FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
YaYuMa Foren-Übersicht  Login  Registrieren
YaYuMa



 

Was geschah am ...



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen
 

 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 17.08.2007, 21:08    Titel: Was geschah am ... Antworten mit Zitat

Also ... das Prinzip ist ganz einfach ... jeden Tag wird reingestellt, was an diesem Tag in der Vergangenheit passiert ist. Zu einem Ereignis kann man etwas mehr sprechen bzw. auch Bilder mit reinbringen. Schreiben sollte man auf jeden Fall was. Etwas, was einen dazu spontan einfällt.

Ich kopie grundsätzlich die Ereignisse erstmal aus Wikipedia rüber. Einfach nur der Infoteil.

17.08.2007:

* 1807 – Mit Robert Fultons Clermont nimmt erstmals ein Dampfschiff den Linienverkehr auf.
* 1882 – Der Filmproduzent Samuel Goldwyn, Mitbegründer von Metro-Goldwyn-Mayer, kommt in Warschau zur Welt.
* 1962 – Im Todesstreifen der Berliner Mauer verblutet Peter Fechter, eines der bekanntesten Opfer des Schießbefehls an der innerdeutschen Grenze.
* 1982 – Mit dem Album The Visitors von ABBA sowie einer Einspielung von Chopins Walzer von Claudio Arrau werden die ersten beiden Audio-CDs veröffentlicht.
* 2002 – Beim „Jahrhunderthochwasser“ erreicht der Pegelstand der Elbe in Dresden mit 9,40 Meter einen neuen historischen Höchststand; der Zwinger und die Semperoper werden überflutet.


2002 ... das Jahrhunderthochwasser ... es hat mich auch betroffen ... ich wollte mit einer Bekannten nach Dresden fahren ... Besuch der Semperoper und der Rathener Felsenbühne ... in der Semperoper stand Schwanensee auf dem Spielplan ... ist doch irgendwie krotesk oder?






Nach oben
Autor Nachricht
Karuh
Gast






BeitragVerfasst am: 18.08.2007, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

sis, du musst außerdem noch sdaran denken, dass unser vater dort war und mitgeholfen hatte.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 18.08.2007, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

genau das basti ...

18.08.2007:

* 1227 – Temüüdschin, bekannt geworden als Dschingis Khan (Bild), der als erster Großkhan der Mongolen über weite Teile Asiens herrschte, stirbt.
* 1807 – Per Dekret kreiert Napoléon Bonaparte das Königreich Westphalen.
* 1912 – Franz Schrekers Oper Der ferne Klang wird in Frankfurt am Main uraufgeführt.
* 1932 – Auguste Piccard und Max Cosyns steigen mit einem Ballon bis in 16.940 m Höhe auf und führen Messungen in der Stratosphäre durch.
* 1957 – Der Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator Harald Schmidt wird geboren.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 19.08.2007, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

19.08.2007

* 0232 – Marcus Aurelius Probus, von 276 bis 282 Kaiser des Römischen Reichs, kommt in Sirmium zur Welt.
Sigismund III., Gemälde von Jan Matejko
* 1587 – Sigismund III. Wasa wird zum König von Polen gewählt.
* 1772 – Ende der Freiheitszeit: Durch einen Putsch gegen den Adel übernimmt der schwedische König Gustav III. die alleinige Regierungsmacht.
* 1942 – Die Operation Jubilee, ein Invasionsversuch britischer und kanadischer Truppen bei der nordfranzösischen Hafenstadt Dieppe, schlägt fehl.
* 1977 – Der Komiker Groucho Marx, bekannt durch die Filme der Marx-Brothers und als Moderator der Spielshow You Bet Your Life, stirbt.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 20.08.2007, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

20.08.2007

* 1752 – Der Schweizer Politiker Peter Ochs, Vater der Verfassung der 1798 ausgerufenen Helvetischen Republik, wird geboren.
Baudelaire 1848 (Gemälde von Gustave Courbet)
* 1857 – Wegen seines im Juni erschienenen Gedichtbandes Les Fleurs du Mal werden Baudelaire sowie die Verleger Poulet-Malassis und de Broise zu Geldstrafen verurteilt.
* 1882 – In der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale wird Tschaikowskis Ouvertüre 1812 uraufgeführt.
* 1947 – NS-Medizinverbrechen: Im Nürnberger Ärzteprozess werden die Urteile verkündet.
* 1952 – Kurt Schumacher, Parteivorsitzender der SPD seit 1946 und Oppositionsführer im ersten Deutschen Bundestag, stirbt.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 22.08.2007, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

22.08.2007

* 1717 – Venezianisch-Österreichischer Türkenkrieg: Eugen von Savoyen nimmt die Stadt Belgrad ein.
* 1867 – Der Schweizer Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner, ein Pionier der Vollwerternährung (Birchermüesli), wird geboren.
Cadillac-Modell aus dem Jahr 1903
* 1902 – Henry M. Leland gründet in Detroit das Automobilunternehmen Cadillac.
* 1922 – Michael Collins, Vorsitzender der provisorischen Regierung des Freistaates Irland, wird von Gegnern des Anglo-Irischen Vertrages erschossen.
* 1992 – Im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen beginnen mehrtägige ausländerfeindliche Ausschreitungen, die sich gegen Asylbewerber richten.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 23.08.2007, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

23.08.2007

* 1887 – Um die heimische Wirtschaft vor vermeintlich minderwertiger Importware aus Deutschland zu schützen, schreibt ein neues britisches Gesetz deren Kennzeichnung vor – der Begriff Made in Germany entsteht.
Arnold Schönberg, Fotografie von Florence Homolka, ca. 1948
* 1947 – Arnold Schönberg vollendet sein Melodram Ein Überlebender aus Warschau, ein musikalisches Denkmal für die Opfer des Holocaust.
* 1962 – Nach einer außerordentlichen Volkszählung werden 120.000 Kurden in Syrien zu Flüchtlingen erklärt und ihnen die Staatsbürgerrechte entzogen.
* 1972 – Die algerische Sängerin und Songwriterin Souad Massi wird geboren.
* 2006 – In Niederösterreich entkommt die 18-jährige Natascha Kampusch nach über acht Jahren Gefangenschaft ihrem Entführer Wolfgang Priklopil.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

24.08.2007

* 1572 – In Paris beginnt ein mehrtägiges Massaker an Hugenotten.
* 1607 – In Joachimsthal wird das Gymnasium Electorale Brandenburgium in valle Joachimica, eine Fürstenschule für begabte Knaben, eröffnet.
* 1617 – Nach dem Vorbild der italienischen Sprachgesellschaft Accademia della Crusca wird in Weimar die Fruchtbringende Gesellschaft gegründet.
* 1957 – Stephen Fry, britischer Komiker (Blackadder), Schauspieler (Oscar Wilde) und Schriftsteller (Geschichte machen), wird geboren.
* 2006 – Die Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union verabschiedet eine Planeten-Definition, nach der Pluto nur noch Zwergplanet ist.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 26.08.2007, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

26.08.2007

* 1542 – Francisco de Orellana, der als erster Europäer den Amazonas von West nach Ost befuhr, erreicht die Flußmündung am Atlantik.
* 1807 – Bayern führt, gegen den Widerstand der Kirche, als weltweit erstes Land die Pflichtimpfung gegen Pocken ein.
* 1907 – Der kubanische Politiker Eduardo Chibás, Gründer der Partido del Pueblo Cubano (Ortodoxo), wird geboren.
* 1977 – Der westafrikanische Staat Benin, zu jener Zeit eine Volksrepublik, erhält eine marxistisch-leninistische Verfassung.
* 1987 – Der Chemiker Georg Wittig, für die nach ihm benannte Wittig-Reaktion 1979 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, stirbt.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 27.08.2007, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

27.08.2007

* 1882 – Hubert Marischka, Regisseur des Wiener Films, wird geboren.
* 1892 – Bei einem Brand wird die am New Yorker Broadway liegende Metropolitan Opera schwer beschädigt.
Ausgestopftes Zebroid-Fohlen im „Walter Rothschild Zoological Museum“
* 1937 – Lionel Walter Rothschild, der mit seinem zoologischen Museum eine der weltweit größten naturhistorischen Sammlungen aufgebaut hatte, stirbt.
* 1992 – Im Gefolge des Golfkrieges wird über dem Südirak eine mit dem Schutz der schiitischen Bevölkerungsteile begründete Flugverbotszone etabliert.
* 2006 – In der Kölnarena wird die Fußball-WM der Menschen mit Behinderung feierlich eröffnet.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 28.08.2007, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

28.08.2007

* 1802 – Stecklikrieg: Im Gefecht am Renggpass drängen Aufständische überwiegend bäuerlicher Herkunft die Truppen der von Napoléon Bonaparte errichteten Helvetischen Republik zurück.
* 1842 – Der französische Pionier Louis Le Prince, der mit einer von ihm entwickelten Ein-Linsen-Kamera die ersten Filmaufnahmen der Geschichte herstellen wird, kommt zur Welt.
UPS-Lieferwagen
* 1907 – In Seattle wird UPS, ein heute in 200 Ländern tätiges Logistikunternehmen, gegründet.
* 1972 – Bei den Schwimmwettbewerben der Olympischen Spiele in München gewinnt Mark Spitz die ersten beiden seiner insgesamt sieben Goldmedaillen.
* 1972 – Zum Schutz eines der letzten Regenwald-Gebiete Westafrikas wird in der Elfenbeinküste der Taї-Nationalpark eingerichtet.
Nach oben
Autor Nachricht
Joanie
Gast






BeitragVerfasst am: 29.08.2007, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

29.08.2007

* 1632 – Der englische Philosoph John Locke, ein bedeutender Vertreter der Aufklärung, wird geboren.
* 1782 – Im Solent vor der britischen Küste kentert und sinkt das Kriegsschiff HMS Royal George; zwischen 800 und 950 Menschen ertrinken dabei.
* 1842 – Mit dem Vertrag von Nanking endet der Erste Opiumkrieg zwischen Großbritannien und dem Kaiserreich China.
* 1952 – John Cages Komposition 4'33", in der kein einziger Ton gespielt wird, wird erstmals öffentlich aufgeführt.
* 1982 – Die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman (Casablanca, Stromboli, Herbstsonate) stirbt an ihrem 67. Geburtstag.
Nach oben
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

damit wir das heir mal nicht vergessen

Was geschah am 19. Januar:

*1200: Dogen, japanischer Zen-Meister,wird geboren

*1711: Die Königlich Preußische Sozietät der Wissenschaften übergibt auf ihrer ersten feierlichen Versammlung die fertiggestellte Berliner Sternwarte.

*1736: James Watt, schottischer Erfinder der Dampfmaschine,wird geboren

*1809: Edgar Allan Poe, US-amerikanischer Schriftsteller, wird geboren

*1838: Der Mainzer Carneval-Verein (MCV) wird als erster Karnevalsverein der Stadt gegründet.

*1839: Paul Cézanne, französischer Maler,wird geboren

*1874: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, deutscher Lyriker ist gestorben

*1879: Anna Bates wird in Seville (Ohio) vom schwersten bekannten Neugeborenen entbunden. Ihr Kind ist 10,6 Kilogramm schwer und 76 cm groß. Es stirbt elf Stunden später.

*1883: Der deutsche Passagierdampfer Cimbria sinkt nach einer Kollision bei Borkum, 437 Menschen sterben.

*1915: Deutsche Zeppeline bombardieren im Ersten Weltkrieg erstmals London. Bis 1917 werden zahlreiche schwere Luftangriffe auf London geflogen.

*1917: Zimmermann-Depesche1917: Der britische Geheimdienst fängt im Ersten Weltkrieg die Zimmermann-Depesche ab, in der der deutsche Diplomat Arthur Zimmermann Mexiko ein Bündnis gegen die noch nicht im Krieg befindlichen USA vorschlägt.

*1919: Erstmals haben Frauen das aktive und passive Wahlrecht bei der Wahl zur Deutschen Nationalversammlung.

*1934: In den USA beantragt Laurens Hammond Patentschutz für eine von ihm entwickelte elektronische Orgel – die Hammond-Orgel.

*1977: US-Präsident Gerald Ford begnadigt die japanischstämmige US-Amerikanerin Iva Ikuko Toguri D’Aquino, die während des Zweiten Weltkriegs als Tokyo Rose, der Moderatorin einer japanischen Propagandasendung, tätig gewesen ist und nach ihrer Haftentlassung eine Deportationsbescheinigung nach Japan erhalten hat.

*1978: Der letzte VW Käfer aus europäischer Fertigung läuft in Emden vom Band.

*1999: Das deutsche Bundesarbeitsgericht billigt in einem Grundsatzurteil, dass ein generelles Rauchverbot des Arbeitgebers am Arbeitsplatz rechtmäßig ist.

*2007: Der Orkan Kyrill fegt in der Nacht über weite Teile Europas und fordert mehrere Todesopfer und richtet erheblichen Sachschaden an.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 05.08.2010, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

5. August:

393 v. Chr.: Kōshō ist gestorben, 5. Kaiser von Japan (475 v. Chr.–393 v. Chr.)

25 n. Chr.: Im Kaiserreich China ruft sich auf Drängen seiner Gefolgsleute Liu Xiu zum Kaiser aus. Er begründet mit der Thronübernahme als Han Guangwu di die östliche Han-Dynastie. Es gelingt ihm im Januar 27 den jahrelang währenden Aufstand der Roten Augenbrauen durch seine Truppen zu beenden.

824: Heizei ist gestorben, 51. Kaiser von Japan

1100: Heinrich I. wird nach dem Tod seines Bruders Wilhelm II. in der Westminster Abbey zum König von England gekrönt.

1529: Luise von Savoyen und Margarethe von Österreich handeln den Damenfrieden von Cambrai aus und beenden so den Krieg der Liga von Cognac zwischen Kaiser Karl V. und Franz I. von Frankreich.

1583: Das Königreich England erhält seine erste Kolonie. Die Inbesitznahme der gesamten Region für die englische Krone durch Sir Humphrey Gilbert macht das Gebiet um St. John’s in Neufundland für lange Zeit zur ältesten britischen Kolonie.

1730: Ein Fluchtversuch des preußischen Kronprinzen Friedrich aus der Erziehungsgewalt seines Vaters Friedrich Wilhelm I. mit Unterstützung seines Freundes Hans Hermann von Katte misslingt. Die beiden werden verhaftet.

1758: Go-Momozono wird geboren, 118. Kaiser von Japan

1772: In einem Vertrag zwischen Russland, Preußen und Österreich wird Polen erstmals geteilt. Polen verliert dabei über ein Viertel seiner Gesamtfläche und mehr als ein Drittel seiner Einwohner. Friedrich der Große sichert sich dabei das bisherige Königliche Preußen, sodass er sich ab diesem Zeitpunkt König von Preußen nennen kann.

1810: Ergänzend zur Kontinentalsperre lässt Napoleon Bonaparte in Frankreich im Dekret von Trianon 50 Prozent Zoll auf Importwaren ungeachtet ihres Ursprungs erheben.

1817: Carl Friedrich Zimmermann wird geboren, deutscher Instrumentenbauer

1858: Das erste transatlantische Telegraphenkabel wird unter Cyrus W. Field fertiggestellt. Es funktioniert nur einen Monat lang.

1863: Adolf Friedrich Hesse ist gestorben, deutscher Organist und Komponist

1882: Cetshwayo kaMpande, letzter souveräner König der Zulu trifft für eine Audienz bei Königin Victoria in London ein.

1884: Der Grundstein für die Errichtung des Sockels für die Freiheitsstatue wird gelegt.

1888: Ohne Wissen ihres Mannes Carl setzt Bertha Benz sich mit ihren beiden Söhnen Richard und Eugen in den bereits patentierten Motorwagen und fährt 106 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim. Diese erste erfolgreiche Überlandfahrt trägt wesentlich dazu bei, die noch bestehenden Vorbehalte von potentiellen Kunden zu zerstreuen und ermöglicht in der Folge den wirtschaftlichen Erfolg der Firma.

1901: Kaiserin Victoria ist gestorben, preußische Königin und deutsche Kaiserin

1908: Donaueschingen brennt, es ist der letzte große Stadtbrand in diesem Jahrhundert.

1908: Bei Echterdingen verbrennt der Zeppelin LZ4 wegen eines Gewitters.

1914: In Cleveland wird die erste Verkehrsampel der Welt aufgestellt.

1914: Erster Weltkrieg: Großbritannien erklärt dem Deutschen Reich den Krieg.

1915: Deutsche Truppen besetzen im Ersten Weltkrieg die polnische Hauptstadt Warschau.

1930: Neil Armstrong wird geboren, US-amerikanischer Astronaut, erster Mensch auf dem Mond

1934: US-Präsident Franklin D. Roosevelt präsentiert den so genannten New Deal zur Ankurbelung der Wirtschaft und Bekämpfung von Armut und Massenarbeitslosigkeit.

1955: Der millionste VW Käfer läuft im Volkswagenwerk in Wolfsburg vom Band.

1955: John Whitaker wird geboren, englischer Springreiter

1960: Obervolta, das spätere Burkina Faso wird von Frankreich unabhängig.

1962: Die Filmschauspielerin Marilyn Monroe wird in ihrer Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden. Die am selben Tag durchgeführte Autopsie ergibt als Ursache des Ablebens eine tödliche Medikamentenvergiftung.

1963: Im Moskauer Kreml unterzeichnen die Außenminister von Großbritannien, der UdSSR und den USA das Abkommen zur Einstellung aller Kernwaffenversuche in der Atmosphäre, unter Wasser und im Weltraum.

1965: Keiji Inafune wird geboren, Erschaffer der Videospielreihen „Mega Man“ und „Onimusha“

1966: Revolver, das siebente Album der Beatles erscheint.

1967: Mit The Piper at the Gates of Dawn erscheint das erste Album von Pink Floyd.

1983: In Deutschland startet der James Bond-Film Octopussy in den Kinos.

1991: Sōichirō Honda ist gestorben, japanischer Unternehmer

1995: Während der Militäroperation Oluja wird die von serbischen Freischärlern besetzten Stadt Knin durch kroatische Truppen zurückerobert.

1999: Die Deutsche Telekom erwirbt für etwa 20 Milliarden DM die britische Mobilfunkgesellschaft One-2-One.

2003: In der indonesischen Hauptstadt Jakarta explodiert eine Bombe vor dem J.W. Marriott Hotel und tötet zwölf Menschen.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

317: Constantius II. wird geboren, römischer Kaiser

479: Yūryaku stirbt, Kaiser von Japan

594: Kōgyoku wird geboren, 35. und 37. Kaiserin von Japan

1078: In der Schlacht bei Mellrichstadt kann Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden einen strategischen Sieg über König Heinrich IV. erringen

1106: Heinrich IV.stribt, König und Kaiser des Heiligen Römisches Reiches Deutscher Nation

1485: Rosenkriege: Heinrich Tudor landet, aus der Bretagne kommend, in Milford Haven zum Kampf um den englischen Thron. Kurz nach der Landung bricht auf der britischen Insel erstmals eine als „Englischer Schweiß“ bezeichnete Seuche aus.

1655: Prasat Thong stirbt, König von Ayutthaya in Thailand

1794: Mehrere tausend bewaffnete Siedler aus dem Monongahela Valley im Westen Pennsylvanias ziehen nach Pittsburgh, um gegen eine Steuer auf Alkohol zu kämpfen. Die „Whiskey-Rebellion“ wird vom Militär unter dem Kommando von US-Präsident George Washington schnell niedergeschlagen.

1815: Die nun 22 Schweizer Kantone beschwören im Zürcher Grossmünster einen 15 Artikel umfassenden Bundesvertrag.

1869: In Eisenach wird auf Initiative von August Bebel und Wilhelm Liebknecht der Gründungskongress zur Sozialdemokratischen Arbeiterpartei eröffnet, aus der später die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) hervorgeht.

1876: Mata Hari wird geboren, niederländische Tänzerin und Spionin

1883: Joachim Ringelnatz wird geboren, deutscher Schriftsteller und Maler

1884: Die Kriegsschiffe Leipzig und Elisabeth nehmen in der Bucht von Angra Pequeña die Kolonie Südwestafrika für das Deutsche Reich in Besitz.

1900: Wilhelm Liebknecht stirbt, deutscher Mitbegründer der SPD, MdR

1908: Beim Bau der Donauuferbahn wird in Willendorf (Niederösterreich) die Kalksteinfigur „Venus von Willendorf“ ausgegraben. Die Skulptur wird auf die Zeit um 25.000 v. Chr. ins Jungpaläolithikum datiert.

1909: Alice Ramsey erreicht mit drei Begleiterinnen bei der ersten Fahrt einer Automobilistin von Küste zu Küste der USA ihr Ziel in San Francisco. Die Frauen sind am 9. Juni in New York gestartet.

1912: Bei einem Aufstieg im Ballon bemerkt der Physiker Victor Franz Hess eine von ihm Höhenstrahlung genannte Veränderung. Er wird dadurch zum Entdecker der Kosmischen Strahlung.

1934: Der am 2. August verstorbene Reichspräsident Paul von Hindenburg wird im Tannenberg-Denkmal beigesetzt.

1942: Zweiter Weltkrieg: Amerikanische Truppen landen am Lunga Point auf Guadalcanal. Damit übernehmen die Alliierten erstmals die Offensive im Pazifikkrieg.

1944: Dietrich von Choltitz wird während des Zweiten Weltkriegs zum Wehrmachtsbefehlshaber von Paris ernannt.

1947: Thor Heyerdahl erreicht mit dem Holzfloß Kon-Tiki das Tuamotu-Archipel in der Südsee.

1956: In der Gemäldegalerie in Dresden zerstört ein Verwirrter mit einem Messer das Bild Ruhende Venus mit Amor von Guido Reni.

1960: Die Elfenbeinküste erlangt die Unabhängigkeit von Frankreich.

1960: David Duchovny wird geboren, US-amerikanischer Schauspieler

1964: Die Tonkin-Resolution des US-Kongresses als Reaktion auf den Tonkin-Zwischenfall am 4. August leitet die offizielle Beteiligung der USA am Vietnamkrieg ein.

1965: In den USA tritt ein neues Bürgerrecht in Kraft, das auch der farbigen Bevölkerung das Wahlrecht endgültig garantiert.

1966: Jimmy Wales wird geboren, US-amerikanischer Gründer der Wikipedia

1974: Der französische Hochseilartist Philippe Petit geht achtmal über ein in 417 Metern Höhe gespanntes Stahlseil zwischen den Zwillingstürmen des World Trade Centers. Die illegale Aktion hat seine Festnahme zur Folge.

1975: Charlize Theron wird geboren, südafrikanische Schauspielerin

1976: Die Raumsonde Viking 2 schwenkt in die Umlaufbahn des Mars ein.

1978: Als Folge eines der ersten großen Giftmüllskandale erklärt US-Präsident Jimmy Carter den Ortsteil Love Canal in Niagara Falls, New York, zum Katastrophengebiet.

1980: Nach über vier Jahren in der Umlaufbahn des Mars reißt der Kontakt zur Muttersonde von Viking 1 ab.

1980: Das erste Solarenergie-Flugzeug Gossamer Penguin absolviert seinen Jungfernflug.

1983: In Helsinki werden die ersten Leichtathletikweltmeisterschaften eröffnet.

1987: Die US-amerikanische Extremsportlerin Lynne Cox durchschwimmt zwischen den Diomedes-Inseln das kalte Wasser der Beringstraße und überquert dabei die Staatsgrenze zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion.

1998: Bei fast zeitgleichen Bombenattentaten auf die US-amerikanischen Botschaften in Daressalam und Nairobi sterben mehr als 200 Menschen.

2001: Bei Osnabrück richtet eine Windhose innerhalb von zwei Minuten einen Millionenschaden an: Nach ersten Schätzungen rund fünf Millionen Mark.

2005: Beim bisher größten Bankraub Brasiliens und einem der größten in der Geschichte überhaupt werden aus der Zentralbankfiliale in Fortaleza über 150 Mio. Real (ca. 52 Mio Euro) gestohlen.

2007: Mit seinem 756sten Home Run bricht Barry Bonds, Baseballspieler der San Francisco Giants den alten Home Run-Rekord von Hank Aaron im AT&T Park gegen die Washington Nationals.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 02:14    Titel: Antworten mit Zitat

535: Ankan, 27. Kaiser von Japan starb

1267: Go-Uda, 91. Kaiser von Japan wird geboren

1637: Während der Herrschaft von Tokugawa Iemitsu aus der Tokugawa-Dynastie erheben sich zum Christentum konvertierte japanische Bauern gegen Matsukura Katsuie, den für seine Grausamkeit bekannten lokalen Daimyō. Der Shimabara-Aufstand beginnt.

1770: Ludwig van Beethoven, deutscher Komponist der Wiener Klassik wird geboren

1790: In Mexiko-Stadt wird bei Bauarbeiten der Piedra del Sol, ein Kalenderstein der Azteken, ausgegraben.

1795: Benjamin Franklin Butler, US-amerikanischer Politiker wird geboren

1815: Anna Pestalozzi, Ehefrau von Johann Heinrich Pestalozzi starb

1851: Otto Schott, deutscher Chemiker und Unternehmer wird geboren

1878: Noma Seiji, japanischer Verleger wird geboren!

1922: Die letzten britischen Truppen verlassen den freien Teil Irlands.

1930: Makoto Moroi, japanischer Komponist wird geboren

1937: Der Exilrusse Alexander Aljechin erkämpft sich durch einen 15,5:9,5-Sieg gegen den Max Euwe den Weltmeistertitel im Schach zurück, welchen er 1935 an den Niederländer verloren hatte.

1939: Die Mannschaft des Panzerschiffs Admiral Graf Spee versenkt im Zweiten Weltkrieg ihr Schiff vor Montevideo aufgrund britischer Übermacht.

1944: Bei einem Luftangriff auf Ulm im Zweiten Weltkrieg werden 81 % der Innenstadt auf einen Schlag zerstört. Das Ulmer Münster bleibt jedoch unversehrt.

1944: Tote nach dem Malmedy-Massaker

1944: Am zweiten Tag der Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg ermorden deutsche SS-Soldaten etwa 80 amerikanische Kriegsgefangene im Malmedy-Massaker.

1949: Paul Rodgers, britischer Sänger und Songschreiber wird geboren

1951: In Schweden wird der Film Sie tanzte nur einen Sommer erstmals gezeigt. Eine Nacktbadeszene darin sorgt für weltweiten Gesprächsstoff.

1958: Richard Ungewitter, deutscher Pionier und Organisator der FKK-Bewegung starb

1961: Die wiederaufgebaute Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin wird eingeweiht.

1963: Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR wird im Rahmen der neuen Ostpolitik das erste Passierscheinabkommen abgeschlossen. Damit können zwischen dem 19. Dezember und dem 5. Januar West-Berliner erstmals seit dem Bau der Berliner Mauer ihre Verwandten in Ost-Berlin besuchen.

1970: Oman erhält offiziell seine Flagge.

1975: Milla Jovovich, ukrainisches Model, Sängerin und Schauspielerin wird geboren!

1978: Joseph Kardinal Frings, deutscher Geistlicher, Erzbischof von Köln starb

1981: McDonnell Douglas NOTAR, ein ohne Heckrotor auskommendes System für den Drehmomentausgleich bei Hubschraubern, wird erstmals im Flug getestet.

1981: Katrin Löbbert, deutsche Musical-Darstellerin und Sängerin wird geboren

1982: Durch eine umstrittene Vertrauensfrage erreicht der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl nur zwei Monate nach seinem Amtsantritt Neuwahlen.

1983: Bei dritten Bombenanschlag der terroristischen IRA auf das Londoner Kaufhaus Harrods sterben sechs Menschen.

1989: In den USA wird die erste eigenständige Folge der Simpsons von Matt Groening ausgestrahlt.

2003: SpaceShipOne mit dem Piloten Brian Binnie durchbricht als erstes ohne öffentliche Mittel gebautes Flugzeug einer privaten Firma die Schallmauer.

2004: Als erstes Land der Welt verbietet Bhutan den Verkauf von Tabakwaren aus religiösen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Gründen.
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
sayuri-sama



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 2106
Wohnort: köln

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

heute: 07.05.

558: Die sehr flache Kuppel der Hagia Sophia stürzt bei einem Erdbeben in Konstantinopel ein. Sie wird in den nächsten Jahren wieder aufgebaut.

1189: Eine Siedlung am westlichen Alsterufer, welche zuvor von Graf Adolf III. von Schauenburg und Holstein gegründet worden ist, erhält durch einen kaiserliches Freibrief Friedrich Barbarossas weitgehende handels- und stadtrechtliche Privilegien. Dieses Diplom gilt als Gründungsurkunde Hamburgs.

1259: Der Kölner Erzbischof Konrad von Hochstaden gesteht Köln das Stapelrecht zu. Alle Waren müssen nunmehr den städtischen Bürgern drei Tage lang angeboten werden, auch die auf dem Rhein transportierten. Der Mülheimer Hafen profitiert vom Umgehen dieser Pflicht.

1429: Während der Belagerung von Orléans im Hundertjährigen Krieg gelingt den Franzosen unter Étienne de Vignolles in Anwesenheit von Jeanne d’Arc die Eroberung der letzten von den Engländern gehaltenen Festung Les Tourelles.

1621: Kaiserliche Truppen unter Karl von Bucquoy nehmen die von Einheiten des Siebenbürger Fürsten Gábor Bethlen gehaltene Stadt Pressburg in der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs ein.

1664: Im Schloss Versailles beginnt das erste große mehrtägige Fest von König Ludwig XIV. von Frankreich mit seinem Hof, das bis zum 14. Mai dauern wird.

1718: Der französische Kolonist Jean-Baptiste Le Moyne de Bienville gründet am Mississippi eine Stadt und benennt sie zu Ehren von Philippe II. de Bourbon, duc d’Orléans, La Nouvelle-Orléans, das heutige New Orleans.

1763: Mit einem erfolglosen Angriff auf Fort Detroit beginnt der Pontiac-Aufstand, eine große Revolte mehrerer Indianerstämme unter Ottawa-Häuptling Pontiac gegen die britische Kolonialherrschaft an den Großen Seen.

1776: In Berlin findet die Uraufführung des Singspiels Der Barbier von Sevilla von Friedrich Ludwig Benda nach dem Theaterstück von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais statt.

1824: Der völlig ertaubte Ludwig van Beethoven dirigiert gemeinsam mit Michael Umlauf im Theater am Kärntnertor in Wien die Uraufführung seiner 9. Sinfonie. Die Gesangsparts werden von Henriette Sontag (Sopran), Caroline Unger (Alt), Anton Haizinger (Tenor) und Joseph Seipelt (Bariton) dargeboten. Das Werk ruft frenetischen Jubel beim Publikum hervor.

1833: Johannes Brahms, deutscher Komponist wird geboren

1840: Der Great Natchez Tornado tötet in Natchez, Mississippi, 317 Menschen. Er ist damit der zweitschlimmste Tornado in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

1840: Peter Tschaikowski, russischer Komponist wird geboren

1842: Während des Hamburger Brandes, der am 5. Mai begonnen hat, brennt die Petrikirche nieder, ebenso die Gertrudenkapelle. Der Brand kann bis zum nächsten Tag nicht unter Kontrolle gebracht werden.

1850: Die Schweizer Bundesversammlung erlässt das erste Eidgenössische Münzgesetz, wonach der Franken, eingeteilt in 100 Rappen, zur Einheitswährung in der Schweiz wird.

1866: Der Tübinger Student Ferdinand Cohen-Blind verübt Unter den Linden in Berlin ein Attentat auf Otto von Bismarck mit dem Ziel den drohenden Bruderkrieg gegen Österreich abzuwenden. Bismarck wird kaum verletzt und entwaffnet den Attentäter anschließend selbst. Dieser begeht in der Nacht im Polizeigewahrsam Selbstmord.

1875: Der japanische Gesandte Enomoto Takeaki schließt mit der russischen Regierung den Vertrag von Sankt Petersburg: Die Insel Sachalin wird vollständig russisches Staatsgebiet. Im Gegenzug erhält Japan alle Kurilen-Inseln nördlich der 1855 im Vertrag von Shimoda ausgehandelten Grenze.

1895: Der russische Physiker Geschichte des Hörfunks: Alexander Popow demonstriert die Möglichkeit der Übertragung und des Empfangs elektrischer Schwingungen.

1902: Der Ausbruch des Vulkans Soufrière auf der Karibikinsel St. Vincent fordert 1.680 Menschenleben. Der Ausbruch fällt mitten in die Vorboten für den Ausbruch der Montagne Pelée auf der Nachbarinsel Martinique.

1907: Carl Hagenbeck eröffnet in Hamburg einen Zoo, in dem wilde Tiere im Freiland gehalten werden. Der Tierpark Hagenbeck wird zum Vorbild für weitere Zoos beim Verzicht auf Käfige.

1911: Honda Ishirō, japanischer Regisseur wird geboren

1912: Sitson Ma, chinesischer Violinvirtuose und Komponist wird geboren

1915: Torpediert vom deutschen U-Boot U-20 sinkt das britische Passagier- und Frachtschiff RMS Lusitania nach seiner Atlantiküberquerung vor der Küste Irlands. 1195 Menschen sterben. Da bei dem Ereignis auch zahlreiche US-amerikanische Staatsangehörige ums Leben gekommen sind (128 Opfer), kommt es zu einer diplomatischen Krise zwischen dem Deutschen Reich und den Vereinigten Staaten und in der Folge zum Eintritt der Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg.

1919: In Versailles erhält die deutsche Delegation den Entwurf des Friedensvertrages der Alliierten zur Beendigung des Ersten Weltkriegs ausgehändigt. Die quasi unabänderbaren Vertragsbedingungen bewirken im Juni den geschlossenen Rücktritt des Kabinetts Scheidemann.

1934: Die Perle Allahs wird vor der philippinischen Insel Palawan von einem Taucher in einer Riesenmuschel gefunden.

1937: Ernst Lehmann, Luftschiffkapitän und Zeppelinbauer starb

1942: Südlich der Salomonen beginnt die zweitägige Schlacht im Korallenmeer im Pazifikkrieg. Sie ist die erste einer Reihe von sogenannten Trägerschlachten, bei denen sich japanische und alliierte See-Einheiten gegenüberstehen.

1945: Der entmachtete deutsche Reichsmarschall Hermann Göring begibt sich auf der Flucht vor der Roten Armee am Ende des Zweiten Weltkriegs im Salzburger Pinzgau in die Gefangenschaft der 7. US-Armee.

1946: In Tokio gründen Akio Morita und Masaru Ibuka das Kommunikationsindustrieunternehmen Tōkyō Tsūshin Kōgyō Kabushiki kaisha, das ab 1958 unter dem Namen Sony weltbekannt wird.

1989: In der DDR finden Kommunalwahlen statt. Bürgerrechtler können Wahlfälschung nachweisen, der Protest gegen die manipulierten Wahlen ist ein wichtiger Auslöser für die Ereignisse im Herbst 1989.

1992: Die US-amerikanische Raumfähre Endeavour startet vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral zu ihrem Jungfernflug, der Space Shuttle-Mission STS-49.

1999: Der deutsche Bundestag beschließt die „doppelte Staatsbürgerschaft“: Kinder ausländischer Eltern müssen sich bis zum 23. Geburtstag für eine Staatsangehörigkeit entscheiden.

1999: Während des Kosovokrieges wird die chinesische Botschaft in Belgrad von NATO-Bomben getroffen, vier Menschen sterben, etwa 20 werden verletzt.

2001: Ronald Biggs, der am Postzugraub von 1963 beteiligt war, kehrt nach Großbritannien zurück und stellt sich den Behörden.

2002: Flug 6136 der China Northern Airlines aus Beijing stürzt kurz vor der Ankunft in Dalian, Liaoning, Volksrepublik China, ins Meer. Alle 112 Menschen an Bord sterben.

2003: Papst Johannes Paul II. beruft zum ersten Mal in der Geschichte des Heiligen Stuhls eine Frau an die Spitze einer päpstlichen Akademie. Letizia Pani Ermini, Spezialistin für Mittelalterliche Archäologie, wird der Akademie für Archäologie vorstehen.

2004: Überraschend schnell beschlossene Verfassungsänderungen in der Türkei sollen die Chancen für Verhandlungen bezüglich eines späteren EU-Beitritts erhöhen. Unter anderem wird damit die Todesstrafe in allen Fällen abgeschafft.

2009: Die Europäische Union besiegelt auf der Gründungsversammlung in Prag eine „Östliche Partnerschaft“ mit den Staaten Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, Ukraine und Weißrussland.

2010: Das Eröffnungsspiel der 74. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren in Deutschland, die bis zum 23. Mai dauern wird, findet in der Veltins-Arena von Gelsenkirchen vor dem Rekordpublikum von 77.803 Menschen statt. Die Deutsche Eishockeynationalmannschaft schlägt die USA nach Verlängerung mit 2:1.


Namenstag: Gisela
_________________
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.


Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    YaYuMa Foren-Übersicht -> Politik und Weltgeschehen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Chat

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBTech Template by © 2003-04 MDesign


BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz