätigt: Der Oscar Gewinner wird den Regieposten für die vierte und letzte Verfilmung der Twilight Saga übernehmen!



"Ich bin sehr davon begeistert, die Möglichkeit zu haben, den Höhepunkt dieser Saga auf der Leinwand lebendig werden zu lassen. Wie Fans der Buchreihe wissen, ist das ein einzigartiges Buch - und wir hoffen ein gleichermaßen einzigartiges Kino-Erlebnis zu schaffen", sagte Bill Condon.

QUELLE
______________________________________________________________________________

L.A. Times Interview

Die L.A.Times führte nun mit Peter Facinelli (Carlisle Cullen), Nikki Reed (Rosalie Hale) und Elizabeth Reaser (Esme Cullen) ein Interview, in welchem sie sich darüber unterhalten haben, was die Fans in Eclipse - Bis(s) zum Abendrot von den Cullens erwarten können. Dazu gab es auch noch ein Shooting, von welchem schon ein Bild veröffentlicht wurde.

"Für mich als Carlisle ist es ein aufregender Teil der Serie. Carlisle ist sehr mitfühlend und er muss in diesem Film eine Menge Morde begehen. Ich scherze, nachdem er die bösen Jungs tötet sagt er, dass es ihm gedanklich weh tut. Und sie wissen, er ist ruhig und vernünftig. Er ist der Fels der Familie. Normalerweise hat er eine Menge Informationen, weil Alice in die Zukunft sehen und Edward Gedanken lesen kann. In diesem dritten Film bekommt er diese Informationen nicht. Keiner seiner Quellen arbeitet, also ist er auf einer Art Blindflug."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Stephenie über Fortsetzungen der 'Twilight'-Saga

Stephenie Meyer sprach mit JSYK.com über die Bedeutung des Breaking Dawn Covers und über mögliche Fortsetzungen der Bis(s)-Bücher. Allerdings sagte sie, dass sie etwas über Renesmee oder Leah schreiben würde.



Breaking Dawns Cover zeigt die schwächste Figur auf einem Schachbrett - einen Bauer - und fokussiert auf den Stärksten, die Königin. Obwohl der Kreislauf Bellas Charakter vollständig durchlaufen ist, fühlt Stephenie immer noch, dass andere Figuren in der Twilight Saga mehr zu teilen haben. Sie gesteht, dass Leahs Geschichte sich für sie nicht aufgeklärt fühlt und sieht für die Zukunft vorraus, aus Renesmees Sicht zu schreiben.

"Wenn ich mit dem Cullen Universum weitermachen würde -- und ehrlich, ich werde das für mich machen, ob ich es veröffentliche oder nicht ist in diesem Punkt fragwürdig -- aber die Erzähler, mit denen ich weiter machen würde... wären Renesmee und Leah. Wahrscheinlich im Alter von 5, was um die 16 oder 17 für Renesmee sein würde."

QUELLE
______________________________________________________________________________

Nikki und Dakota für den guten Zweck

Und wieder einmal setzen sich Twilight-Stars für den guten Zweck ein: Nikki Reed (Rosalie) unterstützt eine Aktion für I Am The Country mit anderen Stars, um auf Spendenaktionen für Chile aufmerksam zu machen. Auch Dakota Fanning (Jane) engagiert sich für Menschen in Not. An der Seite von Prominenten wie Bono, Penelope Cruz, Orlando Bloom und Hugh Jackman drehte sie einen Spot für Join Red (Red), einer Wohltätigkeitsorganisation, die mit 40 Cent am Tag das Leben eines AIDS kranken Menschen retten kann.

QUELLE
______________________________________________________________________________



Alex Meraz (Paul) sprach in einem Interview mit der Los Angeles Times über seine Rolle in Eclipse - Bis(s) zum Abendrot. Dabei verriet er ein kleines Detail aus dem Film: Anders als im Buch wird der Kampf zwischen Paul und Emmett (Kellan Lutz) im Film zu sehen sein und nicht nur erzählt werden.

"Die Fans werden diesen Film lieben", sagte er. "Ich hatte nicht die Möglichkeit in 'New Moon' irgendwen zu berühren. Dieses Mal hab ich eine Auseinandersetzung mit Emmett [Kellan Lutz]. Ich verpasse ihm eine nette Ohrfeige. Aber ich mit in meiner Wolfform, also ist es vielleicht eine große Tatzen-Ohrfeige?"

"Oh, und es gibt viel mehr Action. Es ist mehr Paul Wolf. Man wird mich viel in meiner Wolfform etwas tun sehen. Ab und zu wird man mich oben-ohne herumlaufen sehen."


QUELLE
______________________________________________________________________________

'Breaking Dawn' kommt am 18.11.2011 in die Kinos



Nachdem erst vor kurzem bestätigt wurde, dass Bill Condon bei Breaking Dawn Regie führen wird, wurde heute das Datum für den amerikanischen Kinostart bereits bekannt gegeben: Am 18. November 2011 soll der Film in den Kinos in den USA anlaufen, Informationen zum deutschen Kinostart gibt es noch nicht. Auch ist noch immer nicht offiziell bestätigt, ob das letzte Buch in zwei oder nur einem Teil verfilmt wird.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Neue Hörbücher

Nachdem bereits eine ungekürzte Lesung von Bis(s) zum Morgengrauen als Hörbuch erschienen ist, gibt es heute von zwei weiteren Veröffentlichungen von Hörbuch Hamburg zu berichten.

Wir werden Annina Braunmiller (Bellas Synchronstimme), die bereits die ungekürzte Fassung des ersten Teils eingelesen hat, in einer vollständigen Lesung von Bis(s) zur Mittagsstunde hören. Weiterhin wird auch eine ungekürzte Lesung von Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl erscheinen. Die Schauspielerin Marie Bierstedt, die bereits Hollywoodstars wie Anne Hathaway, Kirsten Dunst und Kate Beckinsale ihre Stimme leiht, wurde als Sprecherin engagiert. Beide Hörbücher werden am 23.7.2010 erscheinen.

QUELLE
______________________________________________________________________________

Neue Rolle für Kristen

Laut der USA Today wird Kristen Stewart (Bella) in einer Verfilmung von Jack Kerouacs Buch "On The Road" mitspielen. Die Geschichte dreht sich um Mitglieder der Beat Generation, eine Richtung der US-Literatur nach dem 2. Weltkrieg. Im Film wird Kristen die Rolle der Frau des Herumtreibers Dean Moriarity spielen, dessen Rolle von Garrett Hedlund übernommen wird. Regisseur des Films ist Walter Salles.

QUELLE
______________________________________________________________________________



Kristen: Ich bin nicht undankbar!

Wie viele von euch wissen, stand Kristen Stewart (Bella) vor kurzem für das Magazin Elle vor der Kamera und gab auch ein Interview. E! Online hat nun einen Artikel zu ihren Aussagen in diesem Interview veröffentlicht.

"Die Leute behaupten, ich sei immer schlecht drauf", erzählt Stewart dem Magazin. "Es ist nicht so, dass ich schlecht drauf bin, sondern, dass mich jemand anschreit…Ich muss mich wirklich ständig zurückhalten, dass ich nicht weine…es ist eine physische Reaktion auf die Energie, die einem entgegengebracht wird."

QUELLE
______________________________________________________________________________

so, mit den news sind wir jetzt wieder auf dem neusten stand! ^^
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Kellan über die Jungs und "Eclipse"

Kellan Lutz (Emmett) äußerte sich nun wie auch schon viele andere Darsteller aus Eclipse - Bis(s) zum Abendrot zu der Tatsache, dass der Film voraussichtlich mehr Jungs ins Kino locken wird als seine beiden Vorgänger.

"Die Jungs werden ihre Freundinnen mit in diesen nehmen, merkt euch meine Worte.", sagte er. "Es gibt eine Menge Kämpfe, viele coole Stunts. Er ist ein bisschen dunkler. Das Material, das ich bisher gesehen hab, ist fantastisch. Fantastisch. Die Musik ist großartig. Alles ist einfach wirklich fesselnd. Ich bin aufgeregt, ihn zu sehen, und ich bin aufgeregt, dass die Fans ihn sehen."

QUELLE
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 06.07.2010, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Toter bei "Twilight: Eclipse"-Vorstellung

Die Polizei in Neuseeland untersucht den Tod eines 23-jährigen Mannes, der während einer Vorstellung von "The Twilight Saga: Eclipse" verstorben ist.

Der leblose Körper des Mannes wurde im Reading Courtenay-Kino in Wellington am Sonntag entdeckt, nachdem die Vorstellung des neuesten Films mit Kristen Stewart und Robert Pattinson gerade zu Ende war. Noch ist die Todesursache völlig ungeklärt.

Detective Senior Sergeant Scott Miller: "Es sind keine Spuren von äußerer Gewalteinwirkung zu sehen. Erst ein Obduktion wird uns Klarheit über die Todesursache verschaffen."

QUELLE
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Twilight/Bis(s) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge news! ^^ sayuri-sama News 63 02.02.2006, 13:55


Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz