FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

AIR ein meilenstein der Anime-geschichte



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Anime
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TaiHunt



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 2250
Wohnort: Thüringen/Blechhammer

BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 12:35    Titel: AIR ein meilenstein der Anime-geschichte Antworten mit Zitat

Moin leute,

ich dräng sonst keinen sich mal nen aniem zu besorgen aber AIR muss man einfach mal gesehen haben. Gefühlfoller als AIR kann es kein anime nachmachen den die grandiose fusion von packender storry, super charakteren und einmaligen Umgebungen kan sich keiner entzihen. wer die erste folge gesehen hat wird einfach mehr sehen wollen, ao geht es jedem der ihn gesehen hat. Aber ich wil nicht zu viel sagen sondern lass dandre für mich reden^^

http://anisearch.de/?page=anime&id=110


beim nächsten link sollte man die handlung besser nicht lesen befor man den anime gesehen hat den sonst verdirbt man sich alles

http://www.jasms.de/anime/air/air_start.html


so udn wer torrent hat der kan sie hier die deutsche sub-fassung holen

die 13 teilige tv serie

http://fan-sub.de/fansub.rhtml?id=592

der movie

http://fan-sub.de/fansub.rhtml?id=766



dennoch mus ich euch warnen den AIR hat ein dramatisches und tragisches ende was jedem zu tränen rühren wird. auserdem ist das ende kaum zu verstehen den nur wer den trailer dazu gesehen hat versteht endlich was am ende wirklich passeirt ist den einieg schlüsselszenen sind kaum zu verstehen

1. eine mutter der Vater und ihr kind am ende
2. die 2 kinder am ende die mehr über Misutu und ihr schicksahl wissen als sie zugeben
3. die krähe Sora die eigendlich der geist des toten Yukito ist
4. der fluch der nur gebrochen werden kan wnen Misuzu etwas bestimmtes macht


ich will mal denen auf die sprünge helfen die rein gar nichts verstehen, den da sis sau schwer aber wenn mans weis dasn siht man das das tragische ende doch ein gutes ist


also SPOILER WARNUNG!!!!



1. die Familie besteht am ende aus Kamio Haruko, Tachibana Keisuke und die wiedergeburt von Misuzu

2. die wirklichen nachfahren von Uruha und Ryuuya aus der vergangenheit die die wiedergeburten von Misuzu begleiten udn bewachen

3. Yukito stirbt am ende der ersten folgen an seiner verlezung und wacht später als geist in der krähe Sora über Misuzu. als sie dan am ende stibt fliegt er ihr hinterher um ihre letzet wiedergeburt zu finden, die dan von fluch erlöst ist

4. man erfährt erst im trailer das Misuzu am ende ihres lebens lächeln muss und ohne angst aus dem leben scheidet. Durch Yukitos hilfe gelingt ihr das auch udn somit ist der fluch gebrochen und Misuzu kan als normaler mensch wiedergeboren werden.
_________________
Und menschliche gfühle kan man nicht verliren..man kan sie vergessen aber niemals verliren


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
TaiHunt



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 2250
Wohnort: Thüringen/Blechhammer

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Moin auch,

endlich hat der Entwickler des Animes das richtige ende verraten nachdem so viel Hype darum gemacht wurde. Nach jahrelangen und unzähligen diskusionsrunden gab der Entwickler nach und verriet das wirkliche ende seines Meisterwerkes.

Es gibt bekanntlich für alle Nebenfiguren ein glückliches Ende, nur die Hauptpersonen Misuzu und Yukito und Misuzus Mutter durchleben ein drama. Doch genau das wollte der Entwickler zeigen, den es war niemals ein glückliches Ende gaplant. was wir in diesem Anime gesehen haben war einer von unzähligen Lebensabschnitten von Misuzu und Yukito. Yukito verlässt den Kreislauf des Anime kurz vor ende und das aus einem triftigen grund. Es wird zwar nicht gezeigt aber er soll im Verlauf den Tod gefunden haben und wacht in den lezten Folgen als Krähe Sora über Misuzu´s lezten Lebenstagen. Um den Fluch von ihr zu brechen musst er es schaffen ihr ein Lächeln kurz vor ihrem Tod zu schenken, was ihm und ihrer Mutter auch gelungen ist.

Das Leben udn der Tod der beiden war schon immer ihr Schicksahl gewesen und vor ihrem laben als Misuzu und Yukito lebten sie schon in vielen andren Inkarnationen und durchlebten immer wieder die Tragödie von Leben und Tod.

Und jetzt kommen die beiden Kinder ins Spiel, die man am ende des Anime zu sehen bekommt. Man verriet uns das diese beiden Kinder die Wiedergeburten von Misuzu und Yukito waren und schon wussten was den beiden beforsteht (was komisch ist den beide trafen sich noch als alle 4 noch lebten....aber egal, den in Air ist sowieso alles ein bisschen magisch^^).

Die Kinder am Strand sind also die wiedergeburten der beiden Hauptcharas und zum glück von Fluch befreit, sodas sie endlich ein normales leben leben durften.


Wer jedoch den fehler macht und sich die beiden spezials anschaut bekommt nen schlag ins gesicht, den da ist wieder alles anders.
Also lasst die finger von den spezials.
_________________
Und menschliche gfühle kan man nicht verliren..man kan sie vergessen aber niemals verliren


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Anime Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Familie, Kinder, SMS, TV

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz