FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

news! ^^


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> News
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 29.09.2009, 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

Moyoco Anno kehrt nach 18 Monaten zurück

Die Mangaka Moyoco Anno (u.a. "Happy Mania", "Sugar Sugar Rune") hat in ihrem Blog angekündigt, dass sie sich nach einer 18-monatigen Unterbrechung aufgrund einer Krankheit, wieder größeren Werken widmen wird. Für die Dienstagsausgabe der "Mainichi Shimbun" illustrierte sie eine Farbseite mit "Girls Power".

Ihr Manga "Hataraki Man" wurde zu der Zeit in Kodanshas Morning Magazine veröffentlicht, als sie die meisten ihrer Werke einstellte. Moyoco Anno gibt zu das es schwierig sein wird im selben Tempo wie vor ihrer Pause zu arbeiten, doch sie plant dieses Niveau schnell wieder zu erreichen. Zunächst plant sie an "Hataraki Man" weiterzuarbeiten und die bisher auf Eis gelegte Kurzgeschichtensammlung fortzusetzen. Sie dankt ihren Lesern für ihre Geduld.

Carlsen veröffentlichte zwischen 2005 und 2006 die ersten sechs Bände von "Happy Mania", wegen zu geringer Verkaufszahlen wurde die Serie abgebrochen. Heyne verlegte die wohl bekannteste Serie von Moyoco Anno "Sugar Sugar Rune" zwischen 2006 und 2008.

Quelle: ANN

_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 09.10.2009, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Infos vom animeMANGA Newsletter - 07.10.2009

Kobato bei EMA

Wie im neuen Shinkan von EMA bekannt gegeben wurde, wird "Kobato", die bisher 3 Bände umfassende Serie des populären Mangaka-Quartetts CLAMP, das das kommende Line-Up bereichern.

Die Anime-Umsetzung von "Kobato" erfolgt aktuell im japanischen Fernsehen.

Das komplette Sommerprogramm wird vermutlich erst Ende November oder Anfang Dezember veröffentlicht.

mir persönlcih sagt das nix, falls das jemand kennt, wäre es nett, wenn er dazu nen eignen thread aufmachen und mehr davon erzählen könnte! ^^ bitte danke schön!

___________________________________________________________________________

Naruto Film 1 auf RTL 2

Wie der Sender RTL2 bekannt gab, wird der allererste Film des Kult-Anime in drei Teilen, in Form eines Specials, ausgestrahlt.

Als Sendetermin sollen die Tage vom 21. - 23. Oktober zur gewohnten Zeit um 16:10 Uhr herhalten.

Für die deutsche Fassung des Films, werden dieselben Stimmen die man auch aus der TV-Serie kennt, zu hören sein.

OH MEIN GOTT! sie können es nciht lassen! und bestimmt hängen die ganzen 10 jähreigen wieder vor der glotze und freunen sich nen ast ab!
*drop* drop wann werden die endlich vernümpftig und lassen die finger von den animes?

__________________________________________________________________________

Tokyopop verliert alle Kodansha Lizenzen

Nachdem im Januar diesen Jahres bereits Tokyopop Deutschland die Rechte an den Kodansha Lizenzen verlor, folgt jetzt auch das nordamerikanische Tokyopop. Somit ist klar, dass der japanische Verlag Kodansha alle Lizenzvereinbarungen mit Tokyopop auslaufen lässt und ist nicht an einer Verlängerung interessiert ist.

Das bedeutet, dass es Tokyopop nicht gestattet ist laufende Serien aus dem Hause Kodansha zu beenden oder Titel aus dem Backkatalog nachzudrucken.

tjoa, ich hab noch keine ahnung, welche serien das genau sind, aber ich rechachiere nach, wie immer, auch wenn cih nciht denke, dass das heir überhaupt jemanden interessiert heul

EDIT:
Kōdansha ist ein großer japanischer Literatur- und Manga-Verlag mit der Hauptgeschäftsstelle in Bunkyo, Tokio. Er wurde 1909 von Noma Seiji gegründet. Kōdansha veröffentlicht sowohl Manga-Magazine als auch literarischere Magazine wie Gunzō, Gendai und Shūkan Gendai sowie das Japanisch-Wörterbuch Nihongo Daijiten. Der Verlag zeichnet mit dem Kodansha-Manga-Preis jährlich besondere Veröffentlichungen dieser Sparte aus.

Laufende Magazine

* Afternoon - veröffentlichte unter anderem Oh! My Goddess, Blade of the Immortal, Naru Taru und Blame!
* Be Love - Galboy! und Waru
* Be Love Parfait
* Bessatsu Friend - Peach Girl, Eden no Hana und Mars
* Comic BonBon - King of Bandit Jing und The Devil Children
* Dessert - Confidential Confessions
* Evening - Shamo
* Great Magazine - red Eyes
* Juliet
* Kiss - Tramps like Us und Nodame Cantabile
* Magazine Special
* Magazine Z - FLCL, Psychic Academy und Baby Birth
* Morning - Planetes, Vagabond, Gon und What's Michael?
* Nakayoshi - Sailor Moon, Card Captor Sakura, Tokyo Mew Mew und Kamichama Karin
* One more Kiss
* Shōnen Rival - Monster Hunter Orage
* Shōnen Magazine - School Rumble, Love Hina, Magister Negi Magi, Great Teacher Onizuka und RAVE
* Shōnen Sirius
* The Dessert
* Young Magazine - 3x3 Augen, Akira, Chobits und Ghost in the Shell

Eingestellte Formate

* Afternoon Quarterly Extra - PositioN, NOiSE und Min Min Mint
* Amie - Kung-Fu-Girl Juline und Clover
* Gekkan Magazine - Beck und capeta
* Mimi - Tenjou no Niji
* Shōjo Friend
* Young Magazine Uppers - Confession, Peridot und G-Taste

___________________________________________________________________________

EVANGELION 2.0 BEI UNIVERSUM ANIME!

Wie schon der erste Teil des erfolgreichen Anime Meisterwerks EVANGELION von Hideaki Anno hat Universum Anime auch die Rechte zur Videoveröffentlichung des neuen und heiß erwarteten Science-Fiction Spektakels erworben.
EVANGELION 2.01 wird als DVD und Blu-Ray vorraussichtlich im Mai 2010 erscheinen.
Zusätzlich wird nun auch die Blu-Ray Edition vom ersten EVANGELION in der Version 1.11 erscheinen. Diese wird tolle neue Szenen enthalten und ist direkt vom digitalen Ausgangsmaterial gemastered worden, was eine zusätzlich verbesserte Bildqualität verspricht.

Wer den Release nicht abwarten kann, der hat die Möglichkeit EVANGELION 2.0 auf dem ASIA FILMFEST 2009 zu sehen: Der Film wird im Original mit englischen Untertiteln (OmeU) auf 35mm-Material als Deutschlandpremiere gezeigt.
In München wird der Film voraussichtlich zweimal gezeigt werden (29.10. - 08.11. im Mathäser Filmpalast und Gloria Palast), in Berlin ist er einmal geplant (13.11 - 15.11, Zoo Palast). Diese Angaben sind unverbindlich, nähere Infos gibt es auf der offiziellen Website des Veranstalters (www.asiafilmfest.de)

QUELLE Univerum film Newsletter
_________________________________________________________________________

FLÜSTERN DES MEERES - OCEAN WAVES: JETZT AUF DVD


Endlich ist die DVD da! Ab 9. Oktober 2009 ist OCEAN WAVES auf DVD erhältlich. Wie bereits angekündigt wird sich die Special Edition nahtlos in die bestehende Studio Ghibli Collection einreihen. Das bedeutet, dass wir uns auch etwas bezüglich FSK Label haben einfallen lassen. Es ist am Digipack als abziehbarer Sticker vorhanden, der sich ohne Probleme entfernen lässt.

QUELLE Univerum film Newsletter
_________________________________________________________________________

Robert Labs-Illustrationen schmücken neueröffnete Grauert-Filiale
Signierstunde am 24.10.


In Düsseldorf erwartet euch bei der Neueröffnung am 19.10. in der Bahnhofsbuchhandlung Grauert unter anderem auch eine komplett erneuerte Manga-Abteilung. Auf über 10 Metern Regalfläche findet ihr alles, was das Manga-Herz begehrt.

Aber damit nicht genug: Um dem Ganzen einen gebührenden Rahmen zu geben, hat der TOKYOPOP-Künstler Robert Labs, dessen neuer Manga Domicile in Kürze erscheint, seinen Teil zur Verschönerung der Abteilung beigetragen. Die Manga-Abteilung wird von nun an von zwei großartigen Illustrationen im Domicile-Stil flankiert, die ihr hier schon einmal bewundern könnt.

Also, auf nach Düsseldorf, denn dort erwartet euch zur Feier der Neueröffnung am 24.10. die Manga Mania! Los gehts um 14:00 Uhr mit einem einstündigen Manga-Workshop (Anmeldung erforderlich), danach wird Robert Labs gemeinsam mit Alexandra Völker ab 15:00 Uhr für eine Signierstunde zur Verfügung stehen und im Anschluss daran um 16:00 Uhr die Preise an die Gewinner des Grauert-Manga-Zeichenwettbewerbs verleihen

NEWSLETTER von Tokyopop
___________________________________________________________________________

Anne Pätzke, Guido Neukamm und David Füleki signieren auf der MMC in Berlin

Auch in Berlin haben die Fans der gepflegten deutschen Comic- und Manga-Kunst die Gelegenheit, sich eine Zeichnung und ein Autogramm zu holen.

Die TOKYOPOP-Autoren Anne Pätzke (Kulla), Guido Neukamm (Krähen und Sketchbook Berlin) und David Füleki (Struwwelpeter: Die Rückkehr und Struwwelpeter: Das große Buch der Störenfriede) werden auf der diesjährigen MMC, die vom 30.10. bis 01.11. im Fontanehaus in Berlin stattfinden wird, für euch dabei sein.

Weitere Infos und die genauen Termine findet ihr in Kürze hier.


Anna Hollmann signiert in Basel


Anna Hollmann erobert Europa!
Am 31.10. wird sie ab 14:00 Uhr in Basel ihren schweizer Fans die Möglichkeit geben, im Rahmen des Manga-Treffs im Comix Shop zu erfahren, wie man professionell an einem Manga arbeitet.

Aber auch in Frankreich ist Anna erfolgreich. Hier rechts seht ihr sie bei ihrer Signierstunde auf der Paris Manga, einer großen französischen Manga-Convention, die in diesem Jahr am 12. und 13. September in Paris stattfand.
Anna war dort auf Einladung von Taifu Comics, dem Verlag, der die französische Ausgabe von Stupid Story herausbringt.

NEWSLETTER von Tokyopop
___________________________________________________________________________

Panini verlässt möglicherweise den deutschen Animemarkt

Die aktuelle Ausgabe der Animania hat verlautbart, dass sich Panini Video nach dem Abschluss der beiden Serien "Naruto" und "Bleach" zunächst aus dem hiesigen Anime-Markt verabschieden wird. Einer der Gründe ist scheinbar die Insolvenz ihres Vertriebes SPV. Panini selbst hat zu der Meldung bisher noch keine Stellung bezogen.

Quelle: Animania

_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 22.10.2009, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

OVA Films meldet Planinsolvenz an

Nachdem bereits über längere Zeit Gerüchte im Umlauf waren, hat der deutsche Anime-Publisher OVA Films nun Nägel mit Köpfen gemacht und sich in einer Stellungnahme geäußert.

Aufgrund von Umsatzeinbußen von über 65 Prozent, die insbesondere auf die illegalen Downloads aus dem Internet zurückzuführen sind, sah sich OVA Films gezwungen, Planinsolvenz anzumelden.

Von Seiten des Publishers wurde bekannt gegeben, dass der Betrieb weiter gehen wird, dennoch wird es zu weiteren Verzögerungen bei den laufenden und angekündigten Serien kommen.

Bei OVA Films erschienen in den letzten Jahren beliebte Serie wie "Hellsing", "Romeo x Juliet" oder "Black Cat".

Quelle: OVA Films Forum
___________________________________________________________________________

Tele 5 verrät Details zur neuen "One Piece"-Staffel


In knapp zwei Wochen starten 86 neue Folgen des beliebten Anime "One Piece" in deutscher Erstausstrahlung beim Münchner Free TV-Sender Tele 5. Den nahenden Start nahmen wir zum Anlass, uns beim Sender nach neuen Details zur Ausstrahlung zu erkundigen - und haben Interessantes zu Tage gebracht. Hier nun exklusiv die neuesten Infos für euch:

Zunächst bestätigte man uns, dass die redaktionelle Betreuung der Synchronisation, die z.B. das letzte Wort bei Dialogen oder Sprecherentscheidungen enthält, durch Tele 5 selbst und nicht extern geregelt wird. Dabei lege man Wert auf eine "der Zielgruppe Kinder/Jugendliche angemessene Dialogbearbeitung", was aber nicht als Dialogzensur zu verstehen sei.

Hinsichtlich der Frage nach Kürzungen in den neuen Folgen versicherte man uns, dass nur "einige wenige Folgen in moderat gekürzter Version" auf Sendung gehen würden, um den Jugendschutzrichtlinien der FSF für das Tagesprogramm Genüge zu tun. Eine endgültige Aussage zum Ausmaß möglicher Schnitte über die gesamte Staffel hinweg ist derzeit aber noch nicht möglich, weil die Synchronisation noch nicht abgeschlossen ist. Es bleibt der Eindruck, dass der Sender sich der Problematik bewusst ist und besonnen mit der Schere umgehen wird - um sowohl die Interessen des Jugendschutzes, als auch die der Fans zu wahren.

Die von Marion Rathmann, der Tele 5-Programmchefin, kürzlich im Rahmen eines Interviews selbst ins Spiel gebrachte Möglichkeit einer Nachtwiederholung, bei der gekürzte Folgen ungeschnitten laufen könnten, wird nach wie vor in Erwägung gezogen.

Doch auch, wenn es hiermit nicht klappen sollte, besteht kein Grund zum Trübsal-Blasen: Tele 5 erwägt grundsätzlich auch Sonderprogrammierungen der Serie zu "besonderen Anlässen", wie bereits anno 2006: Damals hatte Tele 5 nach vorheriger Fan-Abstimmung die gesamte "Arlong"-Saga am Silvester-Abend in ungekürzter Fassung und am Stück gezeigt. Ein erstes konkretes Beispiel ist auch schon in Sicht: Tele 5 plant Silvester 2009 erneut eine "Anime-Nacht". Wie diese genau aussehen wird, ist noch nicht entschieden - man darf gespannt sein!

Doch damit nicht genug: Um die Vorfreude auf die neue Staffel weiter zu schüren und den Fans einen Vorgeschmack zu geben, veranstaltet Tele 5 am Mittwoch, den 28.10. ein "One Piece"-Special auf der sendereigenen Homepage Tele 5.de: Im Rahmen der so genannten "Webshow", dem videogestützten Informations-Herzstück der Tele 5-Website, präsentiert der Sender ein Special zur neuen Staffel, das nicht nur eine 3-minütige Preview auf die erste neue Folge enthält, sondern auch eine kleine Hintergrundgeschichte zur Synchronisation.

Mit all diesen viel versprechenden neuen Infos im Hinterkopf dürfte die Vorfreude aller Fans auf den 02. November nur noch weiter steigen - dann starten die neuen Folgen auf Tele 5, immer von Montag bis Freitag um 16:05 Uhr.

Wir danken Frau Schuffenhauer von der Tele 5-Pressestelle für die freundlichen Auskünfte und interessanten Informationen
_________________________________________________________________________

Veronika Neugebauer überraschend verstorben

Die bekannte Synchronsprecherin Veronika Neugebauer ist im Alter von 40 Jahren überraschend verstorben. Eine genaue Todesursache wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Mit ihr verliert die Synchronbranche erneut eine bekannte und beliebte Sprecherin. Animefans wird sie als die Stimme von Makoto Kino aus "Sailor Moon" und Ash Ketchum aus "Pokemon" in Erinnerung bleiben. Des weiteren sprach sie die Sidney Prescott in der "Scream Trilogie".

Wir werden sie sehr vermissen.
________________________________
______________________________________________

Christina Plaka auf Signiertour

Christina Plaka ist nächsten Monat in Deutschlands Norden auf Signiertour.

05.11.09 ab 16 Uhr
COMIX - Comicbuchhandlung OHG
Goseriede 10
30159 Hannover
http://www.comix-hannover.de/index.html

06.11.09 ab 17:30 Uhr
Stadtbibliothek Husum
Herzog-Adolf-Str. 25
25813 Husum

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Kinder- und Jugendbuchwochen Schleswig-Holstein in Husum zeichnet Christina Plaka live.
ACHTUNG: Einlass nur mit Anmeldung!

07.11. 2009 ab 17 Uhr
Thalia Buchhandlung- Spitalerstraße
Spitalerstraße 8
20095 Hamburg

Quelle: Carlsen Homepage
______________________________________________________________________________

Naruto"-Movie verschoben

RTL 2 hat kurzfristig die Ausstrahlung des "Naruto"-Movies verschoben. Ursprünglich war der Ausstrahlung des Films "Geheim-Mission im Land des ewigen Schnees" vom 20. bis 22. Oktober 2009 in drei Teilen geplant.

Ein neuer Ausstrahlungstermin steht bisher noch nicht fest. Jedoch soll er noch vor Weihnachten gezeigt werden.

Quelle: AnimaniA
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Naruto the Movie läuft im Dezember bei RTL II

Eigentlich hätte der erste "Naruto"-Film bereits im Oktober bei RTL II laufen sollen. Jedoch wurde dieser aus internen Gründen verschoben und nun steht der neue Termin fest:

Der Film wird bei RTL II in drei Teilen vom 21.12. bis 23.12. um jeweils 15.40 Uhr ausgestrahlt. Der Movie wurde selbstverständlich mit den gleichen Sprechern, wie in der TV-Serie, synchronisiert.

Der 90-minütige Film wurde 2004 vom Studio Pierrot mit Regisseur Tensai Okamura produziert.

Quelle: RTL II Presse
_______________________________________________________________________________

Final Fantasy XIII - ab März 2010

Seit kurzer Zeit steht endlich der Releasetermin des langersehnten neuen Teil zu Final Fantasy - Final Fantasy XIII fest. In Europa und in den USA wird "Final Fantasy XIII" ab 09. März 2010 im Handel erhältlich sein.

Für die US- und die Europaversion wurde auch der Titelsong bekanntgegeben: "My hands" von Leona Lewis.

Quelle: finalfantasy13game.com
________________________________________________________________________

4Kids Entertainment fährt erneut Verluste

4Kids Entertainment hat seinen neuesten Quartalsreport veröffentlicht.

Insgesamt hat die Firma im 3. Quartal 2009 einen Netto-Umsatz von 7,3 Millionen US Dollar gemacht, was einen Rückgang von 59% im Vergleich zu 2008 darstellt, wo es noch 17,8 Millionen waren.

Für das Gesamtjahr musste 4Kids einen Umsatzverlust von 56% (Netto-Umsatz 2008: 49,4 Millionen US Dollar; Netto-Umsatz 2009: 21,9 Millionen US Dollar) verzeichnen und einen Gesamtverlust von 20,9 Millionen US Dollar. (2008: 19,6 Millionen)

Firmen CEO Alfred Kahn begründete die Verluste mit einem Umsatzeinbruch bei ihren Sammelkartenspiel Chaotic, dem Wechsel von FOX zu CW Network als Hauptabnehmer ihrer Serien, sowie verringerten Gewinnen bei ihren internationalen Lizenzen (Yu-Gi-Oh!, Dinosaur King, Shaman King).

Kahn kündigte zugleich weitere Einsparungen und Personalkürzungen an, sowie eine stärkere Konzentration auf ihre profitabelste Sparte, den Lizenzmarkt.

Quelle: ANN
________________________________________________________________________

Anime Virtual wird zu "Kaze"

Der Animepublisher "Anime Virtual" hat bekanntgegeben, dass das Label Anime Video künftig durch die neue europaweite Marke Kazé abgelöst wird.

Der französische Publisher Kazé gehört zu den führenden Animelabeln in Frankreich und hatte schon seit einigen Jahren eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Schweizer Label.

Erst kürzlich wurden beide Firmen von den Branchenriesen Shogakukan Inc. und Shueisha Inc. übernommen, die auf dem europäischen Markt sich stärker etablieren wollen.

Die Erschaffung einer neuen gesamteuropäischen Marke wird voraussichtlich als erster Schritt dazu fungieren.

Quelle: Cinefacts
________________________________________________________________________

Tele 5 plant ungekürzte "One Piece"-Wiederholungen

Nachdem gestern erstmals eine Episode der neuen One Piece-Staffel auf Tele 5 nur in einer (nachvollziehbar) gekürzten Fassung ausgestrahlt wurde, stellte sich die Frage nach einer möglichen ungekürzten Wiederholung, die Tele 5-Mitarbeiter früher bereits selbst ins Spiel gebracht hatten.

Auf Anfrage erhielten wir von Tele 5-Pressesprecherin Silke Schuffenhauer nun folgende Auskunft: Alle Wiederholungen, die vor 6:00 Uhr morgens zu Ende gehen, werden vom Sender in ungekürzter Fassung geplant, auch wenn die jeweiligen Folgen nachmittags nur geschnitten liefen.

Kleiner Haken: Wenn Episoden, die nach der Planung so früh laufen, durch unvorhergesehene Verschiebungen im Programmablauf doch erst um z.B. 6:05 Uhr enden, muss man aus gesetzlichen Gründen doch noch auf die gekürzte Version zurückgreifen. Grund ist, dass um 6 Uhr offiziell das Tagesprogramm beginnt und auch Programme, die nur wenige Minuten in dieses hineinreichen, vollständig jugendfrei sein müssen.

Konkretes Beispiel für die erfreuliche Regelung: Die gestern gekürzt gezeigte Episode 322 wird am Sonntag, den 22.11. gegen 5:40 Uhr morgens wiederholt werden und dort dann aller Voraussicht nach ungekürzt gezeigt. Immer unter der Voraussetzung, dass nicht kurzfristig etwas dazwischen kommt, versteht sich.


Quelle: Tele 5

________________________________________________________________________

Anime Virtual lizenziert "Sekirei"

Anime Virtual hat sich die Rechte an der Anime-TV-Serie "Sekirei" gesichert.

2008 lief erstmals der Anime aus dem Studio Seven Arcs im japanischen Fernsehen. Der Anime beruht auf der Mangavorlage von Sakuraki Gokurakuin.

Die zwölf Episoden erscheinen auf vier DVDs, mit Untertiteln und deutscher Sprachfassung. Volumen 1 ist für Ende Januar 2010 geplant. Genaue Informationen über den Release (Ton und Bildformat, Synchronstudio, Besetzung, Extras, usw.) werden zum gegebenen Zeitpunkt bekannt gegeben.

Inhalt:
Zum x-ten Male hat der 19-jährige Minato die Aufnahmeprüfung der Uni nicht geschafft. Zufällig wird er auch noch Zeuge eines merkwürdigen Kampfes zwischen drei Unbekannten. Dabei rettet er die hübsche Musubi vor den beiden Unbekannten und bringt sie in seine Wohnung. Wie sich später herausstellt ist Musubi eine Sekirei, ein außerirdisches Wesen mit seltsamen Kräften. Auch erst im laufe der Geschichte wird klar, dass Minato durch die Rettung zu ihrem Ashikabi (Meister) geworden ist und ihre Kräfte sich nur erhöhen können durch die Vereinigung von Sekirei und Ashikabi.

Quelle: Anime Virtual
________________________________________________________________________

Nipponart übernimmt Panini

Panini Video hat einen neuen Vertriebspartner gefunden: Nipponart.

Nipponart übernimmt den kompletten Backlist-Katalog. Die Lagerbestände werden momentan an die Firma geliefert. In Kürze können dann alle Titel direkt bei Nipponart bestellt werden.

Nipponart GmbH
Rotenhainer Strasse 10
56244 Wölferlingen
Home: www.nipponart.de

Damit ihr möglichst schnell mit neuem Material versorgt werden könnt, wird die Möglichkeiten zur Fortführung der Anime-Lizenzen im eigenen Haus/mit Vertriebspartnern ausgelotet.

Kürzlich sind beim Label Panini Kids DVD Neuproduktion erschienen. Die Firma edel übernimmt hier für Panini den Vertrieb in allen Handelskanälen. Im Frühjahr 2010 werden dann neue Serien lanciert, unter anderem „Pat & Stan“.


Quelle: Panini Forum

________________________________________________________________________

Joe Hisaichi mit Ehrenmedallie ausgezeichnet

Die japanische Regierung hat verlautbart, dass der Filmkomponist Joe Hisaishi mit der "Ehrenmedaillie vom purpurnen Band" ausgezeichnet werden wird.

Hisaishi bekannteste Werke umfassen seine Kompostionen für Studio Ghibli, für dessens Soundtracks er fast ausschließlich seid nun mehr als 25 Jahren zuständig ist.

Insgesamt werden diesen Herbst 558 Männer and 120 Frauen mit der Ehrenmedaillie für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Quelle: ANN
________________________________________________________________________

Akira Kamiya verlässt Detektiv Conan Cast

Der bekannte japanische Seiyuu Akira Kamiya hat heute in seinem Blog verkündet aus dem Cast von "Detective Conan" auszuscheiden. Kimiya, der erst vor wenigen Tagen seines 63sten Geburtstag feierte, sprach seid 1996 die Rolle des Kogoro Mori. Er war außerdem jahrelang die Stimme von Ryo Saeba in "City Hunter".

Kimiya entschuldigte sich vielmals bei den Fans und den restlichen Cast für sein Ausscheiden und nahm die Schuld dafür auf sich. Genaue Gründe für sein Ausscheiden nannte er aber nicht.

Inoffiziell gehen allerdings viele Fans davon aus, dass der Sprecher Opfer von Budgetkürzungen seitens des TV-Senders YTV wurde.

Quelle: ANN
________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 01.12.2009, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Shiroku AMV Wettbewerb von Anime Records

Anime Records veranstaltet zum Release von Shiroku´s neuer Single "Inori - You raise me up" einen AMV Wettbewerb. AMV bedeutet "Anime Musik Video" und bezeichnet Musikvideos, die von Fans selbst zusammen geschnitten worden sind, passend zum jeweiligen Song.

Und genau darum geht es auch bei diesem Wettbewerb. Ihr sollt für den neuen Song von Shiroku ein Musikvideo zusammen schneiden. Jeder der mitmacht, erhält ihren neuen Song von Anime Records direkt und kann dann zu diesem ein eigenes Musikvideo zusammen schneiden. Wenn euer Video fertig ist, könnt ihr es an Anime Records schicken und dann entscheiden die Fans per Klick, welches Video sie am besten finden.

Zu gewinnen gibt es handgezeichnete Mangas von Shiroku persönlich und signierte CDs.

QUELLE
_____________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 22.12.2009, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Tele 5: Afro Samurai in der FSK 18-Fassung

Schon seit längerem ist bekannt, dass der der Münchner TV-Sender Tele 5 die Anime-Fans am Abend des 31.12. mit einem Feuerwerk aus den ungekürzten "One Piece"-Episoden 318-325 (ab 20:15 Uhr) und der kompletten fünfteilige Anime-Reihe Afro Samurai (ab 23:45 Uhr) in deutscher Erstausstrahlung ins neue Jahr schickt. Die Mini-Serie, in der der schwarze Samurai-Kämpfer Afro den Mörder seines Vaters jagt, ist mit 1 Million Dollar das teuerste Projekt, das jemals in dem bekannten Zeichenstudio Gonzo umgesetzt wurde.

Nachdem von "Afro Samurai" ursprünglich die reguläre FSK 16-Fassung angekündigt worden war, hat Tele 5 die Presse nun aber ausdrücklich auf eine Planungsänderung hingewiesen: Statt der angekündigten 16er-Fassung wird nun doch die erweiterte und ungekürzte FSK 18-Fassung des Animes gesendet, der bei Universum Anime auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

Tele 5 setzt hiermit die fanfreundliche Handhabe von Anime-Produktionen fort: Schon die neue One Piece-Staffel, die der Sender derzeit exklusiv in deutscher Erstausstrahlung zeigt, überrascht durch das Fehlen von Kürzungen. Nur zwei der bisher 36 ausgestrahlten neuen Folgen wurden in einer moderat gekürzten Fassung ausgestrahlt - und genau diese Episoden reicht Tele 5 im Rahmen des Silvester-Spezials ungekürzt nach. Alle anderen Episoden liefen bisher auch nachmittags komplett ungekürzt, und das trotz vieler Szenen, die bei RTL II früher mit Gewissheit der Schere zum Opfer gefallen wären.

Quelle: Tele 5 (Presse)

_____________________________________________________________________________

"Shugo Chara!"-Nachfolger ab Februar in Japan

Wie heute bekannt wurde, wird die Serie "Shugo Chara!" vom Studio Peach-Pit, die im Februar endet, unmittelbar durch eine Nachfolgeserie fortgesetzt.

Die neue Serie mit dem Titel "Shugo Chara! Encore!" startet bereits in der April-Ausgabe des "Nakayoshi"-Magazins, in der auch die erste Reihe abgeschlossen wird. Das gab der Kôdansha-Verlag bekannt.

Der "Magical Girl"-Manga "Shugo Chara!" wird nach dem Ende der Serie voraussichtlich elf Bände umfassen.
In Deutschland erscheint die Reihe bei EMA. Bisher wurden vier Bände veröffentlicht.

Im Forum haben wir einen Thread zum Thema.

Quelle: ANN
_____________________________________________________________________________

Ghibli bringt "Ein Fall für die Borger" als Anime-Movie

Das japanische Anime-Studio Ghibli hat vor kurzem sein neues Film-Projekt für 2010 angekündigt.

Dieses Mal soll der Roman "Die Borger" von der englischen Autorin Mary Norton als Anime umgesetzt werden. Der Film soll den Titel "Karigurashi no Arrietty" tragen und bezieht sich auf den Hauptcharakter des Films, das Borger-Mädchen Arrietty. Zusammen mit ihrer Familie lebt die nur zwölf Zentimeter kleine 14-jährige von "geborgten" Gegenständen aus den Häusern der "großen" Menschen.

Der Stoff wurde schon 1997 von Peter Hewitt (Regie) und Gavin Scott (Drehbuch) als Realfilm unter dem Titel "Ein Fall für die Borger" (siehe Bild) adaptiert, u.a. mit John Goodman in einer Hauptrolle.
Statt in England soll der Anime aber in Koganei in der Nähe von Tokyo spielen.

Der neue Ghibli-Film wird bereits die zweite Zeichentrick-Verfilmung eines Werks der Autorin sein: Walt Disney verwendete 1971 das Buch "Die tolle Hexe" als Vorlage für seinen Film "Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett".

Quelle: AnimaniA.de kotz
_____________________________________________________________________________

Anime zu "Bakuman." in Japan angekündigt

Nach einigen Spekulationen wurde es Ende letzter Woche bestätigt: "Bakuman.", die aktuelle Serie des Erfolgs-Mangaka-Duos Tsugumi Ohba und Takeshi Obata (u.a. "Death Note"), wird eine Anime-Serie bekommen.

Die Serie soll vom Studio J.C.Staff unter der Leitung von Kenichi Kansai ("Honey and Clover") und Noriaki Akitaya ("Code Geass") produziert werden. Aus dem Studio entstammen u.a. Anime wie "Spiral", "Azumanga Daioh" oder "Rune Soldier".
Das Skript wird von Reiko Yoshida ("Tokyo Mew Mew") ausgearbeitet werden, deren Arbeit im Anime-Bereich durch Serien wie "Kaleido Star" oder "School Rumble" bekannt ist.

Bereits im Herbst 2010 soll die Ausstrahlung der 25 Episoden starten.

Der "Bakuman."-Manga erscheint hierzulande bei Tokyopop. Bisher wurden zwei Bände veröffentlicht, die Reihe umfasst in Japan fünf Bände und wird noch fortgesetzt.

Quelle: Animania.de / ANN kotz
_____________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Fortsetzung von "Yami no Matsuei" in Japan

Nach acht Jahren Auszeit waren sich mittlerweile selbst Fans sicher, dass die beliebte Fantasy-Shonen Ai-Serie "Yami no Matsuei" von Yoko Matsushita nicht mehr fortgeführt wird und auf die noch ausstehenden Kapitel verzichtet werden muss.

Nun wurde aber bekannt gegeben, dass der zwölfte Band der Serie am 19. Januar in Japan in die Läden kommen soll. Die Kapitel dazu waren bereits in den Jahren 2000 und 2001 im "Hana to Yume"-Magazin des Hakusensha-Verlags erschienen, wurden aber nie als Tankobon-Band veröffentlicht. Die Seiten sollen aber im Vergleich zur damaligen Form überarbeitet worden sein.

Damit dürfen sich auch deutsche Fans Hoffnungen auf eine Fortsetzung machen. Carlsen veröffentlichte alle bisherigen elf Tankobon-Bände in deutscher Sprache.

Quelle: ANN
_________________________________________________________________________

Kazé lizenziert "Summer Wars"

Kazé lizenziert den Anime-Movie "Summer Wars". Der Film soll noch dieses Jahr auf DVD mit vielen Extras erscheinen. Außerdem wird der Film es vermutlich in die deutschen Kinos schaffen.

Der Film wird in Deutschland erstmalig auf der Berlinale 2010 zu sehen sein. Der Movie wurde letztes Jahr im Studio Madhouse produziert und entstand unter der Leitung von Mamoru Hosada.

Inhalt
In der nahen Zukunft leben und arbeiten die Menschen mit Hilfe von OZ, einer virtuellen Welt im Internet. Jeder Bürger hat einen Avatar in OZ, über den er sowohl Zerstreuung finden als auch Geschäfte abwickeln kann.
Der Schüler Kenji ist ein echtes Mathe-Genie. Seine Mitschülerin Natsuki lädt ihn ein, sie zu einem Familienfest nach Nagano zu begleiten. Doch die Einladung hat einen Haken: Natsuki stellt Kenji als ihren Verlobten vor!
Nach und nach treffen die Mitglieder der Großfamilie ein und Kenji beginnt sich in seine Rolle einzuleben, als ihm eine anonyme E-Mail ein mathematisches Rätsel stellt. Über Nacht löst er es, und am Morgen ist nichts wie es war.
In den Nachrichten wird er als Code-Knacker gesucht, der in OZ die Macht an sich gerissen hat – eine große Bedrohung für die Welt, deren Infrastruktur auf OZ angewiesen ist!
So muss Kenji gegen den unbekannten Identitätsdieb vorgehen, während OZ und Japan im Chaos versinken – und die Vorbereitungen zu Großmutter Sakae Jinnouchis 90. Geburtstag auf Hochtouren laufen …

Quelle: AnimaniA, © Kazé
__________________________________________________________________________

einheitliche Genre-Bezeichnungen in ihren Manga-

Die drei großen deutschen Manga-Verlage EMA, Tokyopop und Carlsen haben sich auf einheitliche Genre-Bezeichnungen in ihren Manga-Bereichen geeinigt.

Künftig soll es zudem auch nur noch insgesamt sieben verschiedene Bezeichnungen geben: Action (Action, Adventure), Boy's Love (Shonen-Ai, Yaoi), Fantasy/SF, Mystery, Comedy, Romance und Special.

Diese Maßnahmen sollen der Übersicht und der leichteren Sortierung dienen.
Außerdem sollen Buchhändler zur Manga-Aufstellung nach Genren animiert werden.

Quelle: AnimaniA.de
__________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 01.02.2010, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Anne Delseit und Martina Peters auf Tour in Düsseldorf und Hannover

Martina Peters und Anne Delseit wurden bekannt durch ihre Zusammenarbeit von "Lilientod". Nun sind die zwischen Ende Januar und Ende Februar in Deutschland unterwegs:

20. Februar 2010 ab 14 Uhr
Signierstunde von "Lilientod: Rosenkönig"
Comics am Steintor
Nordmannpassage 3
30159 Hannover
www.buch-comic.de

27. Februar 2010 ab 14 Uhr
Signierstunde und Storytelling-Workshop (Grundlagen und Unterschiede in Roman- und Manga-Storytelling)
Presse & Buch Grauert
Konrad-Adenauer-Platz 14
40210 Düsseldorf
www.grauert.com

Quelle: Carlsen Newsletter
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsche Mangaka auf Signiertour

Die deutschen Mangaka von Carlsen sind in nächster Zeit wieder auf Signiertour:

Anne Delseit und Martina Peters ("Lilientod: Rosenkönig") auf Tour in Düsseldorf und Hannover

Signierstunde in Hannover
20. Februar 2010 ab 14 Uhr
Comics am Steintor
Nordmannpassage 3, 30159 Hannover
www.buch-comic.de

Signierstunde und Storytelling-Workshop in Düsseldorf
Thema: Grundlagen und Unterschiede in Roman- und Manga-Storytelling
27. Februar 2010 ab 14 Uhr
Presse & Buch Grauert
Konrad-Adenauer-Platz 14, 40210 Düsseldorf
www.grauert.com

Anne Delseit und Martina Peters auf der niederländischen Yaoi & Yuri Convention
Signiertstunde in Arnhem (Niederlande)
14. März 2010
Kulturzentrum Willemeen
Willemsplein 1, 6811 KA Arnhem
www.yaoicon.nl

Melanie Schober ("PERSONAL PARADISE") auf Tour in der Schweiz
Signierstunde in St. Gallen
5. März 2010 ab 16 Uhr
Comicshop COMEDIA
Katharinengasse 20, CH-9004 St. Gallen
www.comedia-sg.ch

Signierstunde in Basel
6. März 2010 ab 14 Uhr
Comix Shop
Theaterpassage 7, CH-4051 Basel
www.comix-shop.ch

Quelle: Carlsen Newsletter
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.03.2010, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Kazé sichert sich Detektiv Conan Movie 13

Kazé (ehemals Anime Virtual) hat bekanntgegeben sich die Rechte zum dreizehnten Kinofilm von Detektiv Conan gesichert zu haben. Der Film soll unter dem Namen "Der nachtschwarze Jäger" am 28. Mai 2010 im deutschen Handel erscheinen.

In seinem bisher aktuellsten Kinoabenteuer bekommt es der kleine Meisterdetektiv nach langer Zeit wieder mit der gefährlichen Schwarzen Organisation zu tun...

Quelle: Kazé
_____________________________________________________________________________

Comic-Culture auf der Leipziger Buchmesse 2010

Auch das Team des Berliner Comic-Culture-Verlag wird auf der Leipziger Buchmesse 2010 sein. Hier die Veranstaltungen des Verlags:

Am Freitag von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr werden Pu Bea und Leen aus dem Roman "Dance with Me" eine Liebesgeschichte aus Japan im geheimnisvollen Umfeld der Idols lesen. Danach wird es eine kurze Diskussionsrunde geben. Kurz darauf geht es schon auf dem Schwarzen Sofa weiter dort empfangen euch Guido und Daniel und werden allen die Interesse haben zwischen 14.30 und 15 Uhr erläutern wie und welche Wege es gibt in Deutschland professionell als Comic- und Manga-Künstler zu arbeiten. Dabei werden nicht nur die glücklichen Seiten zur Sprache kommen. Für Fragen stehen beide sowohl dabei als auch kurz danach gerne zur Verfügung. Am Sonntag dann könnt ihr auf dem Schwarzen Sofa Sabrina und Marika dabei beobachten wie sie an Hand einer Seite aus Grimoire 2 sich von den Vorzeichnungen bis zur fertigen Druckvorlage durch arbeiten, für alle die ihre Sachen mal gedruckt sehen wollen ein unbedingtes muss. Beide stehen natürlich für Fragen bereit.

Folgende Termine finden außerhalb des Signierbereichs statt:

Donnerstag, 18. März 2010
Uhrzeit 14:00 - 15:00 Uhr
Mitwirkende: Daniel Gramsch, Oliver Wenzlaff
Titel: Alina Fox! Tödlicher Kristall
Beschreibung: Ein Abenteuerhörspiel mit bekannten Synchronsprechern
Moderation: Alexander Brewka
Ort: FOCUS Hörbuchcafé, Halle 3, Stand B500

Freitag, 19. März 2010
Uhrzeit 12:30 - 13:30 Uhr
Mitwirkende: Jaksarn Pu Bea
Titel: Dance with Me Lesung eines Jugendromans aus Japan um Idols
Ort: Forum Kinder-Jugend-Bildung Halle 2 Stand B303/C300

Uhrzeit 14:30 - 15:00 Uhr
Mitwirkende: Guido Neukamm, Daniel Gramsch
Titel: Wie werde ich Comiczeichner in Deutschland?
Ort: Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501

Sonntag, 21. März 2010
Uhrzeit 10:00 - 11:00 Uhr
Titel: Marika Herzog erklärt die Arbeit an einem Manga mit Rasterfolien
Beschreibung: Vom Vorzeichnen bis zur Fertigstellung
Ort: Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501

Termine der Signierstunden:

Donnerstag, 18. März 2010
10:00 - 12:00 Uhr Daniel Gramsch (Alina Fox)
11:00 - 13:00 Uhr Guido Neukamm (Bieen der Schatten)
15:00 - 17:00 Uhr Daniel Gramsch
16:00 - 18:00 Uhr Guido Neukamm

19. März 2010 Freitag
10:00 - 12:00 Uhr Daniel Gramsch
11:00 - 13:00 Uhr Guido Neukamm
12:00 - 14:00 Uhr Nashi (Shonen Me gane/ Sometimes she´s the light)
13:00 - 15:00 Uhr Kaorie (Boo and Ai)
15:00 - 17:00 Uhr Daniel Gramsch
16:00 - 18:00 Uhr Guido Neukamm

Samstag, 20. März 2010
10:00 - 11:00 Uhr Sabrina Ehnert (Maca)
10:00 - 11:00 Uhr Marika Herzog (Grimoire)
10:00 - 11:00 Uhr Daniel Gramsch
10:00 - 11:00 Uhr Guido Neukamm
15:00 - 17:00 Uhr Daniel Gramsch
17:00 - 18:00 Uhr Kaorie
17:00 - 18:00 Uhr Nashi
17:00 - 18:00 Uhr Guido Neukamm

Sonntag, 21. März 2010
10:00 - 11:00 Uhr Guido Neukamm
10:00 - 11:00 Uhr Daniel Gramsch
10:00 - 11:00 Uhr Nashi
14:00 - 15:00 Uhr Sabrina Ehnert
15:00 - 16:00 Uhr Marika Herzog
15:00 - 17:00 Uhr Daniel Gramsch
16:00 - 18:00 Uhr Kaorie
16:00 - 18:00 Uhr Guido Neukamm

Alle Signierstunden der Künstler finden im offiziellen Signierbereich in Halle 2 Stand H502 statt. Zur Signierstunde von Sabrina Ehnert, Kaorie, Nashi und Marika Herzog gibt es limitierte Signierkarten.

Quelle: Pressemeldung Comic-Culture
____________________________________________________________________________

Grimoire erobert die Welt

Der Comic-Culture-Verlag hat bekannt gegeben, dass sie sich mit dem US-Amerikanischen Manga-Verlag eigoManga zusammen getan haben. "Grimoire" von Marika Herzog wird als erster Titel des Comic-Culture-Verlages auch auf dem US-Amerikanischen Markt erscheinen.

Dabei wird der Titel sowohl im Rumble Pack, vergleichbar mit dem Shonen Jump Magazin, sowie in Form eines Apple Iphone Apps unter den Namen comiXolog für 0,99$ erscheinen. Desweiteren wird es "Grimoire" auch als Einzelbände geben.

Quelle: Comic-Culture
______________________________________________________________________________

Tokyopop auf der Leipziger Buchmesse 2010 - Termine

Tokyopop ist dieses Jahr wieder in Leipzig, wenn am 18. März die Tore des Messegeländes geöffnet werden. Folgende Zeichner sind dieses Jahr mit von der Partie:

- Anike Hage ("Gothic Sports")
- Anne Pätzke ("Kulla")
- David Füleki ("Struwwelpeter: Die Rückkehr")
- Inga Steinmetz ("Freche Mädchen – Freche Manga!")
- Natalie Wormsbecher ("Life Tree’s Guardian")
- Robert Labs ("Domicile")

Die Termine:

Samstag, 20.03.2010
10.00 Uhr - 11.00 Uhr: Signierstunde Anike Hage
10.00 Uhr - 11.00 Uhr: Signierstunde Anne Pätzke
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Signierstunde Inga Steinmetz
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Signierstunde Natalie Wormsbecher
12.00 Uhr - 13.00 Uhr: Signierstunde David Füleki
12.00 Uhr - 13.00 Uhr: Signierstunde Robert Labs
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Signierstunde Anike Hage
14.00 Uhr - 15.00 Uhr: Signierstunde Natalie Wormsbecher
15.00 Uhr - 16.00 Uhr: Signierstunde David Füleki
15.00 Uhr - 16.00 Uhr: Signierstunde Robert Labs
16.00 Uhr - 17.00 Uhr: Signierstunde Anne Pätzke
16.00 Uhr - 17.00 Uhr: Signierstunde Inga Steinmetz

Sonntag, 21.03.2010
10.00 Uhr - 11.00 Uhr: Signierstunde Anike Hage
10.00 Uhr - 11.00 Uhr: Signierstunde David Füleki
10.00 Uhr - 11.00 Uhr: Signierstunde Robert Labs
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Signierstunde Inga Steinmetz
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Signierstunde Natalie Wormsbecher
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Signierstunde Anne Pätzke
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Signierstunde David Füleki
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Signierstunde Anike Hage
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Signierstunde Robert Labs
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Signierstunde Anne Pätzke
14.00 Uhr - 15.00 Uhr: Signierstunde Inga Steinmetz
14.00 Uhr - 15.00 Uhr: Signierstunde Natalie Wormsbecher

Alle Veranstaltungen finden in Halle 2 im Signierbereich (H502) statt.

Mappensichtungen am TOKYOPOP-Stand G 410:
Freitag, 19. März, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag, 20. März, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr

Quelle: Tokyopop-Newsletter
___________________________________________________________________________

Termin der Animagic steht fest

Es hat lang gedauert und nun steht endlich der Termin fest:
Vom 30. Juli bis zum 1. August 2010 findet die AnimagiC 2010 statt! Der Veranstaltungsort bleibt, entgegen hartnäckiger Gerüchte, die Beethovenhalle in Bonn.

Die Tickets könnt ihr ab 04. März entweder online oder in Papierform mit den Bestellscheinen der nächsten AnimaniA erwerben.

Quelle: AnimaniA
_________________________________________________________________________

Ponyo kommt ins Kino

Nachdem der Termin mehrmals verschoben wurde, steht nun endlich der deutsche Kinostart des Ghibli-Films "Ponyo on the Cliff by the Sea" fest.

Ab dem 16. September 2010 wird sich Zierfisch Ponyo seinen Weg über die deutschen Kinoleinwände bahnen.
Für eine DVD-Veröffentlichung ist vorläufig der März 2011 angedacht.
Bereits dieses Jahr am 13. März erscheint der Soundtrack zum Film in Deutschland.

"Ponyo" feierte seine Premiere in Japan im Sommer 2008. Der nächste Film der Ghibli-Studios erscheint bereits diesen Sommer. Wie bereits berichtet, handelt es sich um die Anime-Fassung des Romans "Die Borger" von Mary Norton.

Quelle: AnimaniA.de
_____________________________________________________________________________

EMA auf der Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse 2010 findet vom 18.03. bis 21.03.10 statt. EMA feiert dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum und wird wie jedes Jahr einen Stand auf der Buchmesse haben. Nun stehen alle Termine fest:

20.3.2010
11:00 - 12:00 Uhr
Signierbereich Tisch 1, Halle 2, Stand H502
Manga-Workshop mit Alexandra Völker

12:00 - 13:00 Uhr
Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501
Interview mit Makoto Tateno

12:00 - 13:00 Uhr
Signierbereich Tisch 1, Halle 2, Stand H502
Signierstunde mit Alexandra Völker

14:00 - 15:00 Uhr
Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501
Signierstunde mit Makoto Tateno

21.3.2010
11:00 - 12:00 Uhr
Signierbereich Tisch 1, Halle 2, Stand H502
Manga-Workshop mit Alexandra Völker

12:00 - 13:00 Uhr
Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501
Signierstunde mit Makoto Tateno

12:00 - 13:00 Uhr
Signierbereich Tisch 1, Halle 2, Stand H502
Signierstunde mit Alexandra Völker

14:00 - 15:00 Uhr
Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501
Signierstunde mit Makoto Tateno

Quelle: manganet.de

______________________________________________________________________________

Butter & Cream auf der Leipziger Buchmesse

Der Verlag Butter & Cream wird auch dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse mit einem Stand (Halle 2/ H408) vertreten sein. Natürlich sind auchdie beiden Zeichnerinnen Fahr Sindram und Julia Schlax vor Ort.

Hier die Termine:

18.03.10
13:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Signierstunde
Mitwirkende: Fahr Sindram
Ort: Signierbereich Tisch 3, Halle 2, Stand H502

19.03.10
13:00 - 14:00
Veranstaltungsart: Signierstunde
Mitwirkende: Fahr Sindram
Ort: Signierbereich Tisch 3, Halle 2, Stand H502

19.03.10
16:00 - 17:00
Veranstaltungsart: Lesung und Gespräch
Mitwirkende: Fahr Sindram, Julia Schlax, Eggi Kun
Titel: Operation Tankobon
Beschreibung: Ein Einzelmanga entsteht. Künstler und Verlag erzählen.
Moderation: Petra Patzwaldt
Ort: Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand H501

20.03.10
14:00 - 15:00
Veranstaltungsart: Signierstunde
Mitwirkende: Fahr Sindram, Julia Schlax
Ort: Signierbereich Tisch 2, Halle 2, Stand H502

21.03.10
11:30 - 12:00
Veranstaltungsart: Lesung und Gespräch
Mitwirkende: Fahr Sindram, Eggi Kun
Titel: LORD Skeffington Scatters und seine 15! Katzen
Beschreibung: Lesestunde mit Künstlerin Fahr Sindram
Ort: Lese-Treff, Halle 2, Stand C208

12:00 - 13:00
Veranstaltungsart: Signierstunde
Mitwirkende: Fahr Sindram, Julia Schlax
Signierbereich Tisch 6, Halle 2, Stand H502

14:30 - 15:00
Veranstaltungsart: Lesung und Gespräch
Mitwirkende: Fahr Sindram, Eggi Kun
Titel: LORD Skeffington Scatters und seine 15! Katzen
Beschreibung: Lesestunde mit Künstlerin Fahr Sindram
Ort: Lesebude 1, Halle 2, Stand H203 / K204

Quelle: Pressemeldung Butter & Cream
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Arte: Ghibli-Klassiker im April

Im April zeigt Arte etliche Ghibli-Filme:

Chihiros Reise ins Zauberland (Japan, 2001, 120 min)
Montag, 5. April 2010 um 20:15 Uhr
Wiederholungen: 07.04.2010 um 14:45, 13.04.2010 um 14:45 Uhr

Mein Nachbar Totoro (Japan, 1988, 85 min)
Donnerstag, 8. April 2010 um 20:15 Uhr
Wiederholungen: 15.04.2010 um 14:45 Uhr

Das wandelnde Schloss (Japan, 2004, 114 min)
Montag, 12. April 2010 um 20.15 Uhr
Wiederholungen: 14.04.2010 um 14:45 Uhr

Nausicaä aus dem Tal der Winde (Japan, 1984, 114 min)
Donnerstag, 15. April 2010 um 20:15 Uhr
Keine Wiederholungen

Prinzessin Mononoke
Montag, 19. April 2010 um 20:15 Uhr

Das Schloss im Himmel

Donnerstag, 22. April 2010 um 20:15 Uhr

Der Tempel der Tausend Träume (Frankreich, 2004, 53 min)
Donnerstag, 8. April 2010 um 21.40 Uhr

Keine Wiederholungen
Die Dokumentation beschäftigt sich insbesondere mit den Animationsproduktionen des Ghibli-Filmstudios

Quelle: Arte.tv
________________________________________________________________________________

Arte: Samurai-Filme im März/April


Arte hat seit Anfang März den Programmschwerpunkt "Japan". Der Sender zeigt Spielfilme aus verschiedenen Jahrzehnten und erzählt dabei das Leben der furchtlosen Samurai.

Ichi - Die blinde Schwertkämpferin (Japan, 2008, 115 min)
Mittwoch 24. März 2010 um 21:45 Uhr
Wiederholung am Sonntag 28. März um 00:35 Uhr
der ist gut!!!!

Tabu (Japan, 1999, 99 min)
Donnerstag 25. März 2010 um 00:50 Uhr
Wiederholung am Sonntag 28. März um 03:00 Uhr

Samurai in der Dämmerung (Japan, 2002, 129 min)
Dienstag 6. April 2010 um 00:40 Uhr
Keine Wiederholungen

Zusätzlich läuft auf Arte auch die Verfilmung des Manga "Lone Wolf & Cub":

Lone Wolf & Cub - Am Totenfluss (Japan, 1972, 78 min)
Donnerstag 25. März 2010 um 03:00 Uhr
Keine Wiederholungen

Lone Wolf & Cub - Der Wind des Todes (Japan, 1972, 85 min)
Freitag 26. März 2010 um 00:15 Uhr
Wiederholung am Donnerstag 1. April um 03.00 Uhr

Lone Wolf & Cub - Die tätowierte Killerin
Donnerstag 01. April 2010 um 00:30 Uhr

Lone Wolf & Cub - Der weiße Pfad der Hölle
Freitag 09. April 2010 um 00:30 Uhr

Lone Wolf & Cub - Blutiger Schnee
Freitag 16. April 2010 um 00:30 Uhr

Quelle: arte.tv
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 03.04.2010, 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ankündigungen bei Panini für Sommer 2010

Planet Manga wird ab August zwei alte Serien neu auflegen. Außerdem hat der Verlag eine neue Serie lizenziert. Band 2 aller drei Serien wird im Oktober erscheinen.

- "G-Taste Special" von Hiroki Yagami für voraussichtlich 14,95 €
- "Merupuri - New Edition" von Matsuri Hino für voraussichtlich 10,00 €
- "Die Guin-Saga" von Kaoru Kurimoto und Hajime Sawada für voraussichtlich 7,95 € ab August - voraussichtlich 5 Bände

Quelle: Panini Forum, AnimaniA
_________________________________________________________________________________

„Karneval der Kulturen“

Der MMC-Berlin e.V., der Comic-Culture-Verlag und Gamesrocker haben in diesem Jahr etwas ganz Sensationelles vor!
Im Zuge des *„Karneval der Kulturen“* werden sie sich mit dem Thema „Gamer sind keine Couchpotatoes" beteiligen! Dazu werden viele, viele Cosplayer benötigt mit tollen Kostümen zum Thema PC und Konsolen-Spiele. Von Mario Brothers bis Zelda. Aber auch Batman und andere Superheldenkostüme sind angesagt.

Was Euch erwartet:

Alle werden sich bis zum 23. Mai in Berlin 2-3mal treffen, um alles zu erklären und abzusprechen. Dann wird am 23. Mai 2010 der Umzug selbst stattfinden. Dabei sind an der Strecke ca. 1,5 Millionen Zuschauer zugange. Außerdem wird das ganze Event live weltweit übertragen. Das Ziel ist es, das Thema Manga/Anime, und alles, was dazu gehört, ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, und Ihr könnt dabei helfen!
Außerdem wird allen Beteiligten Fotoshootings und Verpflegung vor Ort angeboten.

Alles Weitere findet Ihr demnächst auf der Homepages unter www.mmc-berlin.com und www.comic-culture-verlag.de

Quelle: Pressemeldung
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Signierstunden mit Robert Labs in Köln und Hamburg

Am Samstag, den 24. April 2010, ist der Domicile-Zeichner Robert Labs zur Neueröffnung des Fantastic Store in Köln live vor Ort. Ab ca. 14 Uhr wird der Mangaka eure Con-Hons und Manga mit Autogrammen und Zeichnungen versehen.

Hier die genaue Adresse:

Fantastic Store GmbH
Bonner Str. 9
50678 Köln

Am 3. und 4. Juli 2010 wird Robert Labs außerdem auf der ChisaiiCon zu Gast sein, die zum mittlerweile dritten Mal in Hamburg stattfindet. Karten für die Convention gibt es auf der Website des Veranstalters Animexx e.V sowie an beiden Contagen ab 9 Uhr am Veranstaltungsort. Dieser wird hier zu finden sein:

Sasel-Haus e.V.
Saseler Parkweg 3
22393 Hamburg

tokyopop newsletter
________________________________________________________________________________

TOKYOPOP auf dem Japan-Tag in Düsseldorf

Kaum ist die Leipziger Buchmesse vorbei, steht auch schon die nächste Veranstaltung an: Am 29. Mai findet der neunte Japan-Tag Düsseldorf mit Kulturprogramm und gigantischem Feuerwerk statt! An diesem Tag steht die schöne Stadt am Rhein ganz im Zeichen japanischer Kultur – Manga, Anime und vor allem die Cosplayer sind natürlich ganz vorne mit dabei!

In diesem Jahr präsentiert sich TOKYOPOP erstmalig mit einem Stand auf dem Riesenevent. Ihr dürft also gespannt sein! :-)

tokyopop newsletter
________________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 05.06.2010, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Final Fantasy Movies auf Kabel 1

Kabel 1 startet am Sonntag die Reihe "Die besten Filme aller Zeiten". In diesem Zusammenhang werden am 09. Juni gleich zwei Filme von Final Fantasy gezeigt. Zum einen den 2001 produzierten Film "Final Fantasy - Die Mächte in Dir" und den 2005 produzierten Film "Final Fantasy VII: Advent Children".

Mittwoch, 09.06.2010
20:15 Final Fantasy - Die Mächte in Dir
22:15 Final Fantasy VII: Advent Children

Donnerstag, 10.06.2010
00:15 Final Fantasy - Die Mächte in Dir

Quelle: Kabel 1
_____________________________________________________________________

Garden of Sinners bei Kazé

Kazé hat sich die Rechte an "Garden of Sinners" gesichert. Die sieben Filme basieren auf einer Light Novel-Reihe von Kinoko Nasu und Takashi Takeuchi.

Die Filme werden nicht chronologisch erzählt. Das Release der ersten DVD ist für Herbst 2010 geplant. Genaue Informationen über die Ausstattung stehen bislang noch nicht fest.

Die Originaltitel der Filme lauten:
• Kara no Kyoukai 1 – Fukan Fūkei (2007)
• Kara no Kyoukai 2 – Satsujin Kōsatsu (2007)
• Kara no Kyoukai 3 – Tsūkaku Zanryū (2008)
• Kara no Kyoukai 4 – Garan no Dou (2008)
• Kara no Kyoukai 5 – Mujun Rasen (2008)
• Kara no Kyoukai 6 – Boukyaku Rokuon (2008)
• Kara no Kyoukai 7 – Satsujin Kōsatsu (2009)

Der Inhalt:
Das Fujyō Building scheint eine seltsame Faszination auf lebensmüde Mädchen auszuüben: Mehrere Schülerinnen haben sich in kürzester Zeit und ohne erkennbaren Grund von seinem Dach gestürzt. Die übersinnlich begabte Shiki wird in den Fluch des Hochhauses verstrickt, als sie Zeugin eines weiteren Selbstmordes wird und auch ihr Schulfreund Mikiya in ein Koma fällt.
Sie begibt sich selbst in das Gebäude. Auf dem Dach begegnet sie dem Auslöser der tragischen Ereignisse. Wird sie die Begegnung überleben oder wird sie das achte Opfer des Fluches?

Quelle: Kazé
________________________________________________________________________

Ankama bei Tokyopop

Tokyopop veröffentlicht in Kooperation mit Ankama die "Wakfu-Comics unter ihrem neuen Sublabel Edition Ankama ab November 2010. Die Zeichentrickserie läuft ab Herbst auf RTL II.

"Wakfu" ist der Nachfolger von DOFUS und stammt auch aus Frankreich.

"Wakfu Heroes" - November 2010, Februar & Mai 2011 je 13,95 €
Als erstes erscheinen die drei spannenden Geschichten der Serie "Wakfu Heroes": Der schwarze Rabe, Percimol und Shak Shaka. Jeder Band umfasst 88 Seiten in Farbe, in dem verschiedene Völker und Charaktere im Mittelpunkt stehen.

"Die Chroniken von Wakfu" - ab Februar 2011 für 13,95 € - 1 Band wird fortgesetzt
Dieser umfasst 80 Seiten in Farbe und ist eher etwas für Anfänger der Serie.

"Making of Wakfu" - 2+ Bände ab November für 13,95 €
Diese Bände präsentiert eine Materialsammlung zur Entstehung der 26-teiligen Zeichentrickserie. Jeder Band umfasst 128 Seiten in Farbe.

Quelle: Tokyopop Newsletter
________________________________________________________________________

RTL II holt Digimon Data Squad wieder auf die Bildschirme

Digimon-Fans können aufatmen! Bald wird ihre Lieblings-Serie wieder über die heimischen Bildschirme flimmern. Und das schon ab dem 18. Juni! Denn ab dato wiederholt RTL II nocheinmal die komplette fünfte Staffel des Hit-Animes Digimon Data Squad in Doppelfolge und ersetzt damit Dauerbrenner Pokémon.

Erlebt noch einmal die coolen Abenteuer mit Marcus und Co.

"Digimon Data Squad", ab 18.06.10, Montags-Freitags ab 13:00 Uh

Quelle: rtl2.de
________________________________________________________________________

BLEACH - The Movie: Memories of Nobody bei Kazé

Kazé hat sich die Rechte an dem Movie "Bleach The Movie – Memories of Nobody" gesichert. Der Film soll im Herbst 2010 in den Handel kommen. Die deutschen Sprecher der TV-Serie werden auch die Charaktere im Movie sprechen. Neben dem Hauptfilm wird es eine Bonus-Disc geben, auf der wie gewohnt das Bonusmaterial zu finden ist: Interviews mit dem Regisseur Noriyuki Abe und dem Charakterdesigner Masashi Kudo, Skizzen, Storyboards und Pilotepisode zur zweiten TV-Staffel.

Panini veröffentlichte die ersten Episoden der TV-Serie auf DVD. Aktuell laufen die ersten 50 Episoden auf dem Pay-TV-Sender Animax. Kazé betont ausdrücklich, dass sie die TV-Serie nicht fortsetzen oder übernehmen werden.

Inhalt
Seiretei ist das Zentrum der Soul Society, jenes Ortes also, an dem Seelen der Verstorbenen wandern. Nun ist im Himmel über Seireitei ein Spiegelbild der realen Welt erschienen, während zeitgleich in der Stadt Karakura Geister ohne Erinnerung erscheinen. Diese Anomalien könnten sowohl die Soul Society als auch die ganze reale Welt aus dem Gleichgewicht bringen und zur Zerstörung beider Welten führen. Die Dark Ones, eine geheimnisvolle Gruppe, deren Chef sich Ganryu nennt, bekennt sich zu diesem Vernichtungsplan. Ichigo, Rukia und die 13 Kompanien der königlichen Garde (Gotei 13) bleibt nur eine Stunde, um die Zerstörung der Welten zu verhindern…

Quelle: Kazé, AnimaniA
________________________________________________________________________

MACOnvention 2010

Von 16.-18. Juli findet in der Kürnberghalle Leonding auch in diesem Jahr die MACOnvention statt. Geboten wird ein vielfältiges Programm aus Workshops, Vorträgen, Shows, Music Acts, Wettbewerben und vielem mehr. Hier einige erste Highlights:

Die japanische Electro-Rock-Band "Doping Panda" wird zum ersten Mal in Österreich auftreten. Mit einem spannenden Mix aus Rock, Electro und Pop verbreiten die 3 Musiker einen unverkennbaren Sound, der bereits eine große Anzahl von Fans begeistert hat. Ihre Alben "High Fidelity" und "High Pressure" haben sich in Japan über 50.000 Mal verkauft und sie spielen jedes Jahr auf Japans größten Rock-Festivals. Am 16.7. werden sie live auf der MACOnvention zu Gast sein.

Im Rahmen der großen europäischen Cosplaymeisterschaft, deren Finale im Oktober in London stattfindet, bekommen Teilnehmer aus allen europäischen Ländern die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die MACOnvention ist offizieller Austragungsevent für den Österreich-Vorentscheid der europäischen Cosplay-Meisterschaft. Der beste Cosplayer Österreichs wird am 17.7. auf dem großen Cosplay-Wettbewerb auf der MACOnvention ermittelt und reist im Oktober nach London, um dort Österreich zu vertreten.

Das "Flying Sushi Theatre" ist eine Manga-, Anime-, Videospiel-Theatergruppe aus Salzburg, deren Konzept es ist, bereits existierende Theaterstücke neu zu inszenieren. Dabei werden die großen, dramatischen Klassiker in die bunte Welt der gezeichneten und animierten Helden aus Japan versetzt. Das Ergebnis ist ein Programm mit komischen sowie tragischen Höhepunkten, welches am 18.7. auf der MACOnvention seine Premiere feiern wird. Das Publikum erwartet bei diesem Debüt-Stück "Keine Zeit Zu Trauern" eine sehr freie Interpretation von Shakespeares "Macbeth" und Rumiko Takahashis "Ranma 1/2".

Quelle: Pressemeldung
________________________________________________________________________

Tele 5: Straffung von Bakugan-Ausstrahlung

Ein verkürztes Lizenzfenster zwingt Tele 5 dazu, die laufende Ausstrahlung von Bakugan - Spieler des Schicksals deutlich zu straffen. Aus diesem Grund zeigt Tele 5 mit sofortiger Wirkung täglich zwei Episoden der Serie statt wie geplant einer. Den nötigen Platz schafft der Wegfall einer One Piece-Wiederholung vom Vortag.

Anime-Block @ Tele 5 ab dem 01.06.
14:45 Uhr - Yu-Gi-Oh!
15:05 Uhr - Bakugan: Spieler des Schicksals
15:25 Uhr - Bakugan: Spieler des Schicksals
15:45 Uhr - One Piece

Zusätzlich nimmt Tele 5 außerplanmäßige Nachmittagsausstrahlungen von Bakugan am Wochenende ins Programm (keine Vorwochen-Wiederholung, sondern reguläre Fortführung der Ausstrahlung). Erstmals ist dies am Sonntag, den 13. Juni um 15:20 Uhr der Fall (Ep. 95-96).

Nachdem die neuen Episoden der Serie mit Ep. 104 so abgesendet sind, wiederholt Tele 5 ab dem 18.06. auf den gleichen Sendeplätzen noch einmal die zweite Hälfte der Staffel (Ep. 79-104). Dabei kommen erneut zusätzliche Wochenendausstrahlungen zum Zuge: am Samstag, den 19.6. (Ep. 81-85), Sonntag, den 20.6. (Ep. 86) und Sonntag, den 27.6. (Ep. 97-98) jeweils ab 15:10 Uhr.

Mit der abermaligen Ausstrahlung von Folge 104 am 30.06. verschwindet Bakugan dann aus dem Tele 5-Programm. Eine Yu-Gi-Oh!-Wiederholung vom Vortag und eine zusätzliche One Piece-Episode (-> Beschleunigung der Ausstrahlung) füllen die entstehenden Lücken.

Anime-Block @ Tele 5 ab dem 01.07.
14:40 Uhr - Yu-Gi-Oh! (WH vom Vortag)
15:05 Uhr - Yu-Gi-Oh!
15:25 Uhr - One Piece
15:45 Uhr - One Piece

One Piece wird hierbei ab Episode 141 wiederholt, nachdem die Tele 5-exklusive neue Staffel (Ep. 315-400) vollständig wiederholt wurde.

Quelle: Tele 5-Presse
________________________________________________________________________

Final Fantasy: the 4 Heroes of Light - ab Herbst 2010 auf Nintendo DS

Square Enix Ltd. hat einen neuen Titel für den Nintendo DS angekündigt. Schon im Herbst 2010 soll der Titel "FINAL FANTASY®: THE 4 HEROES OF LIGHT™" erscheinen.

Das brandneue FINAL FANTASY®-Spiel wird zauberhafte Grafiken haben und sich durch ein einfach zu steuerndes Kampfsystem auszeichnen. Inhaltlich erzählt das Spiel eine klassische Geschichte mit vier jungen Helden, einem großen Abenteuer, Erzählungen von Drachen, Königen, Prinzessinnen und Hexen.

Das Abenteuer kann man mit bis zu drei Freunden durchleben. Jobs können über das „Crown System“ (Kronensystem) gewechselt werden, das es dem Spieler ermöglicht, die Klasse des Charakters zu ändern, indem man ihm einen anderen Hut aufzieht. Man kann zwischen mehr als 20 verschiedenen Hüten wählen, darunter die traditionelle Rolle des Black Mage (Schwarzmagier), White Mage (Weißmagier), Ranger (Waldläufer) und vielen mehr.

Inhalt:
Im Königreich Horne feiert Brandt seinen vierzehnten Geburtstag, der Tag an dem er erwachsen wird. An diesem Tag muss man sich ins Schloss begeben und sich dem König präsentieren. Als Brandt im Schloss eintrifft, findet er den König verstört vor. Die jüngste Prinzessin wurde von der Hexe des Nordens entführt. Da niemand da ist, der die Prinzessin retten könnte, erhält Brandt die Aufgabe die Prinzessin zu retten. Der Beginn eines Abenteuers beginnt... Natürlich stoßen nach und nach weitere Helden hinzu, die sich dem Abenteuer anschließen.

Quelle: Pressemeldung Square Enix
________________________________________________________________________

Yume sucht Mitglieder

Magst du Cosplay? Bist auch du bühnengeil? Wolltest du schon immer eine Sailor-Kriegerin sein? Dann bist du bei Yume richtig!

Yume sucht derzeit für seinen neuen Cast noch ein paar neue Gesichter und vielleicht hast ja gerade du Lust, dich bei ihnen zu bewerben!

Wer sie noch nicht kennt: Yume ist eine Showgruppe, die seit 2002 auf deutschen Convention-Bühnen selbstgeschriebene Versionen der japanischen "Sailor Moon"-Musicals nach Originalvorlage zum Besten gibt. Die meisten der Mitglieder kommen aus der Gegend zwischen Karlsruhe und Mainz, aber es gibt auch viele Mitglieder von weiter weg, wie etwa aus Bremen oder München. Das Training findet meist 1 – 2mal im Monat statt und dauert dann ein ganzes Wochenende.

Wenn du nun Interesse hast, dann melde dich doch einfach bei Yume. Die Castings für den nächsten Auftritt finden am 30. Mai 2010 in Gondelsheim, einer der Kernstätten in der Nähe von Karlsruhe statt.
Sie freuen sich auf jedes Opf… äh… jeden neuen Kandidaten.

Weitere Infos zu Yume findet ihr unter:
www.yume-insi.de

Quelle: Pressemeldung
________________________________________________________________________

Nickelodeon strahlt Beyblade aus!

Unglaublich aber wahr! Der Kindersender Nickelodeon strahlt ab dem 16. August, immer montags bis freitags um 14:15 Uhr die brandneue vierte Staffel der Anime-Serie Beyblade aus, die den Namen Beyblade - Metal Fusion trägt. Zunächst werden 51 Folgen in deutscher Erstausstrahlung gezeigt. Auch die Nickelodeon Programmfenster in der Schweiz und Österreich werden die Serie zeigen.

In den brandneuen Folgen tritt der 13-jährige Ginga und viele neue Beyblader gegen die feindliche Dark Nebula an. Für Spannung und Kreisel-Action ist gesorgt.

Passend zum Serienstart werden auch von Hasbro neue Merchandising-Artikel in den Handel kommen.

Mit Beyblade - Metal Fusion zeigt der Sender Nickelodeon den ersten Anime in seiner Geschichte seit 2005.

Quelle: Nickelodeon Presseservice
________________________________________________________________________

6. Digimon - Staffel in Japan

Nach einigen Spekulationen wurden nun Nägel mit Köpfen gemacht und die neue sechste Staffel der Monster-Serie "Digimon" für Juli diesen Jahres angekündigt.

Die neue Staffel wird den Titel "Digimon Cross Wars" tragen.

Auch der Name eines der neuen Digimon wurde verraten: Der Partner des menschlichen Hauptcharakters Taiki Kudo (siehe Bild) wird Shoutmon heißen.

Neben der Anime-Serie werden auch die neuen Merchandise-Produkte im Juli in Japan erscheinen.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Quelle: ANN
________________________________________________________________________

"Professor Layton and the Eternal Diva" auf Kaze

Das Anime-Label Kazé hat sich die Recht an dem Knobel-Anime-Kinofilm "Professor Layton and the Eternal Diva" gesichert.
Der Movie soll im Herbst diesen Jahres sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erscheinen. Über die Ausstattung der beiden Formate wurde bisher nichts bekannt gegeben.

"Professor Layton and the Eternal Diva" basiert auf den gleichnamigen Nintendo DS Spiel. P.A. Works, die sich u.a. auch für die Serie "Canaan" verantwortlich zeigen, setzten die Abenteuer von Professor Layton und seinem kleinen Freund Luke als Kinofilm in Szene.

Quelle: Animania.de
________________________________________________________________________

RTL2 zeigt Originalfassung von Yugioh 5Ds

Was zum Henker? Das dachten sich heute wohl einige Zuschauer des Anime "Yu-Gi-Oh! 5D's", der bei RTL II derzeit in die dritte Runde geht. Denn RTL II zeigte nicht wie üblich die abgeänderte US-Version mit dem Deutschen Opening, sondern die Originale Japanische-Fassung als Uncut-Fassung mit Orginal-Intro. Wir haben jetzt bei RTL II nachgehackt und gefragt ob das weiterhin so sein wird und die Gute Meldung: Ja!
RTL II zeigt seit Episode 65 die japanische Originalfassung vom Anime "Yu-Gi-Oh! 5D's". Das dürfte so manchen eingefleischten "Yu-Gi-Oh! 5D's"-Fan freuen.

"Yu-Gi-Oh! 5D's", die dritte Staffel, Montags-Freitags um 14:50 Uhr bei RTL II

Quelle: RTL II Pressesprecher
________________________________________________________________________

Japan Anime Live in Europa

Japan Anime Live ist das erste offizielle Live Event, dass konzipiert und aufgeführt von den japanischen Schöpfern der berühmten Manga und Anime Serien wird. Es ist ein außergewöhnliches Event, das die „All Stars“ der japanischen Szene live auf die Bühne bringt:

* NARUTO SHIPPUDEN
* FULLMETAL ALCHEMIST BROTHERHOOD
* BLEACH
* ONE PIECE
* GUNDAM SERIES

Euch erwartet eine Show mit speziellen Anime Episoden, die auf Videoscreens gezeigt werden, Live-Action, Live-Vorträgen von lokalen Synchronsprechern, sowie extravaganten Special Effects und Live-Musik von japanischen Künstlern.

Die Show hat eine Länge von zweieinhalb Stunden und ist in fünf Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel hat eine der Anime–Serie als Schwerpunkt. Die einzelnen Kapitel wurden als Extra-Episoden zu den TV-Serien von Aniplex, Toei Animation, Sunrise, Pierrot, TV Tokyo oder Shueisha gestaltet, welche exklusiv für das Event produziert wurden.

Das Event wird zum ersten Mal im Rahmen einer Tournee in Europa stattfinden.

Hier die Termine der Show:
23.10.2010, ab 15:00 Uhr: Paris, Le Zénith
27.10.2010, ab 19:30 Uhr: Düsseldorf, Philipshalle
06.11.2010, ab 21:00 Uhr: Mailand, Mediolanum Forum
11.11.2010, ab 21:00 Uhr: Florenz, Mandela Forum
13.11.2010, ab 21:00 Uhr: Rom, Palalottomatica

Mehr Infos findet ihr hier:
www.japananimelive.com

Quelle: japananimelive.com
________________________________________________________________________

Ai Yazawa aus dem Krankenhaus entlassen

Die Manga-Zeichnerin Ai Yazawa, die durch ihre Serie "NANA" international bekannt wurde, ist aus dem Krankenhaus entlassen worden.
Bereits im letzten Jahr war sie aufgrund einer ernsten Erkrankung ins Tokyoter Klinikum eingeliefert worden.

Ihre Serie "NANA" pausiert seit dem Bekanntwerden ihrer nicht näher definierten Krankheit im Sommer 2009. Seit dem hat Yazawa nach eigener Aussage gar nicht mehr gezeichnet.
Wann und ob sie wieder zum Zeichentisch zurückkehren kann, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

"NANA" umfasst bisher 21 Bände, die alle in Deutschland erschienen sind. Auch das Artbook "1st Illustrations" wurde von EMA veröffentlicht.

Quelle: ANN
________________________________________________________________________
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: NEWS sayuri-sama Twilight/Bis(s) 61 17.08.2009, 09:49


Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz